Thema Arbeit + Kreativwirtschaft
  • Alle
  • Grundwissen
  • Video
Bild-21813

Grundeinkommen statt Urheberrecht?

3. März 2014 von Ilja Braun · 4 Kommentare

Was hat die Debatte um das Urheberrecht mit der um das bedingungslose Grundeinkommen zu tun? Die beiden zusammenzudenken, könnte ein Lösungsmodell sein, um angemessene Vergütung und demokratisierte Produktionsbedingungen in der digitalen Welt miteinander zu versöhnen. » mehr

Themen: angemessene Vergütung · Arbeit + Kreativwirtschaft · Kreativwirtschaft · Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht

Bild-22269

Johannes Schatz: „Über Gagen zu reden, war bislang tabu”

14. August 2013 von · 2 Kommentare

Anfang September will sich in Berlin der Verein „Art but fair” gründen. Erklärtermaßen will er prekäre Verhältnisse in der Kulturbranche aufzeigen und überwinden. Initiator Johannes Schatz spricht im Interview mit iRights.info über die von „Art but fair” vorgeschlagenen „Goldenen Regeln“ und darüber, was Künstler und Politik ändern können. » mehr

Themen: AGB + Verträge · angemessene Vergütung · Arbeit + Kreativwirtschaft · Kreativwirtschaft · Kulturwirtschaft · Musik + MP3 · Ökonomie

Bild-22279

Zwei Klassen von Kreativen: Die schwierige Solidarität

1. August 2013 von · 2 Kommentare

Kreative Arbeit ist für viele von miesen Honoraren und prekären Perspektiven geprägt. Einige wollen dafür die „Gratiskultur” und die Verteidiger offener und freier Inhalte verantwortlich machen. Ein Irrweg, kommentiert Magdalena Reiter. » mehr

Themen: angemessene Vergütung · Arbeit + Kreativwirtschaft · Creative Commons + Lizenzen · Kreativwirtschaft · Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht

Petition fordert mehr Prüfungen zur Künstlersozialabgabe

24. Juli 2013 von

Eine Petition verlangt von der Regierung, was diese noch vor wenigen Wochen einführen wollte, dann aber beerdigte: Regelmäßige Kontrollen, ob Verwerter ihre Abgaben an die Künstlersozialkasse zahlen. » mehr

Themen: Arbeit + Kreativwirtschaft · Kreativwirtschaft · Ökonomie · Politik + Recht

Teaserbild

Neuer Streit um Künstlersozialabgabe

16. April 2013 von

Die Zukunft der Künstlersozialkasse sorgt für neue Auseinandersetzungen: Arbeitsministerin von der Leyen will die Betriebsprüfungen für die Abgaben von Verwertern und anderen Unternehmen ausweiten. Sie zahlen zusammen mit den Versicherten und dem Bund in das KSK-System ein. Die entsprechenden Kontrollen sollen in Zukunft durchgängig von der Deutschen Rentenversicherung (DRV) durchgeführt werden. DRV und Wirtschaftsverbände sind dagegen. Thomas Öchsner im DJV-Magazin Journalist über die Hintergründe:

Von der Leyens Beamte sind überzeugt: Ohne neue Vorschriften entgehen der KSK Einnahmen von 40 bis 50 Millionen Euro pro Jahr. Der Abgabesatz werde 2014 deutlich auf etwa 6,0 Prozent klettern und in den Folgejahren weiter steigen. Das stelle die Akzeptanz des gesamten Systems infrage.
Das Vorhaben aus dem Arbeitsministerium verbirgt sich im „Gesetz zur Neuorganisation der bundesunmittelbaren Unfallkassen, zur Änderung des Sozialgerichtsgesetzes und zur Änderung anderer Gesetze“. Kurz: BUK-NOG.

Themen: Arbeit + Kreativwirtschaft · Kreativwirtschaft · Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht

Teaserbild

Heute schon kreativ gewesen?

18. Februar 2013 von

Alle wollen kreativ sein. Oder sollen alle kreativ sein? Der Soziologe Andreas Reckwitz beschäftigt sich damit in seinem Buch „Die Erfindung der Kreativität” und meint: Beides zugleich. Thomas Assheuer hat es gelesen und bei Zeit Online rezensiert:

Die Erfindung der Kreativität heißt seine Studie, doch der gutartige Titel täuscht perfekt über den Umstand hinweg, dass Reckwitz gleich zu Anfang eine dorische Säule der bürgerlichen Kultur zum Einsturz bringt. Die Kunst, behauptet er, „ist nicht mehr das kulturell Andere der Gesellschaft”, sondern deren innerster Teil.

Themen: Arbeit + Kreativwirtschaft · Kreativwirtschaft · Politik + Recht · Urheberrecht

Blog

Was Dokumentarfilmer verdienen

26. Oktober 2012 von · 1 Kommentar

Die Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm (AG DOK) hat am Donnerstag eine Untersuchung veröffentlicht, die Aufschluss über das Einkommen von Autoren und Regisseuren von Dokumentarfilmen bietet. Sie basiert auf einer repräsentativen Befragung von 92 der annähernd 700 Autoren und Regisseure im Verband für einen Zeitraum von drei Jahren. » mehr

Themen: Arbeit + Kreativwirtschaft · Kreativwirtschaft · Ökonomie · Politik + Recht · Youtube + Video

Blog

Liquid Urhebervertragsrecht: Linksfraktion lässt Entwurf diskutieren

25. Mai 2012 von · 1 Kommentar

Die Linksfraktion im Deutschen Bundestag hat einen Gesetzentwurf zum Urhebervertragsrecht erarbeitet. Üblicherweise wäre es jetzt so, dass dieser bei der Verwaltung des Parlaments eingereicht wird, eine Drucksachen-Nummer bekommt und dann im parlamentarischen Prozess darüber abgestimmt wird. Bei diesem Gesetzentwurf ist es ein bißchen anders. » mehr

Themen: AGB + Verträge · angemessene Vergütung · Arbeit + Kreativwirtschaft · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Blog

Dokumentation: SPD-Thesenpapier zum Urheberrecht im Volltext

21. Mai 2012 von · 4 Kommentare

Die SPD veröffentlicht heute ihr Papier "12 Thesen für ein faires und zeitgemäßes Urheberrecht". Wir veröffentlichen es hier im Volltext. Das Papier wird heute auf der Pressekonferenz der SPD von Burkhard Lischka (rechtspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion), Siegmund Ehrmann (Sprecher der AG Kultur und Medien der SPD-Bundestagsfraktion), Brigitte Zypries (stv. Sprecherin der AG Kultur und Medien der SPD-Bundestagsfraktion und Mitglied der Enquete-Kommission "Internet und digitale Gesellschaft") und Lars Klingbeil (netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion) präsentiert. » mehr

Themen: Arbeit + Kreativwirtschaft · Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Blog

Konferenz: Kreatives Schaffen in der digitalen Welt am 7. Mai in Berlin

26. April 2012 von · 2 Kommentare

Die europäische Parlamentsfraktion GUE/NGL lädt am Montag, dem 7. Mai zur Konferenz „Kreatives Schaffen in der digitalen Welt” in den Berliner Pfefferberg, die sich mit neuen Vergütungsmodellen für kreative Arbeit beschäftigen soll. Kooperationspartner der Konferenz sind die AG Dok, Chaos Computer Club, Digitale Gesellschaft und die Bundestagsfraktion der Linkspartei. » mehr

Themen: angemessene Vergütung · Arbeit + Kreativwirtschaft · Europa · Kreativwirtschaft · Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Veranstaltungshinweise