Thema Politik + Recht
  • Alle
  • Grundwissen
  • Video
Library-Stuttgart-CC-BY-Hans-B-Sickler

Kampagne des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

„Fair Lesen”: Buchhandel vs. Bibliotheken

22. Oktober 2021 von · 5 Kommentare

Die „Initiative Fair Lesen“ wendet sich gegen eine „Zwangslizenzierung“ von elektronischen Büchern im Rahmen der Online-Bibliotheksausleihe. Warum das Thema hohe Wellen schlägt, was eigentlich der Unterschied zwischen Büchern und E-Books ist und wie genau Bibliotheken diese verleihen – iRights.info erläutert Hintergründe und ordnet den Konflikt ein. » mehr

Themen: Arbeit + Kreativwirtschaft · E-Books + Hörbücher · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Zugang Gestalten 2019

Konferenz am 4. und 5. November 2021

Wie gelingt verantwortungsvolle Erinnerung? „Zugang gestalten!“ zum Thema „Schwieriges Erbe“

5. Oktober 2021 von

Das kulturelle Erbe bildet die Gesellschaft vergangener Tage ab – auch ihre Schattenseiten. Die Konferenzreihe „Zugang gestalten!“ befasst sich in diesem Jahr mit dem „schwierigen Erbe“ in Gedächtnisinstitutionen, auf Straßen und Plätzen: iRights.info gibt einen Überblick über Ansatz und Programm der Konferenz. » mehr

Themen: Allgemein · Gesellschaft + Kunst · Museen + Archive · Politik + Recht · Urheberrecht

BildTV

Urheberrecht

„Bild TV“ übernimmt Inhalte von ARD und ZDF ohne Zustimmung – Debatte um CC-Lizenzen im öffentlichen Rundfunk

29. September 2021 von

In der Wahlnacht waren Inhalte des öffentlich-rechtlichen Rundfunks nicht zur Nachnutzung freigegeben. Der Privat-Sender „Bild TV“ übernahm trotzdem Passagen aus dem Programm von ARD und ZDF – ohne vorherige Erlaubnis. Jenseits des Skandals stellt sich damit die Frage: Warum sind diese Inhalte eigentlich nicht unter Creative Commons lizenziert? » mehr

Themen: Creative Commons + Lizenzen · News · Open Data · Politik + Recht · Urheberrecht

open-cc-by-miki-yoshihito

Open Educational Resources

Rechtswissenschaft als Open Education: Mit OpenRewi zur gemeinschaftlichen Lehre

26. August 2021 von · 1 Kommentar

Rechtswissenschaftliche Bildungsmaterialien per Wiki gemeinsam verfassen, kollaborativ prüfen und offen nachnutzbar zur Verfügung stellen – diesen OER-Ansatz verfolgt die Initiative „OpenRewi“. Co-Gründer Maximilian Petras gibt Einblick in die Anfänge und die ersten Erfolge eines juristischen Pionierprojekts. » mehr

Themen: Bildung + OER · Politik + Recht

Open Source in der Pharmabranche

Neue Forderung zur Patent-Aussetzung bei Covid19-Impfstoffen – Alternatives Insulin in der Entwicklung

30. Juli 2021 von

Mehr als 100 internationale Rechtswissenschaftler*innen fordern, geistige Eigentumsrechte bei Covid19-Impfstoffen temporär auszusetzen. Damit soll die Entwicklung und Produktion der Vakzine gesteigert werden. Derweil gibt es Fortschritte bei der alternativen Herstellung von Insulin – auf Open-Source-Basis. » mehr

Themen: Politik + Recht · Software + Open Source · Technologie · Urheberrecht · Wissenschaft

Peacock

Urheberrecht

Plagiat vs. Zitat: Was es bei der Übernahme fremder Gedanken zu beachten gilt

20. Juli 2021 von Maya El-Auwad und Georg Fischer · 3 Kommentare

Sich mit fremden Gedanken schmücken, diese als eigene ausgeben – das versteht man landläufig unter einem Plagiat. Zuletzt zeigte der Fall um Annalena Baerbock: Ein Plagiat ist nicht automatisch eine Urheberrechtsverletzung, kann aber die Glaubwürdigkeit beschädigen. Zeit für eine Erläuterung, was genau ein Plagiat ist und welche Rolle das Urheberrecht beim Zitieren spielt. » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrecht · Zitat + Plagiat

Fair Play

Verbraucherschutz

Faire Verträge für Verbraucher*innen: Das bringt das neue Gesetz

8. Juli 2021 von

Ein neues Gesetz soll Verbraucher*innen „faire Verträge“ garantieren. Dabei geht es um Verbraucherverträge des alltäglichen Lebens, etwa für Handys, Zeitungsabos oder Fitnessstudios: Solche Verträge sollen künftig kürzere Laufzeiten und flexiblere Kündigungsfristen haben. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Politik + Recht · Verbraucherschutz

Vicoria_Library_Chee_Hong_CC-BY_2.0

Tracking im Internet

Wenn Wissenschaftsverlage zu Datenkraken werden

8. Juni 2021 von

Daten zu sammeln und zu handeln ist ein weit verbreitetes Geschäftsmodell im Internet. Auch große Wissenschaftsverlage haben das Geschäft mit den Daten für sich entdeckt und erstellen umfassende Profile von Personen, die ihre Webseiten besuchen. Wissenschaftler*innen und Forschungsgemeinschaften sehen die Wissenschaftsfreiheit in Gefahr. » mehr

Themen: Politik + Recht · Wissen + Open Access · Wissenschaft

Public Domain

Wochenrückblick

EU-Parlament stimmt für temporäre Aussetzung von Covid-19-Patenten

25. Mai 2021 von

Das EU-Parlament stimmt für eine zeitweise Aussetzung von Patentansprüchen für Covid-19-Impfstoffe. Der Bundestag beschließt neue Regelungen für Cookies. Der netzpolitische Rückblick der letzten Woche. » mehr

Themen: Politik + Recht · Wissen + Open Access

bundestag-reichstag-kuppel

Umsetzung der EU-Richtlinie

Bundestag beschließt Reform des Urheberrechts

21. Mai 2021 von · 2 Kommentare

Seit Jahren wird um eine Reform des Urheberrechts gestritten – nun hat der Bundestag grünes Licht gegeben. Weitreichende Änderungen im Vergleich zum Regierungsentwurf enthält die Gesetzesreform nicht mehr: Der Upload-Filter wird praktisch Realität. Schrankennutzungen für Nutzer*innen werden vereinfacht, Bildungs- und Forschungsschranken entfristet. » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform