Thema Urheberrechtsreform
  • Alle
  • Grundwissen
  • Video
Bild-26846

Christoph Möllers: Reform bei Urheber-Verträgen verfassungsrechtlich bedenklich

2. Februar 2016 von · 2 Kommentare

Der Verfassungsrechtler Christoph Möllers kritisiert die geplante Reform des Urhebervertragsrechts: Der Entwurf widerspreche sich in seinen Zielen und sei nicht plausibel begründet. Einzelne geplante Regelungen griffen tief in die Berufsfreiheit der Verwerter ein, so Möllers im iRights.info-Interview.  » mehr

Themen: AGB + Verträge · angemessene Vergütung · Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Bild-26754

Fünf unfassbare Dinge, die Lehrende nach geltendem Urheberrecht nicht tun dürfen

19. Januar 2016 von Lisette Kalshoven · 1 Kommentar

Der Flickenteppich an urheberrechtlichen Ausnahmeregelungen in Europa kann für Lehrkräfte zu absurden Situationen führen, wenn sie urheberrechtlich geschützte Werke im Unterricht verwenden wollen. Das Forschernetzwerk Communia hat Beispiele zusammengetragen, an denen Urheberrecht und Unterricht nicht zusammenkommen. Weinen (oder lachen) Sie mit.  » mehr

Themen: Autor + Text · Bildung + Wissen · Europa · Politik + Recht · Urheberrechtsreform · Zitat + Plagiat

Bild-26652

Mit Anlauf zur Urheberrechtsreform

4. Januar 2016 von

Ein Rückblick auf 2015 im Urheberrecht: Scheindiskussionen, Rechtsmissbrauch und der Untergang des Abendlandes. Die Diskussion ist weiterhin von überzogenen Beiträgen bestimmt, aber es kündigen sich gesetzliche Neuerungen an. In welche Richtung diese gehen werden, bleibt allerdings unklar. » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Bild-26621

Überwunden geglaubter Beißreflex gegen Veränderungen und Veränderer

17. Dezember 2015 von · 1 Kommentar

Mit ihrem offenen Brief wenden sich Verlage und Autoren gegen ein geplantes Rückrufrecht für Urheber gegenüber ihren Verwertern. Zugleich lehnen sie die geplante Urheberrechtsfeform komplett ab – und greifen damit eine gerade erst gewachsene Einigkeit der Urheber an. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Bild-26610

Freie Lizenzen sind für Bildungsmaterialien nur der zweitbeste Weg

17. Dezember 2015 von · 3 Kommentare

Lehr- und Lernmaterialien unter freien Lizenzen haben viele Vorteile, können Anwender aber auch mit rechtlicher Komplexität belasten. Auch neue, spezielle OER-Lizenzen würden das Problem nicht beheben, sondern nur verstärken. Gesetzesreformen für die Bildung bleiben daher notwendig.  » mehr

Themen: Bildung + Wissen · Creative Commons + Lizenzen · Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Bild-26581

Auslandszugriff auf Netflix & Co.: EU-Kommission präsentiert „Vorspeise“ zu Urheberrechtsreformen

9. Dezember 2015 von

Die EU-Kommission will den Zugang zu Streamingdiensten und anderen digitalen Inhalten zeitweilig auch im Ausland ermöglichen. Bei weitergehenden Reformen im Urheberrecht will sie noch abwarten und ihre Pläne erst im kommenden Jahr konkretisieren. » mehr

Themen: Europa · Musik + MP3 · Politik + Recht · Rechtsdurchsetzung im Internet · Urheberrechtsreform · Youtube + Video

Webschau

Verbraucherschützer fordern europäische Nutzerrechte bei Privatkopie und Onlinediensten

Bild-26576

Mit einem fünf Punkte umfassenden Positionspapier zur Reform des Urheberrechts (PDF) sprechen sich Verbraucherschützer dafür aus, die private Nutzung im Urheberrecht und die Rechte von Konsumenten an digitalen Gütern zu stärken. » mehr

Bild-26573

Urheberverbände diskutieren Abgaben für Plattform-Betreiber

8. Dezember 2015 von

Der Bonner Rechtswissenschaftler Matthias Leistner hat ein Modell für eine neue Internet-Vergütung in die Diskussion gebracht. Dafür soll das Recht der „öffentlichen Wiedergabe“ eingeschränkt werden, um anschließend eine neue Ausnahmeregelung mit Pauschalvergütung zu schaffen, die Internet-Plattformen aufbringen sollen. » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Bild-26477

Karl-Nikolaus Peifer: Urheber sind heute weniger von institutionellen Verwertern abhängig

25. November 2015 von · 2 Kommentare

Es bewegt sich was zwischen Urhebern und Verwertern. Die Bundesregierung plant Reformen am Vertragsrecht, der Europäische Gerichtshof entschied, dass Kopiervergütungen den Autoren zustehen. Im iRights.info-Interview sieht der Medienrechtler Karl-Nikolaus Peifer heute bessere Aussichten für Gesetzesreformen als im letzten Anlauf und im Urteil eine gute Nachricht für Autoren. » mehr

Themen: AGB + Verträge · angemessene Vergütung · Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Bild-26386

EU-Kommission skizziert Urheberrechtsreform: Scheibchenweise zum digitalen Binnenmarkt

9. November 2015 von

Die von der EU-Kommission angekündigte Urheberrechts-Reform nimmt Konturen an. Zunächst soll der Zugriff auf bezahlte Inhalte im Ausland geregelt und eine Ausnahmeregelung für Blinde umgesetzt werden. Weitere Schritte vor allem bei Bildung und Wissenschaft sollen erst später überhaupt konkretisiert werden. » mehr

Themen: Bildung + Wissen · Politik + Recht · Urheberrechtsreform · Youtube + Video