Thema Urheberrechtsreform
  • Alle
  • Grundwissen
  • Video
Bild-28525

Neues Urheberrecht in der Wissenschaft: Ein Sargnagel für Verlage?

29. Mai 2017 von · 1 Kommentar

Gegner der geplanten Urheberrechtsreform meinen, das Gesetz zum „Urheberrecht in der Wissensgesellschaft“ sei eine Bedrohung der Wissenschaftsverlage. Mit der Realität im wissenschaftlichen Publikationsmarkt hat das wenig zu tun, schreibt Eckhard Höffner. » mehr

Themen: Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Wissen + Open Access

Bild-25132

Der Entwurf für ein Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz: Was geplant ist und was nicht

12. April 2017 von · 1 Kommentar

Seit das Justizministerium einen Gesetzentwurf zum Bildungs-Urheberrecht vorgelegt hat, mobilisiert eine Kampagne zur Publikationsfreiheit gegen die geplante Reform. Ihre Aussagen erfordern einige Klarstellungen, so Alexander Peukert, Urheberrechtler an der Uni Frankfurt. » mehr

Themen: Autor + Text · Bildung + OER · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Wissen + Open Access

Bild-24072

Blog

„Radio Dispositiv“: Hintergrund zur EU-Urheberrechtsreform

21. März 2017 von

Die Sendung „Radio Dispositiv“ läuft regelmäßig auf „Orange 94.0“ in Wien und weiteren freien Sendern in Österreich. In der aktuellen Ausgabe war ich eingeladen, mit recht viel Zeit über die derzeit verhandelte EU-Urheberrechtsreform zu sprechen. » mehr

Themen: Europa · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Bild-28411

Heute im Watch-Blog: publikationsfreiheit.de

13. März 2017 von

Mit einem Appell, der vorgeblich die Publikationsfreiheit retten soll, wenden sich Verleger gegen eine geplante Reform des Wissenschaftsurheberrechts und mehr offenen Zugang. Der Aufruf soll durch Zahlen beeindrucken, doch beim Blick auf die Unterstützer zeigt sich, dass er von weiten Teilen der Wissenschaft ignoriert wird, so Eric Steinhauer. » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Wissen + Open Access

Bild-28393

Etikettenschwindel: Wie publikationsfreiheit.de seine Unterstützer hinters Licht führt

23. Februar 2017 von

Autoren droht der Verlust ihrer Rechte, Bildungsmedien dürfen uneingeschränkt kopiert werden. Das könnte glauben, wer einen Aufruf von Wissenschaftsverlegern liest. Es stimmt aber nicht. » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Wissen + Open Access · Wissenschaft

Bild-28365

Bettelbriefe von Verlagen: Autoren sollen auf Vergütungen verzichten 

20. Januar 2017 von · 3 Kommentare

Autoren sollen auf Vergütungen verzichten, die die Verwertungsgesellschaft Wort falsch ausgeschüttet hatte. Das schreiben ihnen Verlage derzeit in Briefen. Der Verzicht soll anonym und freiwillig sein. Doch gerade deswegen bedeutet er für das Verhältnis zwischen Autoren und Verlagen eine harte Prüfung.  » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Bild-26932

Entwurf zum Urheberrecht in der Wissensgesellschaft: Respekt – aber Respekt ist nicht alles

12. Januar 2017 von · 1 Kommentar

Mit einer neuen Reform will die Bundesregierung das Urheberrecht fit für die Wissensgesellschaft machen. Die lang erwartete „allgemeine Bildungs- und Wissenschaftsschranke“ bleibt auch weiterhin aus. Umso mehr kommt es darauf an, dass die geplanten neuen Regelungen den Schulen, Hochschulen und Forschern tatsächlich weiterhelfen, so Rainer Kuhlen. » mehr

Themen: Bildung + OER · Museen + Archive · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Wissen + Open Access

Bild-28323

Vorsichtiges Tasten im Minenfeld

30. Dezember 2016 von · 2 Kommentare

Mut für den großen Wurf in Sachen Urheberrecht hatte 2016 weder der deutsche noch der europäische Gesetzgeber. Einzelpunkte wurden zwar in Angriff genommen, taugen jedoch nicht zu einer gesamtgesellschaftlichen Lösung. » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · verwandte Schutzrechte

Bild-22276

Koalition will mehr Rechte für Urheber, aber mehr Geld für Verleger (Update)

14. Dezember 2016 von · 1 Kommentar

Morgen will der Bundestag über den Reformentwurf zum Urhebervertragsrecht abstimmen. Darin will die Koalition nun auch Verlage wieder an der Kopiervergütung beteiligen – Kritik zum Trotz, damit gegen EU-Recht zu verstoßen. » mehr

Themen: AGB + Verträge · angemessene Vergütung · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Bild-28239

Die Schutzfrist als Sichtschutz: Wie das Urheberrecht freies Wissen behindert

28. November 2016 von · 14 Kommentare

Wer ein Foto für die Wikipedia hochladen will, kann sich in Verästelungen eines Urheberrechts verfangen, von dem niemand profitiert und das Projekte um freies Wissen behindert. Anwalt und Hobbyfotograf Ansgar Koreng schildert einen Fall aus eigenem Erleben. » mehr

Themen: Fotos + Grafiken · Urheberrecht · Urheberrechtsreform