Thema Wissen + Open Access
  • Alle
  • Grundwissen
  • Video
Bild-28600

Reform mit Ausnahme: Ein unnötiges Geschenk für Zeitungsverlage

3. Juli 2017 von · 2 Kommentare

Die jetzt beschlossene Reform am Urheberrecht soll Bildung und Wissenschaft dienen, doch Zeitungs- und Zeitschriftenartikel wurden dabei ohne triftigen Grund weitgehend ausgenommen. Das hat die Reform beschädigt, kommentiert Céline Lalé. » mehr

Themen: Bildung + OER · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Wissen + Open Access

Bild-26932

Urheberrecht für Wissenschaft und Bildung: Bundestag beschließt Reformen

30. Juni 2017 von · 2 Kommentare

Der Bundestag hat Reformen am Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft beschlossen. Die Ausnahmeregelungen im Urheberrecht werden neu geordnet, neue Vorgaben gelten unter anderem für digitale Semesterapparate und Data Mining. » mehr

Themen: Bildung + OER · Museen + Archive · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Wissen + Open Access

Bild-28525

Neues Urheberrecht in der Wissenschaft: Ein Sargnagel für Verlage?

29. Mai 2017 von · 1 Kommentar

Gegner der geplanten Urheberrechtsreform meinen, das Gesetz zum „Urheberrecht in der Wissensgesellschaft“ sei eine Bedrohung der Wissenschaftsverlage. Mit der Realität im wissenschaftlichen Publikationsmarkt hat das wenig zu tun, schreibt Eckhard Höffner. » mehr

Themen: Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Wissen + Open Access

Bild-25132

Der Entwurf für ein Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz: Was geplant ist und was nicht

12. April 2017 von · 1 Kommentar

Seit das Justizministerium einen Gesetzentwurf zum Bildungs-Urheberrecht vorgelegt hat, mobilisiert eine Kampagne zur Publikationsfreiheit gegen die geplante Reform. Ihre Aussagen erfordern einige Klarstellungen, so Alexander Peukert, Urheberrechtler an der Uni Frankfurt. » mehr

Themen: Autor + Text · Bildung + OER · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Wissen + Open Access

Bild-28411

Heute im Watch-Blog: publikationsfreiheit.de

13. März 2017 von

Mit einem Appell, der vorgeblich die Publikationsfreiheit retten soll, wenden sich Verleger gegen eine geplante Reform des Wissenschaftsurheberrechts und mehr offenen Zugang. Der Aufruf soll durch Zahlen beeindrucken, doch beim Blick auf die Unterstützer zeigt sich, dass er von weiten Teilen der Wissenschaft ignoriert wird, so Eric Steinhauer. » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Wissen + Open Access

Bild-28393

Etikettenschwindel: Wie publikationsfreiheit.de seine Unterstützer hinters Licht führt

23. Februar 2017 von

Autoren droht der Verlust ihrer Rechte, Bildungsmedien dürfen uneingeschränkt kopiert werden. Das könnte glauben, wer einen Aufruf von Wissenschaftsverlegern liest. Es stimmt aber nicht. » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Wissen + Open Access · Wissenschaft

Bild-26932

Entwurf zum Urheberrecht in der Wissensgesellschaft: Respekt – aber Respekt ist nicht alles

12. Januar 2017 von · 1 Kommentar

Mit einer neuen Reform will die Bundesregierung das Urheberrecht fit für die Wissensgesellschaft machen. Die lang erwartete „allgemeine Bildungs- und Wissenschaftsschranke“ bleibt auch weiterhin aus. Umso mehr kommt es darauf an, dass die geplanten neuen Regelungen den Schulen, Hochschulen und Forschern tatsächlich weiterhelfen, so Rainer Kuhlen. » mehr

Themen: Bildung + OER · Museen + Archive · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Wissen + Open Access

Bild-28279

Blog

Fünf Jahre „Das Netz: Jahresrückblick Digitalisierung und Gesellschaft“

19. Dezember 2016 von

Das Magazin „Das Netz 2016–2017“ erscheint zum fünften Mal. Politiker, Aktivistinnen, Wissenschaftler, Expertinnen schreiben über die Veränderungen, die Smartphones, Computer und das Internet in unserem Alltag, in Politik, Wirtschaft und Kultur auslösen. » mehr

Themen: Bildung + OER · Datenschutz + Sicherheit · E-Books + Hörbücher · In eigener Sache · Politik + Recht · Software + Open Source · Wissen + Open Access

Bild-28166

EuGH gibt grünes Licht für E-Book-Verleih, doch offene Fragen bleiben

14. November 2016 von

Der Europäische Gerichtshof hat klassische Bücher und E-Books beim Verleih durch Bibliotheken gleichgestellt. Dem E-Book-Verleih stehen somit keine prinzipiellen Hürden mehr entgegen. Offen bleibt aber, wie weit die neue Freiheit reicht. » mehr

Themen: E-Books + Hörbücher · Urheberrecht · Wissen + Open Access

Bild-25242

EuGH stärkt E-Book-Verleih durch Bibliotheken

10. November 2016 von

Wenn Bibliotheken E-Books verleihen, können sie sich auf dieselben Regeln wie bei gedruckten Büchern berufen. Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs könnte das Angebot öffentlicher Bibliotheken verbessern. » mehr

Themen: Autor + Text · Bildung + OER · E-Books + Hörbücher · Urheberrecht · Wissen + Open Access