Thema Urheberrecht
  • Alle
  • Grundwissen
  • Video
Bild-29618

Copyfraud und Overclaiming – was beim Umsetzen der EU-Urheberrechtsreform zu beachten ist

16. August 2019 von

Erheben Rechteinhaber lizenzrechtliche Ansprüche auf Inhalte, die ihnen nicht zustehen, spricht man von Copyfraud oder Overclaiming. Bereits jetzt droht die Gefahr, dass die Rechtsdurchsetzung privat betriebenen Plattformen überlassen wird. Dem sollte der Gesetzgeber beim Umsetzen der EU-Urheberrechtsrichtlinie entgegenwirken. » mehr

Themen: Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Youtube + Video

Bild-29551

Andy Warhols farbige Prince-Porträts sind erlaubte Foto-Bearbeitungen

4. Juli 2019 von · 1 Kommentar

Andy Warhol ist bekannt für seine Kunst, die vorhandene Werke nutzt und umarbeitet. Die Fotografin Lynn Goldsmith sieht allerdings in seinen Bearbeitungen ihres Prince-Fotos ihre Urheberrechte verletzt. Ein New Yorker Richter urteilte jetzt aber, dass Warhols Adaptionen unter die vom US-amerikanischen Fair-Use-Prinzip abgedeckten Erlaubnisse fallen. » mehr

Themen: Fotos + Grafiken · Gesellschaft + Kunst · Urheberrecht

Bild-29537

Wenn Juristen über Kunst sprechen

26. Juni 2019 von

Der umfassende Band „Kunst vor Gericht. Ästhetische Debatten im Gerichtssaal“ zeigt anhand von Fallbeispielen und in Essays die Bruchstellen zwischen Kunst, Gesellschaft und Recht – und welche gesellschaftliche Wirksamkeit Kunst haben kann. » mehr

Themen: Gesellschaft + Kunst · Urheberrecht · Zitat + Plagiat

Bild-29527

Betreiber, Störer, Nutzer: Wer haftet bei der WLAN-Nutzung?

21. Juni 2019 von Tom Hirche, Valie Djordjevic · 1 Kommentar

Wer ein WLAN betreibt, muss unter Umständen verhindern, dass Rechtsverletzungen darüber stattfinden. Zwar wurde die Störerhaftung für öffentliche WLAN-Netze weitestgehend abgeschafft, doch noch sind nicht alle offenen Fragen geklärt. Wie können sich Anschlussinhaber absichern, welche Pflichten können sie weiterhin treffen? » mehr

Themen: Abmahnung + Anwalt · Filesharing + Streaming · Grundwissen · Klicksafe · Politik + Recht · Urheberrecht · Verbraucherschutz

Bild-29468

Wem gehören die Bilder?

8. Mai 2019 von

„Der illegale Film“ hinterfragt, wer welche Rechte an fotografischen Bildern hat – und wieso. Der atemberaubend montierte Dokumentarfilm provoziert die Diskussion, wie wir mit der täglichen Bilderflut umgehen – und was maschinell optimierte und algorithmisch kuratierte Bilder mit uns machen. » mehr

Themen: Fotos + Grafiken · Politik + Recht · Sampling + Remix · Urheberrecht · Video

Bild-22275

Die Bevormundung der Urheber*innen muss aufhören

18. April 2019 von

So nötig eine EU-Urheberrechtsreform war, so wenig stärkt die neue Richtlinie die Position der allermeisten Urheber*innen. Verlegerbeteiligung, Leistungsschutzrecht und Lizenzierungspflicht bedienen die Interessen der Verwerter. Diese dominieren die Verwertungsgesellschaften und bestimmen in Verträgen und Verteilungsplänen, wie wenig von Lizenzzahlungen und Vergütungen bei Urheber*innen ankommt. Ein Kommentar von Henry Steinhau » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Bild-29443

Webschau 3: Was bedeutet das Ja zur EU-Urheberrechtsreform?

3. April 2019 von

Vor einer Woche hat das EU-Parlament die neue Urheberrechtsrichtlinie abgenickt – samt Uploadfiltern und Presseleistungsschutzrecht. Aus der Internet-Community kommt herbe Kritik, Verlage und Urheberverbände frohlocken. Wie geht es jetzt weiter? » mehr

Themen: Europa · Kreativwirtschaft · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Bild-24072

Martin Kretschmer: “The EU would lose little if it simply rejected the directive”

22. März 2019 von · 1 Kommentar

With the planned obligation for internet platforms to obtain licences, the EU Copyright Directive harms the balance in copyright law, says law professor Martin Kretschmer. In his opinion it is unworkable. In any case, the European Court of Justice will soon make certain internet platforms liable for copyright infringements. » mehr

Themen: English · Europa · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Bild-27622

Martin Kretschmer: „Die EU würde wenig verlieren, wenn sie die Richtlinie einfach ablehnt“

21. März 2019 von

Mit der geplanten Lizenzierungspflicht für Internet-Plattformen schädigt die EU-Urheberrechts-Richtlinie das Gleichgewicht im Urheberrecht, meint der Rechtswissenschaftler Martin Kretschmer. Sie sei nicht wirklich umsetzbar, außerdem wird der Europäische Gerichtshof Plattformen ohnehin bald in die Haftungspflicht für Urheberrechtsverletzungen nehmen. » mehr

Themen: Europa · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Bild-29433

Ermöglichen Artikel 9a und „verpflichtende Pauschallizenzierung“ Auswege aus dem Uploadfilter-Dilemma?

19. März 2019 von · 5 Kommentare

Plattformen sollen verpflichtet werden, die Inhalte, die bei ihnen hochgeladen werden, über Verwertungsgesellschaften zu lizenzieren. Das soll das Dilemma um die Uploadfilter auflösen. Doch ist dies überhaupt rechtlich möglich? Eine Analyse. » mehr

Themen: Europa · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform