Thema Urheberrecht
  • Alle
  • Grundwissen
  • Video
Bild-29131

EU-Parlament: Bedenkpause für Upload-Filter und Presse-Leistungsschutz

5. Juli 2018 von

Die Urheberrechtsreform in Europa könnte noch unerwartete Wendungen nehmen. Das EU-Parlament stimmte dagegen, die bisherigen Entwürfe durchzuwinken.  » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Bild-29129

Weiter auf Abwegen: Die VG Wort und ihre Ausschüttungen

2. Juli 2018 von · 5 Kommentare

Die Verwertungsgesellschaft VG Wort muss ihre Verteilungspraxis ändern, seit Gerichte entschieden, dass Verlage keinen Anspruch auf pauschale Überweisungen haben. Dennoch handelt sie weiter zum Nachteil der Autoren. Das zeigen etwa die Ausschüttungen an Herausgeber und Zuschüsse für Druckkosten, die Verlagen zugutekommen. » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrecht

Bild-28050

EU-Urheberrecht: Weichenstellung für Upload-Filter und Presse-Leistungsschutzrecht

20. Juni 2018 von · 1 Kommentar

Der Rechtsausschuss des EU-Parlaments hat seine Haltung zur europäischen Urheberrechtsreform festgelegt. Mit im Paket: Ein Leistungsschutzrecht für Presseverleger und Regelungen, die auf vermehrten Einsatz von Upload-Filtern hinauslaufen. » mehr

Themen: Museen + Archive · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Bild-25784

Kopiervergütung: Kein Grundrecht auf Ausschüttungen für Verlage

5. Juni 2018 von · 2 Kommentare

Im Streit um die Kopiervergütung der VG Wort hat das Verfassungsgericht eine Beschwerde des C.H.-Beck-Verlags abgewiesen. Der Verlag habe nicht ausreichend begründet, dass er in seinen Grundrechten verletzt werde, wenn er kein Geld der Verwertungsgesellschaft erhalte. » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrecht

Bild-29053

Straßenfotografie bleibt Abwägungssache: Verfassungsgericht weist Beschwerde ab

11. April 2018 von · 1 Kommentar

Fotos ohne Einwilligung der Abgebildeten sind typisch für Straßenfotografie – und manchmal ausnahmsweise erlaubt. Wer ungefragt abgelichtet wird, muss aber nicht jede öffentliche Verwendung hinnehmen. Das Verfassungsgericht hat die Beschwerde eines Fotografen abgewiesen, der die Kunstfreiheit gefährdet sah. » mehr

Themen: Fotos + Grafiken · Kunst · Persönlichkeitsrecht · Urheberrecht

Bild-28908

Internet-Archivierung: Was bleibt vom Web?

31. Januar 2018 von

Welche Teile des Webs sollen für zukünftige Generationen archiviert werden? Das erkundet derzeit die Deutsche National­bibliothek und befragt Internetnutzer. Im Interview spricht Vizedirektorin Ute Schwens über den Stand der Dinge bei der Webarchivierung und die Auswirkungen des neuen Urheberrechts. » mehr

Themen: Museen + Archive · Politik + Recht · Urheberrecht · Wissen + Open Access

Bild-23489

Forscher: Deutsche Nutzer unsicher übers Urheberrecht

22. Januar 2018 von · 1 Kommentar

Viele Internetnutzer in Deutschland sind unsicher, was beim Medienkonsum im Netz erlaubt ist und was nicht. Wer Inhalte aus illegalen Quellen konsumiert, tut das vor allem, weil es kostenfrei, bequem und schnell ist. Das gehört zu den Ergebnissen einer Befragung deutscher Internetnutzer, die das Max-Planck-Institut veröffentlicht hat. » mehr

Themen: Filesharing + Streaming · Musik + MP3 · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Youtube + Video

Bild-28898

Schutzfristen und kulturelles Erbe: Nach 25 Jahren ist Schluss

19. Januar 2018 von · 1 Kommentar

Überlange Schutzfristen im Urheberrecht schaden der Kreativität und erschweren es, das kulturelle Erbe zu bewahren. 25 Jahre wären genug. Ein Denkansatz von Oliver Hinte. » mehr

Themen: Museen + Archive · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Bild-28874

Offene Daten: Lizenz-Wildwuchs bei öffentlichen Stellen

18. Dezember 2017 von · 2 Kommentare

Regierungen und andere öffentliche Einrichtungen stellen zwar viele Informationen und Daten bereit, uneinheitliche Lizenzen schrecken jedoch oft davon ab, sie weiter zu verwenden. Zu diesem Befund kommt ein Bericht der Organisation Open Knowledge International, welche sich der Förderung von offenem Wissen widmet. » mehr

Themen: Creative Commons + Lizenzen · Open Data · Politik + Recht · Urheberrecht

Bild-21523

Wer verlinkt, muss nicht immer prüfen: Neue Urteile zur Linkhaftung

24. Oktober 2017 von

Website-Betreiber, die unerlaubt veröffentlichte Inhalte verlinken, können damit Urheberrechte verletzen. Wann sie Links vorab prüfen müssen, hängt aber vom jeweiligen Angebot ab, entschied nun das Landgericht Hamburg. Bei zwei Seiten mit automatisch erstellten Links sah es keine Rechte verletzt. » mehr

Themen: Fotos + Grafiken · Urheberrecht · Webdesign + Programmierung