Thema Gesellschaft + Kunst
  • Alle
  • Grundwissen
  • Video
Foto: Neil Young & the Crazy Horse on stage

Urheberrecht und Politik

Musik im Wahlkampf – was geht, was geht nicht?

23. September 2020 von · 2 Kommentare

Neil Young verklagt derzeit Donald Trump, weil der seine Musik auf Wahlkampfveranstaltungen spielt. Young will nicht, dass Trump seine Musik politisch vereinnahmt – wie viele andere Musiker auch. Fabian Rack hat sich die Rechtslage in den USA und in Deutschland angesehen. » mehr

Themen: Gesellschaft + Kunst · Musik + MP3 · Urheberrecht

Typewriter

Bücher

Was die Fälschungen von Claas Relotius über die digitale Transformation des Journalismus lehren

6. Mai 2020 von

In Juan Morenos Buch „Tausend Zeilen Lüge“ geht es nicht nur um das Entlarven eines dreisten Blenders. Es verdeutlicht, worauf sich Verlage bei der journalistischen Qualitätssicherung einstellen müssen, analysiert Georg Fischer. » mehr

Themen: Autor + Text · Bücher · Gesellschaft + Kunst · Kreativwirtschaft · Technologie

Bird (25), 2000-2019, Kurt Caviezel

Webcam-Fotografie

Kurt Caviezel: „Die Authentizität dieser Bilder finde ich extrem spannend“

26. Februar 2020 von

Der Schweizer Künstler Kurt Caviezel grast seit fast 20 Jahren das Internet nach offenen Webcams ab und speichert Millionen Standbilder. Seine Ausstellungen und Fotobücher liefern mitunter verblüffende, manchmal bestürzende Alltags-Einblicke – und werfen auch einige rechtliche Fragen auf. » mehr

Themen: Fotos + Grafiken · Gesellschaft + Kunst · Netzkulturen · Persönlichkeitsrecht · Urheberrecht

analogue-audio-cdj-computer-controladora-data-1550901-pxhere.com

Sampling

Wie Musiker:innen das Urheberrecht umgehen und wieso das eine gute Sache ist

23. Januar 2020 von · 1 Kommentar

Fungiert das Urheberrecht als Anreiz oder als Hemmnis für Kreativität? Viele Studien beschäftigen sich mit dieser Frage. Der Soziologe Georg Fischer zeigt nun am Beispiel des Samplings: Die Umgehungskreativität ist ein dritter, bisher übersehener Typus in der Forschung. » mehr

Themen: Gesellschaft + Kunst · Sampling + Remix

right-the-right

Festival „Right the Right“

Let’s not talk about copyright

5. Dezember 2019 von

Beim Festival „Right the Right“ im Haus der Kulturen der Welt sprachen Juristen und Künsterinnen darüber, wie man das Urheberrecht gerechter gestalten kann. Ist ein neues Urheberrecht die Lösung? Oder gibt es andere Wege, die Balance wieder herzustellen? » mehr

Themen: angemessene Vergütung · Gesellschaft + Kunst · Kreativwirtschaft · Kulturwirtschaft · Politik + Recht

methodology-booklet-kit

Ausstellung

Wie Künstler*innen Digital Commons nutzen und neue Kunstformen damit erschaffen

21. September 2019 von

Eine Ausstellung in der panke.gallery in Berlin erforscht das Digital Commons in künstlerischen Praktiken. „Open Scores. How to program the Commons“ verbindet Kunst und Internet. Im umfangreichen Rahmenprogramm kann das Publikum die Projekte näher kennenlernen. » mehr

Themen: Gesellschaft + Kunst · Netzkulturen

Andy_Warhol_by_Jack_Mitchell

Fair Use

Andy Warhols farbige Prince-Porträts sind erlaubte Foto-Bearbeitungen

4. Juli 2019 von · 1 Kommentar

Andy Warhol ist bekannt für seine Kunst, die vorhandene Werke nutzt und umarbeitet. Die Fotografin Lynn Goldsmith sieht allerdings in seinen Bearbeitungen ihres Prince-Fotos ihre Urheberrechte verletzt. Ein New Yorker Richter urteilte jetzt aber, dass Warhols Adaptionen unter die vom US-amerikanischen Fair-Use-Prinzip abgedeckten Erlaubnisse fallen. » mehr

Themen: Fotos + Grafiken · Gesellschaft + Kunst · Urheberrecht

625px-Microcosm_of_London_Plate_058_-_Old_Bailey_(colour)

Buchrezension

Wenn Juristen über Kunst sprechen

26. Juni 2019 von

Der umfassende Band „Kunst vor Gericht. Ästhetische Debatten im Gerichtssaal“ zeigt anhand von Fallbeispielen und in Essays die Bruchstellen zwischen Kunst, Gesellschaft und Recht – und welche gesellschaftliche Wirksamkeit Kunst haben kann. » mehr

Themen: Gesellschaft + Kunst · Urheberrecht · Zitat + Plagiat

cover-sina-kamala-kaufmann-hellematerie-mikrotext-2018_header

Science Fiction

Der menschliche Faktor

5. April 2019 von · 1 Kommentar

Sina Kamala Kaufmanns Kurzgeschichtensammlung „Helle Materie“ schaut in die Zukunft zwischen menschlicher Schwäche und Optimierungsdrang. Sie erzählt aus einer nahen Zukunft, in der Algorithmen, künstliche Intelligenz und digitale Technologien unser Leben prägen. Wie könnte das aussehen? » mehr

Themen: Bücher · Gesellschaft + Kunst · Literatur

ShrimpFarming_Honduras_L7_1999

Die Mangroven-Gesellschaft: Wie können Menschen und Maschinen zusammenleben

18. Dezember 2018 von

Wie integrieren wir künstliche Akteure in unseren Alltag und unsere Wertvorstellungen? Wer passt sich wem an? Der Technikphilosoph Luciano Floridi stellt grundsätzliche Überlegungen an, welche Folgen die Verschmelzung des Digitalen und Analogen in unseren smarten Technologien für unsere Gesellschaft hat. » mehr

Themen: Bücher · Gesellschaft + Kunst · Technologie