Thema Kulturwirtschaft
  • Alle
  • Grundwissen
  • Video
Bild-28223

Das große Verlagssterben: Lobby-Pingpong mit dem Börsenverein

22. November 2016 von · 3 Kommentare

Nahezu jeder vierte Verlag stünde vor dem Ruin, wenn Autoren das Geld zurückverlangten, das die VG Wort zu Unrecht an Verlage überwies. Mit solchen Alarmmeldungen will der Börsenverein des deutschen Buchhandels dazu aufrufen, die jüngsten Gerichtsentscheidungen zu revidieren. Wolfgang Michal bezweifelt die Rechnung. » mehr

Themen: Autor + Text · Kulturwirtschaft · Urheberrecht

Bild-28096

Lisa Basten: Der Mythos des kreativen Durchbeißens ist stärker als Interessenvertretung

24. Oktober 2016 von

Die Kreativwirtschaft zieht viele Menschen an – trotz unsicherer Arbeits- und Lebensverhältnisse. Die Politik hat diesen Wandel vorangetrieben, bleibt bei sozialer Sicherung aber auf „Normalarbeit“ fixiert, sagt die Sozialwissenschaftlerin Lisa Basten. Kreative sollten neue Wege der Interessenvertretung gehen, so ihre Schlussfolgerung. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Arbeit · Gewerkschaften · Kreativwirtschaft · Kulturwirtschaft · Ökonomie · Politik + Recht

Bild-26917

Sinfonieorchester mit digitalem Geschäftsmodell

11. Februar 2016 von · 1 Kommentar

Kultur erfolgreich im Internet vermarkten? Ein schwieriges Thema. Doch dem digitalen Konzertsaal der Berliner Philharmoniker gelingt dies mit großem Erfolg. Es ist ein Pionierprojekt auf so hohem Niveau, dass es bis heute keine Nachahmer findet. » mehr

Themen: Kulturwirtschaft · Musik + MP3 · Ökonomie

Bild-26839

Für eine gerechte Kultur des „Onlife“

1. Februar 2016 von Petra Grimm, Tobias O. Keber und Oliver Zöllner

Algorithmen prägen immer mehr unsere Gesellschaft – von der Kreditentscheidung bis zur Krankenversicherung. Damit wir als Bürger weiterhin über unser Gemeinwesen entscheiden und an ihm mitwirken können, bedarf es einer neuen digitalen Ethik. » mehr

Themen: Facebook + Social Networks · Kulturwirtschaft · Netzkulturen

Bild-26320

Balázs Bodó: Die Kulturindustrien können von den Filesharing-Communities lernen

27. Oktober 2015 von

Der Ökonom Balázs Bodó untersucht Filesharing-Netzwerke und sogenannte Schattenbibliotheken. Digitale Piraterie sieht er als den „großen, bösen, kommunistischen Wolf“, der Kulturindustrien und Politik zum Umdenken gezwungen hat. Von den Methoden und Regeln der Filesharing-Communities jedoch können Rechteinhaber und Urheber lernen, meint Bodó. » mehr

Themen: Filesharing + Streaming · Kulturwirtschaft · Musik + MP3 · Ökonomie · Rechtsdurchsetzung im Internet · Urheberrecht · Youtube + Video

Bild-22262

Moby erlaubt kommerzielle Nutzung seiner kostenlosen Musik

22. November 2013 von · 1 Kommentar

Der amerikanische Musiker Moby veröffentlicht dieser Tage sein neuestes Album mit dem Titel „Innocents“ als kostenlos erhältliches „Bundle“ beim Datenverteildienst Bit Torrent. Dies allein ist für Branchenkenner nicht überraschend, da Moby seine Musik schon seit Jahren frei abgibt und dies auch propagiert. » mehr

Themen: Kreativwirtschaft · Kulturwirtschaft · Musik + MP3 · Sampling + Remix · Urheberrecht

Blog

Berlin und Brandenburg mit Umfrage zur Kultur- und Kreativwirtschaft

25. Oktober 2013 von

Der Berliner Senat, das Brandenburger Wirtschaftsministerium und die jeweiligen IHK-Verbände haben eine Onlineumfrage gestartet, die in einen neuen „Kultur- und Kreativwirtschaftsindex” münden soll. In der Ankündigung heißt es: » mehr

Themen: Kreativwirtschaft · Kulturwirtschaft · Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht

Bild-22285

[Update] Offener Brief: Kulturschaffende möchten Rezensionen über ihre Arbeit kostenlos nutzen

4. Oktober 2013 von · 13 Kommentare

Zeitungskritiken über die eigene Arbeit auf die Webseite zu stellen, ist für viele Künstler selbstverständlich. Dabei beachten sie oft nicht das Urheberrecht der Artikel-Autoren. Eine Abmahnwelle hat nun Künstler zusammengebracht, die diese Praxis rechtlich legalisieren wollen. [Update 4. Oktober 2013] » mehr

Themen: Abmahnung + Anwalt · Autor + Text · Kulturwirtschaft · Kunst · Netzkulturen

Bild-12071

Springer AG-Chef Döpfner regt neues Bundesministerium für die Kreativindustrie an

2. Oktober 2013 von · 2 Kommentare

Der Vorstandsvorsitzende der Axel Springer AG, Mathias Döpfner, hat sich öffentlich für die Gründung eines neuen Bundesministeriums ausgesprochen. Während eines „Frühstückstalks“ in der Berliner Industrie- und Handelskammer regte der Chef des Medienkonzerns an, „die Belange der Kreativindustrie“ in einer neuen, bundesweiten Ministerialbehörde zu bündeln. » mehr

Themen: Kreativwirtschaft · Kulturwirtschaft · Politik + Recht · Urheberrecht

Bild-17425

Von Schranken und Geschäftsmodellen – Verlage und Wissenschaftler kommen nicht zusammen

7. September 2013 von

Im dritten und letzten Block des Urheberkongresses 2013 ging es um Wissenschaft und Bildung. Auf der einen Seite fürchten Verlage um ihre Geschäftsmodelle in der digitalen Welt, auf der anderen sind Lehrer und Wissenschaftler in ihrer Arbeit durch das geltende Recht eingeschränkt. Beide sind unzufrieden mit der Situation. » mehr

Themen: In eigener Sache · Kulturwirtschaft · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Wissen + Open Access · Wissenschaft