Thema Wissenschaft
  • Alle
  • Grundwissen
  • Video
Bild-27302

Abmahner machen weiter, neuer Streaming-Streit, öffentliches Internetinstitut

6. Juni 2016 von

Die Kanzleien Rasch und Waldorf Frommer gelten als Marktführer bei Filesharing-Abmahnungen und sehen trotz des von der Koalition ausgerufenen Endes der WLAN-Störerhaftung keine großen Veränderungen: Sie wollen abmahnen wie bisher, berichtet die Welt. Überraschend kommt das nicht: Selbst eine wasserdichte Neuregelung griffe erst dann, wenn ein abgemahnter Anschlussinhaber zeigen könnte, dass nicht er, sondern ein Dritter für die ihm zu Last gelegte Rechtsverletzung in Frage kommt. » mehr

Themen: Abmahnung + Anwalt · Filesharing + Streaming · Musik + MP3 · Wissenschaft · Youtube + Video

Bild-23448

Wissenschaftseinrichtungen wollen Fachzeitschriften umwandeln

21. März 2016 von

Wissenschaftseinrichtungen wollen bestehende Fachzeitschriften umwandeln, um einen offenen Zugang zu Forschungsergebnissen zu erreichen. 30 internationale Einrichtungen haben heute eine Absichtserklärung und weitere Pläne für eine Umstellung auf Open Access veröffentlicht. » mehr

Themen: Bildung + Wissen · Wissenschaft

Bild-27026

Das verlorene Potenzial von Forschung

3. März 2016 von

Wissenschaftsverlage haben erklärt, Veröffentlichungen zum Zika-Virus frei zugänglich zu machen. Das ist löblich, führt aber erneut vor Augen, wieviel Potenzial sonst verschenkt wird, kommentiert Christian Gutknecht. » mehr

Themen: Bildung + Wissen · Wissenschaft

Bild-26884

Dossier

Politik des Wissens

Die Regelungen des Urheberrechts entscheiden mit darüber, wie der Zugang zu Bildung und Wissen in Zukunft aussehen wird. Doch während neue Möglichkeiten der offenen Verfügbarkeit entstan­den sind, dient es oft als Mittel für Verknappung und Verbote. Dieses Dossier sammelt Beiträge zur Rechtslage, über Initiativen für einen offenen Zugang und Ideen für eine Neuausrichtung. » mehr

Themen: Bildung + Wissen · Creative Commons + Lizenzen · Grundwissen · Politik + Recht · Urheberrechtsreform · Wissenschaft

Bild-26415

Lambert Heller: „Wie frei soll das Betriebssystem der Wissenschaft sein?“

11. November 2015 von

Verlage wie Elsevier geraten verstärkt in die Kritik aus der Wissenschaft. Doch sie verfolgen nicht nur Auslaufmodelle wie das klassische Journal, sondern arbeiten bereits am zukünftigen „Betriebssystem der Wissenschaft“. Für Lambert Heller vom Hannoveraner Open Science Lab ist die entscheidende Frage, ob die Wissenschaft freie Alternativen dazu entwickeln kann. » mehr

Themen: Autor + Text · Bildung + Wissen · Wissenschaft

Bild-26348

Linguisten verlassen Wissenschaftsverlag Elsevier

3. November 2015 von

Die Macher der sprachwissenschaftlichen Fachzeitschrift „Lingua“ protestieren gegen den Wissenschaftsverlag Elsevier, wie „Inside Higher Ed“ berichtet. Sechs Herausgeber und die 31 Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats haben demnach gemeinsam beschlossen, ihre Aufgaben an dem Journal ruhen zu lassen, das bei Elsevier erscheint. » mehr

Themen: Autor + Text · Bildung + Wissen · Wissenschaft

Bild-26264

Blog

Gutachten zu audiovisuellen Medien in Forschung und Lehre veröffentlicht

16. Oktober 2015 von

In eigener Sache: Ein Gutachten der Kanzlei iRights.Law betrachtet urheberrechtliche Aspekte beim Umgang mit audiovisuellen Materialien in Forschung und Lehre und führt durch die zahlreichen Einzelvorschriften und Nutzungskonstellationen in diesem Bereich. » mehr

Themen: Bildung + Wissen · In eigener Sache · Politik + Recht · Urheberrechtsreform · Wissenschaft

Bild-25132

Blog

Wissenschaftsorganisationen veröffentlichen FAQ zum Zweitveröffentlichungsrecht

20. März 2015 von

Der Wissenschaft soll es dienen: Das Zweitveröffentlichungsrecht, das zu Beginn des letzten Jahres in Kraft trat (iRights.info berichtete). Autoren von wissenschaftlichen Zeitschriftenartikeln sind unter bestimmten Bedingungen dazu berechtigt, die Manuskriptversion der durch das neue Gesetz privilegierten Artikel ein Jahr nach der Erstveröffentlichung elektronisch zweitzuveröffentlichen. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Autor + Text · Bildung + Wissen · Wissenschaft

Bild-25020

Open Access: Journal wechselt nach Kritik die Creative-Commons-Lizenz

2. März 2015 von

Wie die Forscherin Erin McKiernan in ihrem Blog berichtet, wechselt die US-Forschervereinigung Society for Neuroscience bei den von ihr herausgegebenen Fachzeitschriften auf eine Creative-Commons-Lizenz, die lediglich verlangt, die Quelle zu nennen, kurz „CC BY“ genannt. » mehr

Themen: Bildung + Wissen · Creative Commons + Lizenzen · Wissenschaft

Bild-24916

Wer schürfen kann, ist klar im Vorteil

4. Februar 2015 von · 3 Kommentare

Wer ein Buch besitzt, muss nicht erneut um Erlaubnis fragen, um es zu lesen. Wenn Computer in Datenbergen nach Informationen schürfen, sollte der gleiche Grundsatz gelten. Lizenzen für Data Mining behindern Forschung und Innovation in Europa, kommentiert Christoph Bruch von der Helmholtz-Gemeinschaft. » mehr

Themen: Bildung + Wissen · Politik + Recht · Urheberrechtsreform · Wissenschaft