Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Datenbanken
Niedersächsisches_Landesamt_für_Denkmalschutz,_Handarchiv_(Karteikarten_mit_Fotos,_Plänen,_Dokumenten)

Open Science

Rechte an Forschungsdaten und Datenbanken

27. August 2019 von Till Kreutzer, Henning Lahmann · 2 Kommentare

In Wissenschaft und Forschung entstehen große Datenmengen, die in der Regel in Datenbanken abgelegt sind. Bloße Daten und Fakten sind zwar nicht urheberrechtlich geschützt, doch Verträge oder Datenschutzgesetze können ihre Nutzung einschränken. Für Datenbanken hingegen lässt sich das Urheberrecht anwenden. » mehr

Themen: Open Data · Wissen + Open Access

springer

Medien

Ein schmaler Grat: Springer gegen Burda

26. Januar 2017 von · 2 Kommentare

Weil „Focus Online“ systematisch beim Bezahlangebot der „Bild“ abschreibe, klagt der Springer-Verlag gegen Burda. Der Streit zwischen den Nachrichtensites ist besonders diffizil, weil er enorme Auswirkungen auf die Freiheit von Informationen haben kann. Umso wichtiger ist es, rechtliche, moralische und wirtschaftliche Aspekte auseinander zu halten. » mehr

Themen: Autor + Text · Urheberrecht · Zitat + Plagiat

3280638919_ee4d0dda91_z

Zukunft des Urheberrechts

Verwandte Schutzrechte — ein Anachronismus?

10. Juni 2016 von · 4 Kommentare

Neben den Rechten der Urheber kennt das Urheberrechtsgesetz sogenannte verwandte Schutzrechte. Sie wurden eingeführt, um die wirtschaftliche Leistung der Hersteller von Tonträgern, Lichtbildern und Filmaufnahmen zu schützen. Mit der Digitalisierung sinken solche Kosten immer weiter – dennoch werden Leistungsschutzrechte ausgeweitet, so Marion Goller. » mehr

Themen: Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · verwandte Schutzrechte

schlagwortkatalog-cc-by-sa-marcus-gossler

Bibliotheken

Eigentum an Metadaten? Urheberrechtliche Aspekte von Bestandsinformationen und ihre Freigabe

12. Februar 2016 von · 2 Kommentare

Metadaten – also Daten, die der Beschreibung von Werken, Ressourcen und anderen Objekten dienen – sind für die Bestände von Bibliotheken, Archiven und Museen zentral. Dieser Artikel bietet einen Überblick, welche dieser Daten unter welchen Bedingungen geschützt sein können. » mehr

Themen: Grundwissen · Museen + Archive · Urheberrecht · verwandte Schutzrechte · Wissen + Open Access

books-at-library-cc-by-hakan-dahlstrom

In eigener Sache

Forschen in der digitalen Welt: Juristische Handreichung für die Geisteswissenschaften veröffentlicht

1. September 2015 von · 2 Kommentare

Geistes- und Kulturwissenschaften beschäftigen sich verstärkt mit der quantitativen Auswertung von Forschungsdaten, etwa unter dem Schlagwort „Digital Humanities“. Die Ergebnisse werden oft im Open Access und unter freien Lizenzen veröffentlicht. Die jetzt veröffentlichte Handreichung bietet einen Überblick, welche Rolle das Urheberrecht und andere Schutzrechte, gesetzliche Regelungen und Lizenzen dabei spielen. » mehr

Themen: Autor + Text · Creative Commons + Lizenzen · Grundwissen · In eigener Sache · Urheberrecht · Wissen + Open Access · Wissenschaft

ryanair

Datenbanken

EuGH: Fluggesellschaft darf Buchungsportal an Screen Scraping hindern

15. Januar 2015 von

Ein Buchungsportal darf Flugdaten übernehmen, wenn Schranken des Urheberrechts das erlauben. Wenn die Datenbank aber gar nicht geschützt ist, kann die Fluglinie andere dennoch per AGB daran hindern, die Daten zu übernehmen. Das entschied der Europäische Gerichtshof in einem Streit aus den Niederlanden. » mehr

Themen: Software + Open Source · Urheberrecht · Webdesign + Programmierung

creative-commons-book-cc-by-sa-kristina-alexanderson

Lizenzen

Creative Commons 4.0: Neue Zeiten für Daten

3. Januar 2014 von

Mit der Creative-Commons-Version 4.0 können nun auch Datenbanken mit den freien Lizenzen versehen werden. Bis es soweit war, mussten einige Hürden überwunden werden. » mehr

Themen: Creative Commons + Lizenzen · Open Data · Politik + Recht

creative-commons-birds

Lizenzen

Creative Commons in Version 4.0 verfügbar: Was sich ändert und was nicht

25. November 2013 von John Weitzmann · 14 Kommentare

Die Jedermann-Lizenzen von Creative Commons erscheinen in neuer Version 4.0. Während sich am grundlegenden Aufbau des Lizenzbaukastens nichts ändert, gibt es einige bemerkenswerte Neuerungen im Detail. CC-Rechtschef John Weitzmann erläutert, was sich ändert – und was gleich bleibt.  » mehr

Themen: Creative Commons + Lizenzen · Grundwissen · Persönlichkeitsrecht · Politik + Recht · Urheberrecht · verwandte Schutzrechte

aol

Augmented Reality

AOL vs. „People Plus”: Wie frei sind Schnittstellen?

20. November 2013 von

Weil sie falschen Gebrauch von einer Schnittstelle gemacht hätten, hat AOL die Macher des Programms „People Plus” abgemahnt. „People Plus” greift auf die Datenbank „Crunchbase” zu. Die aber ist unter Creative Commons lizenziert. » mehr

Themen: Creative Commons + Lizenzen · Software + Open Source · Urheberrecht · Webdesign + Programmierung

Blog

Wem gehören die Gesetze? Gemeinfreiheit vs. Leistungsschutz beim Bundesgit

20. August 2012 von · 2 Kommentare

Der Open-Data-Aktivist Stefan Wehrmeyer hat vor kurzem das Projekt Bundesgit gestartet – ein Verzeichnis der deutschen Gesetze in einem Software-Versionssystem. Ein solches offenes Verzeichnis kann der Ausgangspunkt sein, um mit weiteren Anwendungen die Entstehung und Weiterentwicklung der deutschen Gesetzgebung transparent zu machen. Bei Telemedicus ist jetzt ein Interview erschienen, in dem er die Idee skizziert, aber auch auf ein Problem hinweist. » mehr

Themen: Open Data · Urheberrecht · verwandte Schutzrechte