Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
  • Bild-27304

    Wie darf Sky seine Preise erhöhen? Was will der Bund beim Jugendmedienschutz? Wo stehen wir beim Breitband-Web?

    25. Mai 2016 von

    Der Bezahlsender Sky erhöht seine Preise. Darf er das, wie er will? Wie muss er Preissteigerungen begründen? Das erörtert Rechtsanwalt Udo Vetter in seinem Law-Blog und zitiert den Bundesgerichtshof, der 2007 erklärte: Der Kunde müsse erkennen können, bei welchen Kostengruppen eine Steigerung auf ihn umgelegt werden könne und wie die einzelnen Kostenelemente gewichtet seien. Zu diesen AGB-Klauseln von Sky hält Vetter Zweifel für angebracht. » mehr

    Themen: AGB + Verträge · Politik + Recht

    Teaserbild

    Copyright und Zensur, Big Data bei SSRN, Everything is a Remix

    24. Mai 2016 von

    Der britische Guardian berichtet von einem undurchsichtigen Zensur-Streit zwischen der Handwerksplattform Buildteam und einer Kundin: Aus einem Internet-Forum wurde eine negative Rezension der Kundin entfernt, die Buildteam offenbar nicht gefiel – eigentlich ein Fall von Zensur. Allerdings wurde die Entfernung mit einer vermeintlichen Copyright-Verletzung begründet, die möglicherweise fingiert wurde. Das Copyright war demnach effektiver zur Löschung zu gebrauchen. » mehr

    Themen: Filesharing + Streaming · Rechtsdurchsetzung im Internet · Sampling + Remix

    Bild-27302

    Undurchsichtiger E-Book-Kauf, Kopierschutz in Cannes, Autoren und Selfpublishing

    23. Mai 2016 von

    Kunden von E-Book-Shops wissen selten darüber Bescheid, dass sie im Vergleich zu physischen Büchern meist nur relativ eingeschränkte Nutzungsrechte erwerben. Zu diesem Ergebnis kommen jedenfalls die US-Rechtswissenschaftler Aaron Perzanowski und Chris Jay Hoofnagle in einer empirischen Untersuchung. Sie sehen Buttons wie „Jetzt kaufen“ als täuschend an und schlagen Kurzhinweise in den Shops auf die vom Kunden erworbenen Befugnisse vor.  » mehr

    Themen: Autor + Text · E-Books + Hörbücher · Youtube + Video

    Teaserbild

    Erziehungsmedium Youtube, Lob des Loops, Skulpturen im 3D-Druck

    20. Mai 2016 von

    Im Zeit-Magazin beschreibt Marin Majica einmal im Monat den Familienalltag mit Kindern und digitalen Kommunikationsmitteln. Aktuell geht es um Youtube und seine Funktion als Erziehungsmedium: „Eine halbe Stunde Handy gegen eine halbe Stunde mehr Schlaf, so lautet unser Deal.“ Eltern wissen, was damit gemeint ist. » mehr

    Themen: Kunst · Musik + MP3 · Youtube + Video

    Bild-27022

    EU vs. Geoblocking, Modellflieger vs. Drohnenregeln, Verbraucherschützer vs. Whatsapp-AGB

    18. Mai 2016 von

    Das Geoblocking urheberrechtlich geschützter Inhalte soll innerhalb der EU zwar nicht wegfallen, ab 2017 aber entscheidend gelockert werden. Neuesten Meldungen zufolge hätten sich die Mitgliedsstaaten kürzlich auf eine Vorlage der EU-Kommission geeinigt, wonach beispielsweise Abonnenten von Streamingdiensten diese auch im Ausland nutzen können – zumindest für mehrere Tage am Stück. Die Reformvorlage wollen die EU-Ministerpräsidenten wohl bei ihrem Treffen am 26. Mai verabschieden.  » mehr

    Themen: AGB + Verträge · Europa · Politik + Recht

    Bild-27395

    Neue Urteile zu Filesharing, Gleichberechtigung bei Emoji, unsichere Drohnen, Netzkunst-Archiv schließt

    13. Mai 2016 von

    Wer sein WLAN erwachsenen Gästen oder Mitbewohnern anbietet, muss diese nicht anlasslos belehren, dass sie nichts illegal hochladen dürfen. Das hat der Bundesgerichtshof am Donnerstag klar gestellt. Aber nicht alles wird für Nutzer einfacher: In weiteren Fällen hat er unter anderem entschieden, dass die in Abmahnungen zugrundegelegte Schadenshöhe nicht schematisch berechnet werden darf. Für aktuelle oder besonders beliebte Filme etwa könne sie höher liegen als zuvor angenommen. » mehr

    Themen: Abmahnung + Anwalt · Facebook + Social Networks · Filesharing + Streaming · Kunst · Netzkulturen

    Bild-27304

    Web- und EPUB-Standards rücken zusammen, Werbeblocker breitet sich aus, Braille-Bricks helfen

    11. Mai 2016 von

    Das World Wide Web Consortium (W3C) und das International Digital Publishing Forum (IDPF) kündigten an, die von ihnen koordinierten, weltweiten Webstandards mehr aufeinander abzustimmen. » mehr

    Themen: Bildung + Wissen · Webdesign + Programmierung

    Bild-27302

    TTIP und Netzneutralität, E-Book-Verlust bei Kobo, autorisierte Tortilla

    9. Mai 2016 von

    Das geplante Freihandelsabkommen TTIP könnte sich als Hürde bei der Regulierung der Netzneutralität und des Telekommunikationssektors entpuppen. Das jedenfalls ist die Lesart der von Greenpeace veröffentlichten Dokumente, die Monica Horten bei Iptegrity vornimmt. Provider könnten demnach entsprechende Vorgaben als ungerechtfertigtes Handelshemmnis betrachten, Regulierungsbehörden wiederum aufgrund von Ausnahmen zugunsten des Wettbewerbs entscheiden, Netzneutralitätsregeln nicht durchzusetzen.  » mehr

    Themen: E-Books + Hörbücher · Ökonomie · Politik + Recht

    Bild-27303

    Journalistinnen und Hatespeech, Apple Music löscht angeblich Festplatten, Kurzfilm Writer’s Block

    6. Mai 2016 von

    Warum gib es Hatespeech? Wer schreibt die Hasskommentare? Margarete Stokowski, Kolumnistin bei Spiegel Online, hat einem ihrer Hater direkt angesprochen und sich sein Facebook-Profil angeschaut. Sie verweist außerdem auf eine Untersuchung des britischen Guardian von Mitte April, der 70 Millionen Kommentare auf seiner Webseite untersucht hat. » mehr

    Themen: Facebook + Social Networks · Literatur · Musik + MP3 · Sampling + Remix · Technologie

    Teaserbild

    Urheberrechtstreit um Cheerleader-Uniform, Remixe und Streaming, Politik mit Gifs

    5. Mai 2016 von

    Beim Modedesign spielen Urheberrechte nur selten eine Rolle, bald aber wird das oberste US-Gericht, der Supreme Court sich mit der Frage beschäftigen, wo dort die Grenzen zwischen Inspiration, Nachahmung und Rechtsverletzung zu ziehen sind: Ein Gerichtsstreit zwischen zwei Bekleidungsherstellern dreht sich um Streifen, Winkel und andere Merkmale von Cheerleader-Uniformen. Das Gericht muss dann unter anderem das knifflige Problem klären, ob es sich dabei um künstlerische oder funktionale Elemente handelt und wie weit die Elemente übernommen werden dürfen. » mehr

    Themen: Fotos + Grafiken · Musik + MP3 · Politik + Recht · Sampling + Remix