Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Bild-27973

Netflix: Creative Commons und Open Source für den Maschinenraum

21. September 2016 von

Bei Netflix gibt es jetzt Creative Commons – in Form des 12-minütigen Streifens „Meridian“. Netflix-Abonnenten können den Kurzfilm auch in Deutschland im Stream anschauen, werden das aber kaum des Inhalts wegen tun: Es handelt sich um Material, das für Testzwecke hergestellt wurde. Wie Janko Röttgers bei Variety berichtet, sind die Zielgruppe von „Meridian“ andere Entwickler und Hardware-Hersteller.  » mehr

Themen: Creative Commons + Lizenzen · Filesharing + Streaming · Software + Open Source · Youtube + Video

Bild-27457

Europäischer Gerichtshof dämpft Hoffnung auf mehr offene WLANs

15. September 2016 von

Wer mit anderen sein WLAN teilt, haftet zwar grundsätzlich nicht für fremde Rechtsverletzungen. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hält es aber für angemessen, wenn der Zugang zum WLAN-Netz mit einem Passwort gesichert wird. » mehr

Themen: Abmahnung + Anwalt · Politik + Recht

Bild-27022

Kopiervergütung: Vogel sieht Nachzahlung für Autoren gefährdet

30. August 2016 von · 3 Kommentare

Der Urheberrechtler Martin Vogel hat sich im Streit um das Geld der VG Wort erneut zu Wort gemeldet und fordert ein Eingreifen der zuständigen Aufsichtsbehörde, des Deutschen Patent- und Markenamts (DPMA). Das Amt müsse tätig werden, um eine „ordnungsgemäße und vollständige“ Verteilung der Vergütungen sicherzustellen, die den Autoren zustünden. Der Perlentaucher hat heute zwei Briefe Vogels an das DPMA veröffentlicht (PDF Nr. 1, PDF Nr. 2). » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht

Bild-27795

EU nimmt Messenger ins Visier, Metager öffnet Code, US-Verlage kritisieren Google AMP

17. August 2016 von

Die EU-Kommission will Messenger-Diensten wie Whatsapp und Skype strengere Auflagen machen. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, soll es einem Entwurf der Kommission zur Überarbeitung der Telekom-Richtlinien zufolge neue Regelungen dazu geben, wie die Betreiber mit Anfragen von Sicherheitsbehörden umgehen und auf welche Weise sie Geld mit den Daten ihrer Kunden verdienen dürfen. » mehr

Themen: Software + Open Source

Bild-27774

Zocken für Verständigung und besseres Lernen

10. August 2016 von

Gemeinsames Zocken bringt Menschen zusammen – selbst wenn deren Bevölkerungsgruppen in politischen Konflikten verstrickt sind. So lautet eine Erkenntnis des Projekts „Games for Peace“, das die gleichnamige gemeinnützige Organisation eines israelischen Softwareunternehmers vor rund zweieinhalb Jahren gestartet hatte. Es bringt beispielsweise Palästinenser und Israelis in Minecraft zusammen und wurde jüngst auf spielerische Begegnungen von Schulklassen ausgeweitet. » mehr

Themen: Bildung + OER · Games + Konsolen

Bild-27770

Twitter-Archiv lässt weiter auf sich warten, Buchtechnologie im Wandel, Einführung in Metadaten

8. August 2016 von

Der Aufbau eines Twitter-Archivs bei der US-amerikanischen Library of Congress kommt nicht voran. Das ist bereits berichtet worden, doch auch im Jahr sechs nach der ersten Ankündigung hat sich wenig getan, so The Atlantic. Öffentliche Tweets speichert die Einrichtung zwar ohne weitere Verarbeitung, zum Aufbau eines nutzbaren Archivs fehlen aber offenbar Ressourcen. Immerhin hätte die US-Bibliothek bei ihrem Archiv wohl keine urheberrechtlichen Probleme – während etwa die Deutsche Nationalbibliothek digitale Inhalte sammeln soll, aber nicht darf.

» mehr

Themen: Bücher · E-Books + Hörbücher · Facebook + Social Networks · Museen + Archive

Bild-20946

Was ist das Darknet, Moderne Kunst und Urheberrecht, Werner Herzogs Dokumentarfilm über das Internet

6. August 2016 von

Was ist eigentlich dieses Darknet, wo angeblich Schusswaffen, Drogen und Kinderpornografie kaufen ein Kinderspiel ist? Michael Seemann hat sich 2012 für das Magazin Spex auf die Reise begeben – aus gegebenem Anlass wurde der Artikel ausgegraben. Gefunden hat er illegale Substanzen, aber auch Hacker und Aktivisten. Das Darknet ist immer auch ein Möglichkeitsraum der digitalen Zukunft. » mehr

Themen: Kunst · Youtube + Video

Bild-27303

Google forciert das mobile Web, Online-Anzeigen kaum beachtet, türkische Buchverlage geschlossen

4. August 2016 von

Mit seinem Projekt Accelerated Mobile Pages (AMP, „Beschleunigte mobile Seiten“) will der Internetkonzern Google die mobile Webnutzung forcieren. AMP steht auch für ein Format – als Open Source angelegt – , das die Funktionalitäten einer Webseite bewusst begrenzt, damit Mobilgeräte die Inhalte schneller laden und nutzen können. Nun will Google AMP-formatierte Webseiten in seinen Suchtrefferlisten auch besonders kennzeichnen und aufwerten. » mehr

Themen: Autor + Text

Teaserbild

Google löscht Autoren-Weblog; Wikileaks und die AKP-E-Mails; Internet im Biergarten

29. Juli 2016 von

Google hat das bekannte Blog „DC's“ des Schriftstellers Dennis Cooper gelöscht. Einfach so, Gründe dafür wurden ihm nicht mitgeteilt. Im New Yorker nimmt sich Jennifer Krasinski des Falles an. Tragen Online-Plattformen eine Verantwortung für die auf ihnen gehosteten Inhalte? Trotz Aufrufen von Schriftsteller-Kollegen und Verbänden blieb Google stur. Inzwischen reden aber die Anwälte miteinander, wie Cooper auf seiner Facebook-Seite mitteilte. » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · Rechtsdurchsetzung im Internet

Bild-27303

Pokémon-Go-Entwickler abgemahnt, Unmut gegen Verlegerbeteiligung, Spotify im Dilemma

20. Juli 2016 von

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat die Entwickler von Pokémon Go abgemahnt. Nach Auffassung des Verbands verstoße das das kalifornische Unternehmen Niantic mit seinem Spiel gegen deutsche Verbraucherrechts- und Datenschutzstandards, weshalb der VZBV 15 Klauseln aus den Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen abgemahnt habe. » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit · Filesharing + Streaming · Musik + MP3 · Politik + Recht · Urheberrechtsreform