Thema Literatur
  • Alle
  • Grundwissen
  • Video
Bild-27609

Wo bleiben die fliegenden Autos?

1. Juli 2016 von

Noch auf der Suche nach Ferienlektüre? Wir haben einige Buchtipps zusammengestellt. Es geht um Musiker, Technologie-Sprünge, Informationskontrolle, fliegende Autos und vieles mehr.  » mehr

Themen: Autor + Text · Bücher · Literatur · Netzkulturen · Technologie

Bild-27465

Im Netz aufwachsen, das Bacon-Emoji kommt, „Incommunicado“ als Hörbuch, indische Tinderpaare

4. Juni 2016 von · 1 Kommentar

Wie ist es heute, dreizehn zu sein? Katherine ist 13 und geht in die achte Klasse. Ihr iPhone lässt sie nicht aus den Augen: Sie könnte einen Like auf Instagram verpassen oder eine Nachricht auf Snapchat. Die Washington-Post-Reporterin Jessica Contrera hat ein sensibles Portrait eines Mädchens zwischen Pubertät und Snapchat verfasst. » mehr

Themen: Autor + Text · Facebook + Social Networks · Literatur

Bild-27303

Journalistinnen und Hatespeech, Apple Music löscht angeblich Festplatten, Kurzfilm Writer’s Block

6. Mai 2016 von

Warum gib es Hatespeech? Wer schreibt die Hasskommentare? Margarete Stokowski, Kolumnistin bei Spiegel Online, hat einem ihrer Hater direkt angesprochen und sich sein Facebook-Profil angeschaut. Sie verweist außerdem auf eine Untersuchung des britischen Guardian von Mitte April, der 70 Millionen Kommentare auf seiner Webseite untersucht hat. » mehr

Themen: Facebook + Social Networks · Literatur · Musik + MP3 · Sampling + Remix · Technologie

Teaserbild

Site Reliability Engineering, Journalismus im Netz, Plagiate in der Literatur

8. April 2016 von

Nutzer halten es für selbstverständlich, aber es steckt ein enormer technischer und intellektueller Aufwand dahinter: In Wired beschreibt Cade Metz, wie es Google fertig bringt, dass die Google-Server (fast) immer online sind. Das Konzept nennt sich Site Reliability Engineering und dahinter steckt die Idee, dass Programmcode die Administratoren ersetzen kann. Ein spannender Einblick in die Motorhaube des Internet. » mehr

Themen: Autor + Text · Literatur · Software + Open Source · Technik in der Cloud · Zitat + Plagiat

Bild-27175

Die Kunst des Abschreibens

5. April 2016 von

Die Literaturwissenschaftlerin Annette Gilbert beschäftigt sich mit Literatur, für die keine neuen Texte geschrieben, sondern vorhandene Texte abgeschrieben, umgeschrieben, neugeschrieben werden. Im Interview erzählt sie, weshalb es sich für Leser lohnt, sich damit zu beschäftigen, auch wenn sie das Original schon kennen. » mehr

Themen: Autor + Text · Kunst · Literatur · Sampling + Remix · Zitat + Plagiat

Teaserbild

Kurz verlinkt: Überwachungskapitalismus, Machinima-Dokumentarfilm, E-Book-Special

11. März 2016 von

Die Wirtschaftswissenschaftlerin und emeritierte Professorin der Harvard Business School Shoshana Zuboff analysiert in der FAZ den neuen Überwachungskapitalismus, als dessen exponiertesten Vertreter sie Google sieht. Dieser bringe „eine zutiefst antidemokratische Macht hervor, die einem Putsch nahekommt, allerdings keinem coup d’état im herkömmlichen Sinne, der dem Staat gilt, sondern einem coup des gens, der den Menschen ihre Souveränität nimmt,“ meint sie und fragt, was man dagegen tun kann. » mehr

Themen: Autor + Text · E-Books + Hörbücher · Kunst · Literatur · Politik + Recht · Sampling + Remix · Youtube + Video

Bild-26453

Mario Purkathofer: „Wir zelebrieren eine Kultur des Remix“

16. November 2015 von Dominik Landwehr

Der Kurator Mario Purkathofer sucht nach Werken, die 70 Jahre nach dem Tod ihres Erschaffers gemeinfrei geworden sind – und interpretiert sie zusammen mit Künstlern, Programmierern und Designern neu. Im Interview erläutert er das Vorgehen dabei und spricht über die Ideen hinter dem „Zerlegen“ der Werke. » mehr

Themen: Autor + Text · Kunst · Literatur · Museen + Archive

Bild-24611

Der sprachgesteuerte Lift

23. Dezember 2014 von

Als meine Abteilung in ein neues Großraumbüro umziehen sollte, baten mich die Manager, einen Sitzplan auszuarbeiten. Man gab mir ein großes Blatt Millimeterpapier, und ich zeichnete kleine Kästchen in Gitterformation darauf und schrieb einen Namen in jedes Kästchen. Jedes Kästchen war ein Schreibtisch und jeder Name eine Person. » mehr

Themen: Literatur · Webdesign + Programmierung

Bild-23912

Digital-Verleger Muders: „E-Books werden den ganzen Markt der Taschenbücher abdecken“

9. September 2014 von · 3 Kommentare

Text-E-Books verkaufen sich um ein vielfaches besser als Multimedia-Titel und die größten Hemmnisse des E-Book-Markts sind die Vielzahl der Dateiformate und der Kopierschutz – sagt der Bremer Friedel Muders, Gründer und Geschäftsführer des Verlags Fuego. Im Interview mit iRights.info legt er Verkaufszahlen und -erlöse offen, erläutert Produktionsprozesse und spricht über die Zukunft des E-Book-Marktes.  » mehr

Themen: Bücher · E-Books + Hörbücher · Literatur · Musik + MP3

Bild-23433

Blog

Electric Book Fair am Samstag in Berlin: „Dies ist keine Buchmesse“

20. Juni 2014 von · 1 Kommentar

„Beat Publishing“ nannte die Süddeutsche Zeitung die digitale Verlegerszene um neu gegründete E-Book-Verlage. Am morgigen Samstag trifft sie sich bei der „Electric Book Fair“ in Berlin. » mehr

Themen: Autor + Text · E-Books + Hörbücher · In eigener Sache · Literatur · Veranstaltungshinweise