Thema Bücher
  • Alle
  • Grundwissen
  • Video
fotografin

Open Educational Resources

Der OER-Gold-Standard für ein häufig verwendetes Format – Das Foto

22. Februar 2022 von Richard Heinen, Gabi Fahrenkrog

Fotos werden sehr häufig in Bildungsmaterialien verwendet. Der Bedarf an Fotos unter freier Lizenz, die man für die eigene Materialien verwenden darf, ist daher groß. Was beachtet werden sollte, damit Fotos als OER unter dem besten Standard, dem Gold-Standard, veröffentlicht werden, beschreiben Richard Heinen und Gabi Fahrenkrog. » mehr

Themen: Bildung + OER · Bücher · Creative Commons + Lizenzen · Fotos + Grafiken · Urheberrecht

books-stacks

Recht und Praxis

Mit der Lizenz zum Lesen: Was E-Books von physischen Büchern unterscheidet

8. November 2021 von · 2 Kommentare

Buch ist nicht gleich (E-)Buch: Wer ein gedrucktes Buch kauft, erwirbt auch das Eigentum – und darf damit grundsätzlich machen, was er oder sie will. Nicht so bei elektronischen Büchern: Hier sind die Befugnisse begrenzt. Wo die Unterschiede liegen und was man mit E-Books eigentlich machen darf und was nicht, erläutert dieser Text. » mehr

Themen: Bücher · E-Books + Hörbücher · Grundwissen · Urheberrecht

Aufmacher für Meldung zum Tipping Points-Band

Neuerscheinung via Open Access

Interdisziplinäre Betrachtungen zu den Wendepunkten des Urheberrechts

24. November 2020 von

Das rechtliche Tauziehen bei kurzen Musiksamples, die Gretchenfrage der Schöpfungshöhe, der Paradigmenwechsel durch Uploadfilter – diese und weitere, ebenso ungewohnte wie aufschlussreiche Perspektiven auf das Urheberrecht finden sich in dem nun erhältlichen Sammelband „Tipping Points“. » mehr

Themen: Bücher · Sampling + Remix · Urheberrecht · Wissen + Open Access · Wissenschaft

Recht und Zugang

Recht und Zugang

Neue Open Access-Zeitschrift für Rechtsfragen zu digitalen Sammlungen gestartet

22. Mai 2020 von

Wie können Museen, Bibliotheken und Archive ihre Sammlungen digital öffnen und rechtssicher der Allgemeinheit zugänglich machen? Mit dieser und ähnlichen Fragen beschäftigt sich die neue Fachzeitschrift „Recht und Zugang“. » mehr

Themen: Bildung + OER · Bücher · Museen + Archive · Open Data · Urheberrecht · Wissen + Open Access · Wissenschaft

Typewriter

Bücher

Was die Fälschungen von Claas Relotius über die digitale Transformation des Journalismus lehren

6. Mai 2020 von

In Juan Morenos Buch „Tausend Zeilen Lüge“ geht es nicht nur um das Entlarven eines dreisten Blenders. Es verdeutlicht, worauf sich Verlage bei der journalistischen Qualitätssicherung einstellen müssen, analysiert Georg Fischer. » mehr

Themen: Autor + Text · Bücher · Gesellschaft + Kunst · Kreativwirtschaft · Technologie

Aufmacher zu Meldung HUP_Kreutzer_Open Science_Rechtskompendium

Blog

Neuer Leitfaden zu rechtlichen Fragen bei „offener Wissenschaft“

12. Juli 2019 von · 1 Kommentar

Immer mehr wissenschaftlich Arbeitende wollen ihre Forschungsergebnisse unter einer freien Lizenz offen zur Verfügung stellen und veröffentlichen. Ein neuer Leitfaden erläutert die rechtlichen Fragen, die sich in Einrichtungen und bei Verlagen bei „Open Science“ stellen. » mehr

Themen: Bildung + OER · Bücher · In eigener Sache · Wissen + Open Access

cover-sina-kamala-kaufmann-hellematerie-mikrotext-2018_header

Science Fiction

Der menschliche Faktor

5. April 2019 von · 1 Kommentar

Sina Kamala Kaufmanns Kurzgeschichtensammlung „Helle Materie“ schaut in die Zukunft zwischen menschlicher Schwäche und Optimierungsdrang. Sie erzählt aus einer nahen Zukunft, in der Algorithmen, künstliche Intelligenz und digitale Technologien unser Leben prägen. Wie könnte das aussehen? » mehr

Themen: Bücher · Gesellschaft + Kunst · Literatur

ShrimpFarming_Honduras_L7_1999

Die Mangroven-Gesellschaft: Wie können Menschen und Maschinen zusammenleben

18. Dezember 2018 von

Wie integrieren wir künstliche Akteure in unseren Alltag und unsere Wertvorstellungen? Wer passt sich wem an? Der Technikphilosoph Luciano Floridi stellt grundsätzliche Überlegungen an, welche Folgen die Verschmelzung des Digitalen und Analogen in unseren smarten Technologien für unsere Gesellschaft hat. » mehr

Themen: Bücher · Gesellschaft + Kunst · Technologie

figure-9

Rezension

Im Zeitalter des Geheimen kennt Sammelwut keine Grenzen mehr

8. November 2016 von

Der Hacker Cassio und die Biologin Piera arbeiten zusammen an der Digitalisierung des kompletten lateinamerikanischen Genpools. Ein wahrhaft phantastisches Big-Data-Projekt, über dessen Motive und Auswirkungen die argentinische Schriftstellerin Pola Oloixarac in ihrem rasanten Science-Fiction-Roman „Kryptozän“ erzählt. » mehr

Themen: Bücher · Datenschutz + Sicherheit · Literatur

loc

Twitter-Archiv lässt weiter auf sich warten, Buchtechnologie im Wandel, Einführung in Metadaten

8. August 2016 von

Der Aufbau eines Twitter-Archivs bei der US-amerikanischen Library of Congress kommt nicht voran. Das ist bereits berichtet worden, doch auch im Jahr sechs nach der ersten Ankündigung hat sich wenig getan, so The Atlantic. Öffentliche Tweets speichert die Einrichtung zwar ohne weitere Verarbeitung, zum Aufbau eines nutzbaren Archivs fehlen aber offenbar Ressourcen. Immerhin hätte die US-Bibliothek bei ihrem Archiv wohl keine urheberrechtlichen Probleme – während etwa die Deutsche Nationalbibliothek digitale Inhalte sammeln soll, aber nicht darf.

» mehr

Themen: Bücher · E-Books + Hörbücher · Facebook + Social Networks · Museen + Archive