Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
  • Schlagwort Retrodigitalisierung
    Teaserbild

    Blog

    In eigener Sache: Band „Föderale Vielfalt – Globale Vernetzung“ erschienen

    8. September 2016 von

    In der Schriftenreihe der Deutschen Digitalen Bibliothek ist gestern das Buch „Föderale Vielfalt – globale Vernetzung“ erschienen. Es stellt die Strategien und Konzepte zur Digitalisierung des kulturellen Erbes in den einzelnen Bundesländern dar und wirft einen Blick über den nationalen Tellerrand hinaus.  » mehr

    Themen: In eigener Sache · Museen + Archive · Wissen + Open Access

    Bild-27841

    Martin Kretschmer: „Niemand hat etwas davon, wenn Werke nicht genutzt werden können“

    5. September 2016 von · 4 Kommentare

    Viele alte Texte, Fotos oder Grafiken könnten in digitalen Bibliotheken zugänglich sein, doch der Hemmschuh dabei sind meist ungeklärte Rechte. Neue Lösungsmodelle stoßen zu oft auf Abwehr, sagt der Urheberrechtsforscher Martin Kretschmer. » mehr

    Themen: Museen + Archive · Politik + Recht · Wissen + Open Access

    Bild-27543

    Rechtewirrwarr bei Museen im Web

    13. Juni 2016 von

    Museen und andere Kultureinrichtungen lassen Nutzer im Web oft verwirrt darüber zurück, was sie mit digitalen Abbildungen ihrer Bestände tun dürfen. Das gehört zu den Ergebnissen des Projekts „Display at your own risk“, auf das Hyperallergic hinweist. » mehr

    Themen: Fotos + Grafiken · Museen + Archive

    Bild-26828

    Eigentum an Metadaten? Urheberrechtliche Aspekte von Bestandsinformationen und ihre Freigabe

    12. Februar 2016 von · 1 Kommentar

    Metadaten – also Daten, die der Beschreibung von Werken, Ressourcen und anderen Objekten dienen – sind für die Bestände von Bibliotheken, Archiven und Museen zentral. Dieser Artikel bietet einen Überblick, welche dieser Daten unter welchen Bedingungen geschützt sein können. » mehr

    Themen: Grundwissen · Museen + Archive · verwandte Schutzrechte · Wissen + Open Access

    Bild-26453

    Mario Purkathofer: „Wir zelebrieren eine Kultur des Remix“

    16. November 2015 von Dominik Landwehr

    Der Kurator Mario Purkathofer sucht nach Werken, die 70 Jahre nach dem Tod ihres Erschaffers gemeinfrei geworden sind – und interpretiert sie zusammen mit Künstlern, Programmierern und Designern neu. Im Interview erläutert er das Vorgehen dabei und spricht über die Ideen hinter dem „Zerlegen“ der Werke. » mehr

    Themen: Autor + Text · Kunst · Literatur · Museen + Archive

    Bild-24081

    Broschüre für Museen und Archive erläutert häufige Rechtsfragen bei Digitalisierung

    13. Oktober 2014 von · 3 Kommentare

    In eigener Sache: Wenn Museen, Bibliotheken und Archive ihre Bestände digitalisieren, müssen sie ermitteln, ob sie die digitalen Inhalte auch online zugänglich machen dürfen. John Weitzmann und Paul Klimpel von iRights.Law haben für die Servicestelle Digitalisierung des Landes Berlin eine Broschüre erstellt, die Antworten auf häufige Rechtsfragen von Gedächtnisinstitutionen bietet. » mehr

    Themen: Grundwissen · Museen + Archive · Wissen + Open Access

    Bild-7407

    Video-Dokumentation: Zugang gestalten! #ke12

    23. Oktober 2012 von

    Die Videodokumentation der Konferenz: „Zugang gestalten! Mehr Verantwortung für das kulturelle Erbe” am 22. und 23. Oktober 2012 ist nun online. » mehr

    Themen: Museen + Archive · Urheberrechtsreform · Video · Wissen + Open Access

    Teaserbild

    Es fehlen einheitliche Schnittstellen

    23. Oktober 2012 von

    Noch bleiben die digitalen Möglichkeiten in den Universitäten und Gedächtnisinstitutionen vielfach ungenutzt. Entsprechend gemischt ist die Zwischenbilanz von Jürgen Renn, Direktor am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte. » mehr

    Themen: Museen + Archive · Politik + Recht · Software + Open Source · Wissen + Open Access

    Teaserbild

    Exilsammlungen der Nationalbibliothek gehen offline: „Ein herber Verlust”

    25. Juli 2012 von

    Die Deutsche Nationalbibliothek hat die Exilsammlung und weitere deutsch-jüdische Periodika aus der NS-Zeit vom Netz genommen. Eine Entscheidung, die für Ärger sorgt – aber auch vor Augen führt, wie Bibliotheken und Kulturinstitutionen mit dem aktuellen Urheberrecht zu kämpfen haben. » mehr

    Themen: Museen + Archive · Politik + Recht · Wissen + Open Access

    Bild-26885

    Neuer Leitfaden: Digitalisierung gemeinfreier Werke durch Bibliotheken

    17. Januar 2011 von

    Bibliotheken sammeln und speichern das Wissen der Welt. Sie erfüllen damit eine herausragende Aufgabe im öffentlichen Interesse. Dabei werden auch millionenfach gemeinfreie Werke, deren Urheberrechtsschutz abgelaufen ist, digitalisiert. Dies ist alles andere als rechtlich unproblematisch. iRights.info-Redakteur Till Kreutzer hat deswegen nun den rechtlichen Leitfaden „Digitalisierung gemeinfreier Werke durch Bibliotheken“ verfasst. » mehr

    Themen: Autor + Text · Creative Commons + Lizenzen · Grundwissen · In eigener Sache · Museen + Archive · Wissen + Open Access