Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Blog
Bild-24535

In eigener Sache: Vortrag von Paul Klimpel zum „Urheberrecht beim kulturellen Erbe“ online

12. Dezember 2014 von

„Urheberrecht beim kulturellen Erbe – ein Konstrukt zwischen Wirklichkeit und Fiktion“. So lautete der vollständige Titel des Vortrags, den Paul Klimpel auf der diesjährigen Archivia hielt, einer Konferenz zu Archiven und „kultureller Vielfalt in Europa“, die Anfang September in Linz stattfand. » mehr

Themen: Bildung + Wissen · Creative Commons + Lizenzen · Kulturwirtschaft

Teaserbild

In eigener Sache: Das Netz 2014 / 2015 – Jahresrückblick Netzpolitik veröffentlicht

11. Dezember 2014 von · 3 Kommentare

Im dritten Jahr in Folge erscheint der netzpolitische Jahresrückblick „Das Netz“ nun in gedruckter und elektronischer Fassung. Er erzählt Geschichten, gibt Einblicke und informiert über aktuelle und zukünftige Entwicklungen – für alle, nicht nur für Experten. Herausgeber Philipp Otto gibt einen Eindruck. » mehr

Themen: Bücher · In eigener Sache · Netzkulturen · Politik + Recht

Bild-9954

In eigener Sache: Philipp Otto schlägt Bundestagsausschuss „Digitale Agenda“ gesetzliche Mindestbeteiligung für Urheber vor

3. Dezember 2014 von

Heute Nachmittag führt der Bundestags-Ausschuss „Digitale Agenda“ eine Anhörung durch, die sich dem „Stand der Urheberrechtsreform auf deutscher und europäischer Ebene“ und dem „weiteren Vorgehen beim Leistungsschutzrecht für Presseverlage“ widmet. » mehr

Themen: angemessene Vergütung · Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Bild-24432

Berliner Kongress zur aktuellen Urheberrechtspolitik in Deutschland und Europa

28. November 2014 von

Am kommenden Montag, den 1. Dezember, veranstaltet das Erich-Pommer-Institut einen Kongress zur aktuellen Urheberrechtspolitik in Deutschland und Europa. In den Räumen von Brandenburgs Landesvertretung beim Bund in Berlin soll es unter anderem um das Urhebervertragsrecht und die Rolle der Verwertungsgesellschaften gehen. » mehr

Themen: In eigener Sache · Politik + Recht · Tagung · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Veranstaltungshinweise

Bild-21761

Creative Commons: Was folgt aus dem Urteil im Fall Deutschlandradio?

26. November 2014 von

Gestern verbreitete sich die Nachricht: Das Oberlandesgericht Köln hat in einem Urteil entschieden, dass das Deutschlandradio ein Foto mit der Creative-Commons-Bedingung „nicht-kommerziell“ nutzen durfte. Der Sender habe aber dennoch gegen die Lizenz verstoßen, weil dort Hinweise fehlten, obwohl die Lizenz und der Urheber genannt worden waren. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Creative Commons + Lizenzen · Fotos + Grafiken

Bild-24358

„Zugang gestalten!“: Die Videos der Konferenz zum Nachsehen

21. November 2014 von

Am 13. und 14. November 2014 fand im Hamburger Bahnhof in Berlin die vierte Ausgabe der Konferenz-Reihe „Zugang gestalten! – Mehr Verantwortung für das kulturelle Erbe” statt. Im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung standen eine Bestandsaufnahme internationaler Digitalisierungsvorhaben, die Überwindung von Sprachbarrieren, rechtliche Rahmenbedingungen für Großprojekte und die Weiternutzung digitalisierter Bestände. » mehr

Themen: Bildung + Wissen · In eigener Sache

Bild-24307

In eigener Sache: Praxis-Leitfaden der UNESCO zu Open-Content-Lizenzen jetzt in aktualisierter, englischer Version verfügbar

13. November 2014 von · 1 Kommentar

Das alternative Lizenzmodell der „Creative Commons“ ermöglicht die Nutzung von Inhalten im Internet auf einfachen Wegen. Eine Broschüre der deutschen UNESCO-Kommission, die heute in aktualisierter, englischer Fassung erscheint, erläutert den Umgang mit diesen offenen Lizenzen und möchte zu deren Gebrauch innerhalb des europäischen Rechtsrahmens ermutigen. Autor ist Till Kreutzer, Anwalt bei iRights.Law und Redakteur bei iRights.info. » mehr

Themen: Autor + Text · Bildung + Wissen · Creative Commons + Lizenzen · Fotos + Grafiken · Grundwissen · Politik + Recht

Bild-24254

In eigener Sache: Konferenz „Zugang gestalten!“ zieht Zwischenbilanz zum digitalisierten Kulturerbe – am 13./14.11.2014 in Berlin

5. November 2014 von

Die Konferenzreihe „Zugang gestalten – Mehr Verantwortung für das kulturelle Erbe” widmet sich den Chancen, Herausforderungen und Veränderungen, die sich durch die Digitalisierung für Bibliotheken, Archive und Museen ergeben. Nächste Woche findet die vierte Konferenz in Berlin statt. Auf dem Programm stehen eine Bestandsaufnahme internationaler Digitalisierungsprojekte, die Überwindung von Sprachbarrieren, rechtliche Rahmenbedingungen für Großprojekte und die Weiternutzung digitalisierter Bestände. » mehr

Themen: Bildung + Wissen · In eigener Sache · Veranstaltungshinweise

Bild-24170

In eigener Sache: OER-Broschüre jetzt in aktualisierter Auflage verfügbar

29. Oktober 2014 von · 2 Kommentare

Der Ratgeber „Offene Bildungsressourcen (OER) in der Praxis“, herausgegeben von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB), wendet sich an Lehrkräfte und Multiplikatoren der schulischen und außerschulischen Bildung. Nachdem die erste Auflage vergriffen war, erscheint nun die zweite, aktualisierte Fassung, gedruckt und als PDF-Version. Die Broschüre wurde vom iRights.Lab umgesetzt, Autor ist John Weitzmann. » mehr

Themen: Bildung + Wissen · Creative Commons + Lizenzen · In eigener Sache

Teaserbild

10 Jahre netzpolitik.org – iRights gratuliert!

17. Oktober 2014 von

Was, schon 10 Jahre? Kinder, wie die Zeit vergeht! Am 2. August 2004 war in Deutschland die Sondersteuer auf Alkopops in Kraft getreten, die handelsübliche 275-Milliliter-Flaschen um 85 Cent verteuerte (zuzüglich Mehrwertsteuer). Sie sollte die Getränke für Jugendliche unattraktiver machen. Eine Woche später, am 10. August 2004, ging als Antwort darauf die Mate-Promotion-Plattform netzpolitik.org ans Netz. » mehr

Themen: In eigener Sache · Netzkulturen · Tagung