Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Yahoo
Bild-24607

Koalition beschließt IT-Sicherheitsgesetz, Flickr stoppt Creative-Commons-Druck, Verhandlung zu Adblock Plus

22. Dezember 2014 von

Die Bundesregierung einigt sich auf ein IT-Sicherheitsgesetz, das Landgericht München verhandelt zum Werbeblocker Adblock Plus, Flickr entfernt Creative-Commons-Bilder doch wieder aus einem Druckprogramm. Außerdem im Wochenrückblick: Browser-Kartellauflagen ausgelaufen, Hollands Datenschützer vs. Google. » mehr

Themen: Creative Commons + Lizenzen · Datenschutz + Sicherheit · Fotos + Grafiken · Politik + Recht

Bild-23817

Yahoo mit Verfassungsbeschwerde gegen Leistungsschutzrecht, neuer Entwurf zur „Digitalen Agenda”, BGH zur IP-Speicherdauer

4. August 2014 von

Yahoo legt Verfassungsbeschwerde gegen das Presse-Leistungsschutzrecht ein, ein abgestimmter Entwurf der „Digitalen Agenda“ wird bekannt, die Bundesnetzagentur startet eine „Vectoring“-Liste zur Aufrüstung von Kupferkabel-Internet. Außerdem im Wochenrückblick: BGH zur IP-Speicherdauer, Kohls Memoiren, Pfändung von Länderdomains und Schulbuchrabatte bei Amazon. » mehr

Themen: Politik + Recht

Bild-23810

Yahoo reicht Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht ein

1. August 2014 von

Mit einer Verfassungsbeschwerde holt Yahoo zum Gegenschlag aus, um sich zur Wehr zu setzen gegen Ansprüche von Presseverlagen bezüglich des Leistungsschutzrechts. Es sei mit dem Grundgesetz unvereinbar, so das Internet-Unternehmen. » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · verwandte Schutzrechte

Bild-23030

Warum „Do not Track“ in der Sackgasse steckt

16. Mai 2014 von

Der Do-not-Track-Standard soll das Problem umfangreicher Profilbildung im Netz reduzieren. Jetzt liegt ein Standard vor. Das Ziel ist aber nicht erreicht. Selbstregulation funktioniert nur mit Druck des Gesetzgebers. » mehr

Themen: Cloud · Cloud-News · Datenschutz + Sicherheit · Technologie · Webdesign + Programmierung

Bild-20550

Willkommen in der Sackgasse: Das Leistungsschutzrecht für Presseverlage

28. Dezember 2013 von · 3 Kommentare

Welche Auswirkungen wird das Leistungsschutzrecht für Presseverlage für Verleger, IT-Dienstleister, Nutzer und Journalisten haben? Bei den Antworten auf häufige Fragen zeigt sich: Das neue Recht wird kaum einen Nutzen haben, dafür aber viel Schaden anrichten. » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · verwandte Schutzrechte

Bild-18967

NSA infiltriert Google- und Yahoo-Netzwerke, Adobe-Kopierschutz, iCloud-Schlüsselbund

1. November 2013 von · 2 Kommentare

In den Cloud-Links der Woche: NSA zapft interne Datenleitungen an, US-Dienste wollen E-Mail sicherer machen, neuer Kopierschutz für E‑Books von Adobe, Klage um Streaming-Einnahmen und Passwörter bei iCloud. » mehr

Themen: Cloud · Cloud-News · Datenschutz + Sicherheit · E-Books + Hörbücher · Musik + MP3

EuGH: Fussball-Spielpläne sind nicht urheberrechtlich geschützt

6. März 2012 von

Spielpläne für Fußballbegegnungen können nicht urheberrechtlich geschützt werden. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden. In seiner Urteilsbegründung widerspricht das Gericht der Firma Football Dataco, dem Vermarkter der Spielpläne der englischen und schottischen Premier League. » mehr

Themen: News

Blog

Google, Microsoft und Yahoo wollen Redefreiheit besser schützen

29. Oktober 2008 von

Im Rahmen der Global Network Initiative haben sich Google, Microsoft und Yahoo zu einer Reihe von Prinzipien für den besseren Schutz der Menschenrechte bekannt. Die Unternehmen wollen sich darum bemühen, die Prinzipien in allen Ländern wo sie geschäftlich aktiv sind einzuhalten. » mehr

Themen: Politik + Recht

Blog

EFF: 10 Jahre DMCA und die schädlichen Nebenwirkungen

29. Oktober 2008 von

Anläßlich des zehnten "Geburtstages" des Digital Millennium Copyright Act (DMCA) in den USA hat die Bürgerrechtsorganisation Electronic Frontier Foundation (EFF) einen Bericht über die schädlichen Nebenwirkungen des Gesetzes veröffentlicht. Die EFF kritisiert die Bestimmungen für den Schutz technischer Schutzmaßnahmen gegen Umgehung -- also das Verbot, Kopierschutzmaßnahmen usw. zu knacken -- und lobt die Haftungsfreistellung ("Safe Harbor"-Bestimmungen) von Diensteanbietern wie Yahoo, Google, eBay und so weiter.

Themen: Ebay + Marken · Politik + Recht

Blog

Google, Yahoo & Co. wollen Reichweite von ACTA einschränken

25. September 2008 von

Anlässlich einer öffentlichen Anhörung zum geplanten Anti-Piraterie-Abkommen ACTA haben US-Unternehmen aus der IT- und Internet-Branche, Bibliotheksverbände und Bürgerrechtsorganisationen vor zu wagen Formulierungen und zu weit reichender Regulierung des Internets gewarnt.

» mehr

Themen: Europa · Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrechtsreform