Thema Wissenschaft
  • Alle
  • Grundwissen
  • Video
Teaserbild

Plädoyer zur WLAN-Störerhaftung, Sharing unter Forschern, Apples Verschlüsselung

18. März 2016 von

Im Streit um die WLAN-Störerhaftung hat der Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof sein Plädoyer veröffentlicht. Er sieht einen gewerblichen WLAN-Betreiber unter anderem nicht in der Pflicht, sein WLAN mit einem Passwort abzuriegeln, um mögliche Urheberrechts­verletzungen darüber zu verhindern. Jurist und Richter Reto Mantz sieht das Plädoyer überwiegend positiv – offen bleibt nach seiner Ansicht aber zum Beispiel, was für Privatbetreiber demnach gelten würde. Nächste Station: Das Urteil des Gerichtshofs, das auch anders ausfallen kann.  » mehr

Themen: Filesharing + Streaming · Urheberrecht · Wissen + Open Access · Wissenschaft

Bild-27026

Das verlorene Potenzial von Forschung

3. März 2016 von

Wissenschaftsverlage haben erklärt, Veröffentlichungen zum Zika-Virus frei zugänglich zu machen. Das ist löblich, führt aber erneut vor Augen, wieviel Potenzial sonst verschenkt wird, kommentiert Christian Gutknecht. » mehr

Themen: Urheberrecht · Wissen + Open Access · Wissenschaft

Bild-26884

Dossier

Politik des Wissens

Die Regelungen des Urheberrechts entscheiden mit darüber, wie der Zugang zu Bildung und Wissen in Zukunft aussehen wird. Doch während neue Möglichkeiten der offenen Verfügbarkeit entstan­den sind, dient es oft als Mittel für Verknappung und Verbote. Dieses Dossier sammelt Beiträge zur Rechtslage, über Initiativen für einen offenen Zugang und Ideen für eine Neuausrichtung. » mehr

Themen: Bildung + OER · Creative Commons + Lizenzen · Grundwissen · Museen + Archive · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Wissen + Open Access · Wissenschaft

Bild-27022

Kurz verlinkt: Forschungsdaten, Stallman vs. Jacobs, Privacy Shield

3. Februar 2016 von

Forschungsdaten aus Universitäten und Forschungseinrichtungen bleiben unzugänglich oder landen in Insellösungen einzelner Projekte – was fehlt, sind gemeinsame Strategien und Standards, berichtet Astrid Herbold im Tagesspiegel und merkt passend an: „Das klingt komplizierter, als es ist. Denn eigentlich muss das Rad dafür gar nicht neu erfunden werden.“ » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht · Software + Open Source · Wissen + Open Access · Wissenschaft

Bild-24068

„Teile Deine Schriften“: Streit um Schattenbibliotheken spitzt sich zu

7. Dezember 2015 von

Eine Reihe von wissenschaftlichen Autoren und Künstlern hat auf der Website custodians.online eine Erklärung veröffentlicht, die zur Unterstützung der Plattformen „Library Genesis“ und „Sci-Hub“ aufruft. Beide Plattformen sind auch als Schattenbibliotheken bekannt, die große Mengen vor allem wissenschaftlicher Publikationen unautorisiert zugänglich machen. » mehr

Themen: Autor + Text · Filesharing + Streaming · Rechtsdurchsetzung im Internet · Urheberrecht · Wissen + Open Access · Wissenschaft

Bild-26415

Lambert Heller: „Wie frei soll das Betriebssystem der Wissenschaft sein?“

11. November 2015 von

Verlage wie Elsevier geraten verstärkt in die Kritik aus der Wissenschaft. Doch sie verfolgen nicht nur Auslaufmodelle wie das klassische Journal, sondern arbeiten bereits am zukünftigen „Betriebssystem der Wissenschaft“. Für Lambert Heller vom Hannoveraner Open Science Lab ist die entscheidende Frage, ob die Wissenschaft freie Alternativen dazu entwickeln kann. » mehr

Themen: Autor + Text · Museen + Archive · Urheberrecht · Wissen + Open Access · Wissenschaft

Bild-26348

Linguisten verlassen Wissenschaftsverlag Elsevier

3. November 2015 von

Die Macher der sprachwissenschaftlichen Fachzeitschrift „Lingua“ protestieren gegen den Wissenschaftsverlag Elsevier, wie „Inside Higher Ed“ berichtet. Sechs Herausgeber und die 31 Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats haben demnach gemeinsam beschlossen, ihre Aufgaben an dem Journal ruhen zu lassen, das bei Elsevier erscheint. » mehr

Themen: Autor + Text · Urheberrecht · Wissen + Open Access · Wissenschaft

Bild-26264

Blog

Gutachten zu audiovisuellen Medien in Forschung und Lehre veröffentlicht

16. Oktober 2015 von

In eigener Sache: Ein Gutachten der Kanzlei iRights.Law betrachtet urheberrechtliche Aspekte beim Umgang mit audiovisuellen Materialien in Forschung und Lehre und führt durch die zahlreichen Einzelvorschriften und Nutzungskonstellationen in diesem Bereich. » mehr

Themen: In eigener Sache · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Wissen + Open Access · Wissenschaft

Bild-25995

Forschen in der digitalen Welt: Juristische Handreichung für die Geisteswissenschaften veröffentlicht

1. September 2015 von · 2 Kommentare

Geistes- und Kulturwissenschaften beschäftigen sich verstärkt mit der quantitativen Auswertung von Forschungsdaten, etwa unter dem Schlagwort „Digital Humanities“. Die Ergebnisse werden oft im Open Access und unter freien Lizenzen veröffentlicht. Die jetzt veröffentlichte Handreichung bietet einen Überblick, welche Rolle das Urheberrecht und andere Schutzrechte, gesetzliche Regelungen und Lizenzen dabei spielen. » mehr

Themen: Autor + Text · Creative Commons + Lizenzen · Grundwissen · In eigener Sache · Urheberrecht · Wissen + Open Access · Wissenschaft

Bild-25266

Open Access: Rechtslage und Handlungsempfehlungen zum Zweitveröffentlichungsrecht für Wissenschaftler

27. April 2015 von · 4 Kommentare

Wenn Wissenschaftler ihre Publikationen im Open Access frei verfügbar machen wollen, kann das seit 2014 geltende Zweitveröffentlichungsrecht helfen. Es gilt jedoch nur mit einigen Einschränkungen. Was wissenschaftliche Autorinnen und Autoren tun können, um eigene Veröffentlichungen zugänglich zu machen, behandelt ein Policy Paper des iRights.Lab. » mehr

Themen: Autor + Text · Grundwissen · In eigener Sache · Urheberrecht · Wissen + Open Access · Wissenschaft