Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Thema Fotos + Grafiken
Webschau

Flickr macht Creative-Commons-Nutzung schwierig

Vor kurzem hatte iRights.info zehn Anlaufstellen für freie Bilder im Netz vorgestellt – darunter auch Flickr, das Angebot mit dem größten Fundus an Bildern unter Creative-Commons-Lizenzen. Ein Grund dafür liegt darin, dass der Dienst schon seit vielen Jahren einfache Möglichkeiten bietet, Bilder unter Creative-Commons-Lizenzen zu veröffentlichen.

Foto: Wesley Fryer, CC BY-SA

Fotos & Grafiken

Nicht nur kostenlos, sondern frei: Zehn Anlaufstellen für Bilder im Netz

27. März 2014 von · 4 Kommentare

Bilder „für umsonst“ gibt es viele im Netz – aber zwischen „kostenlos“, „lizenzfrei“, „gemeinfrei“ und „frei lizenziert” gibt es einige Unterschiede. Zehn Anlaufstellen für freie Bilder im Netz. » mehr

Kategorien: Creative Commons + Lizenzen · Fotos + Grafiken · Grundwissen · Webdesign + Programmierung

Webschau
Teaserbild

Creative Commons: Landgericht Köln sieht Deutschlandradio als kommerziellen Nutzer (Update)

Die Kanzlei Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum berichtet über einen von ihr vertretenen Fall, in dem ein Fotograf mit dem Deutschlandradio über die Nutzung eines Fotos stritt, das unter der Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung nicht-kommerziell“ steht.

Foto: Guili-O, CC BY

Pixelio-Streit

Creative Commons Deutschland zur Urhebernennung: CC-Lizenzen sind anders als Pixelio-AGB

27. Februar 2014 von · 1 Kommentar

Unter Creative Commons lizenzierte Fotos müssen nicht zusätzlich mit einer Urheberkennung direkt im Bild oder der URL gekennzeichnet werden. Diese Intention der CC-Konstrukteure stellt Creative Commons Deutschland jetzt in einer Stellungnahme klar und nimmt damit unmittelbar Bezug auf die umstrittene Pixelio-Entscheidung. » mehr

Kategorien: AGB + Verträge · Creative Commons + Lizenzen · Fotos + Grafiken

Foto: Amio Cajander, CC BY

Wochenrückblick

Cookie-Richtlinie, Musiklizenzen, Pixelio-Streit

10. Februar 2014 von

Wirtschaftsministerium und EU-Kommission halten die Cookie-Richtlinie bereits für umgesetzt, das EU-Parlament verabschiedet neue Regeln für Verwertungsgesellschaften, das Landgericht Köln sorgt mit einer einstweiligen Verfügung für Aufregung. Außerdem im Wochenrückblick: Lichtbildschutz bei Video-Stills, Strafanzeige gegen Bundesregierung und Google-Kartellstreit. » mehr

Kategorien: Datenschutz · Fotos + Grafiken · Politik + Recht

Foto:

Pixelio-Streit

[Update] Kölner Landgericht verlangt Urhebernennung direkt im Bild – Abmahnwelle aber unwahrscheinlich

4. Februar 2014 von Henry Steinhau und John H. Weitzmann · 3 Kommentare

Wie muss man Rechteinhaber nennen, wenn man Stockfotos für eigene Websites benutzt? Das Landgericht Köln legte bei „Pixelio”-Bildern eine vorläufige Entscheidung vor, die für Aufregung sorgt. Doch als einstweilige Verfügung ist die Sache juristisch noch nicht einmal in der ersten Instanz. Eine Abmahnwelle ist aber unwahrscheinlich. [Update 10. Februar 2014] » mehr

Kategorien: AGB + Verträge · Fotos + Grafiken · Rechtsdurchsetzung im Internet

Teaserbild

Meinung

Kann man mit dem Urheberrecht noch Geld verdienen?

28. Januar 2014 von Magdalena Reiter

Wie sollen kreative Werke geschützt werden – und wem nützt dieser Schutz? Das Urheberrecht spielt dabei als Regelungsinstrument eine zentrale Rolle. Für die Linzer Designerin Magdalena Reiter hat es allerdings als Einkommensquelle ausgedient. » mehr

Kategorien: Fotos + Grafiken · Kreativwirtschaft · Webdesign + Programmierung · Ökonomie

Foto: Tim & Selena Middleton, CC BY

Analyse

Geburtstagszug: Wie der BGH den Design-Schutz erweitert

18. Januar 2014 von · 2 Kommentare

Der Bundesgerichtshof hat sich von der Auffassung verabschiedet, dass für das Design von Gebrauchsgegenständen in Mode, Grafik oder Industrie hohe Anforderungen an den Urheberrechtsschutz bestehen. Die Entscheidung wirft die Frage auf, ob nun zu befürchten ist, dass die Kreativität solcher Branchen durch einen massiven Anstieg von Urheberrechten erstickt wird. » mehr

Kategorien: Fotos + Grafiken · Politik + Recht · Urteile

Foto: Wiertz Sébastien, CC BY

Journalismus

Storytelling im Netz: Das Jahr eins nach Snow Fall

11. Januar 2014 von · 3 Kommentare

Für Geschichtenerzähler begann das Jahr bereits am 20. Dezember 2012 in den USA: An diesem Tag stellte die New York Times „Snow Fall – The Avalanche at Tunnel Creek“ online. Ein Meilenstein, der zum Vorbild wurde. In Deutschland sind Verlage nur in Ausnahmefällen bereit, in neues Storytelling zu investieren. » mehr

Kategorien: Autor + Text · Fotos + Grafiken · Technologie · Webdesign + Programmierung

Foto: runran, CC BY-SA

Fankulturen

Wie lange noch wird es im Netz freie Fan-Communities geben?

30. Dezember 2013 von

Fankulturen sind von einer Subkultur in den Fokus der Marketing- und Talentsuche-Aktivitäten von Verlagen gerutscht. Auf der einen Seite ist das gut, weil die Nutzerkreativität ernst genommen wird, aber verlieren sie dadurch nicht ihre Freiheiten?  » mehr

Kategorien: Autor + Text · Fotos + Grafiken · Netzkulturen · Sampling + Remix · User-generated content