Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Netzneutralität
Internet map Opte Project

Wochenrückblick

Hate-Speech-Gesetz verzögert, EuGH zu Netzneutralität, Facebook vs. Irische Datenschutzbehörde

21. September 2020 von

Ob das Gesetz gegen Hassrede im Netz in seiner beschlossenen Form kommt, ist aktuell ungewiss; der Europäische Gerichtshof äußert sich zur Netzneutralität bei gedrosselten Internet-Tarifen; Facebook lässt die Anordnung der Irischen Datenschutzbehörde überprüfen und gewinnt dadurch Zeit. » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht

640px-Internet_Café, South Africa

Interview Payal Arora

„Wir im Wes­ten kön­nen uns leis­ten, das Netz kri­tisch zu sehen“

8. August 2019 von

Für vie­le Men­schen im glo­ba­len Süden ist das Inter­net ein Frei­raum außer­halb der All­tags­zwän­ge. Die Medi­en­wis­sen­schaft­le­rin Pay­al Aro­ra plä­diert für welt­wei­te Regu­lie­run­gen und welt­wei­ten Dialog. » mehr

Themen: Facebook + Social Networks · Netzkulturen

webschau-3

US-Gericht stützt Netzneutralität, Datenschützer kritisiert Whatsapp, Sopranistin singt Urheberrecht

15. Juni 2016 von

Ein Gericht im US-Bundessataat Columbia stützt mit einer jüngsten Entscheidung den Grundsatz der Netzneutralität, berichtet die New York Times. Internetdienstleister würden Werkzeuge anbieten, nicht Luxusgüter, heißt es darin. Die Richter berufen sich dabei auf Vorgaben, die die US-amerikanische Regulierungsbehörde FCC 2015 erlassen hat.  » mehr

Themen: Creative Commons + Lizenzen · Datenschutz + Sicherheit · Musik + MP3 · Politik + Recht

webschau-2

TTIP und Netzneutralität, E-Book-Verlust bei Kobo, autorisierte Tortilla

9. Mai 2016 von

Das geplante Freihandelsabkommen TTIP könnte sich als Hürde bei der Regulierung der Netzneutralität und des Telekommunikationssektors entpuppen. Das jedenfalls ist die Lesart der von Greenpeace veröffentlichten Dokumente, die Monica Horten bei Iptegrity vornimmt. Provider könnten demnach entsprechende Vorgaben als ungerechtfertigtes Handelshemmnis betrachten, Regulierungsbehörden wiederum aufgrund von Ausnahmen zugunsten des Wettbewerbs entscheiden, Netzneutralitätsregeln nicht durchzusetzen.  » mehr

Themen: E-Books + Hörbücher · Ökonomie · Politik + Recht

webschau-4

Smarte Diktatur, 50 Shades of Open, Wikipedia-Piraten in Bangladesch

2. Mai 2016 von

Der Soziologe Harald Welzer warnt in seinem neuen Buch vor einer „smarten Diktatur“ und erläutert im Interview im Deutschlandradio seine These („Herr Welzer, unter einem Untergang pro Buch machen Sie es nicht.“). Etwas bemüht liest sich die Erwiderung auf „11 irre Thesen zur Digitalisierung“ bei Gründerszene. Bemerkenswert an Welzers Thesen ist vielleicht weniger das Was als das Wie: „Das Zukünftige an Welzer ist, dass er eben nicht belehrend schreibt. … Zwischendrin stellt er einem persönliche Fragen, auf die man keine Antwort hat. Genau das ist der Anfang vom Selbstdenken“, meint Peter Unfried in der taz » mehr

Themen: Software + Open Source · Urheberrecht · Wissen + Open Access

IMG_9912B

Netzneutralität

Europas rotes Licht für neutralen Netzzugang

13. Januar 2016 von Kirsten Fiedler

Internet Provider, die dafür zahlen, können in Zukunft Nutzern schnellere Dienste anbieten. Die EU ist drauf und dran, Überholspuren im Internet für große Konzerne einzurichten. Stellt sich nur die Frage: Was ist mit denen, die das nicht können? » mehr

Themen: Politik + Recht · Technik in der Cloud · Technologie · Urheberrecht

wlan-storerhaftung

Wochenrückblick

Streit um Vorratsdaten-Alleingang, WLAN-Störerhaftung, Netzneutralität

9. März 2015 von

Das Justizministerium dementiert Pläne der Bundesregierung für eine nationale Vorratsdatenspeicherung, Freifunker kritisieren den Gesetzentwurf zur WLAN-Störerhaftung, der EU-Rat verabschiedet seine Position zur Netzneutralität. Außerdem im Wochenrückblick: Abgaben auf Smartphone-Speicherkarten, Gerichtsstand bei Facebook-Klagen. » mehr

Themen: Abmahnung + Anwalt · Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht

fcc

Wochenrückblick

USA schützen Netzneutralität, Entwurf gegen Routerzwang, Facebook abgemahnt

2. März 2015 von

Die Meinungsfreiheit kann auch den Einsatz versteckter Kameras schützen, die US-Regulierungsbehörde verabschiedet eine Regelung zur Netzneutralität, die EU-Kommission darf den Zugang zu Gerichtsdokumenten nicht pauschal verweigern. Außerdem im Wochenrückblick: Entwurf zum Routerzwang, Abmahnung gegen Facebook. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht · Verbraucherschutz

Cables

Wirtschaft und Digitalisierung

Im Netz der Unsicherheiten

17. Februar 2015 von Michael Spehr

Die digitale Infrastruktur bleibt das Hauptproblem einer Netzwirtschaft, die mehr kann und gerne mehr möchte, aber mit den politischen und juristischen Rahmenbedingungen hadert. » mehr

Themen: Ökonomie · Politik + Recht · Technologie

tv-cat_r_gnuce_flickr_cc-by-sa

Streaming

Netflix: Die Vermessung des Sehens

10. Februar 2015 von Jürgen Keiper · 2 Kommentare

Netflix einigte sich Anfang letzten Jahres mit dem US-Netzbetreiber Comcast, dass die Videodaten des Streamingdienstes schnell zu den Kunden befördert werden. Für viele Beobachter war dies der Anfang vom Ende der Netzneutralität. Doch die Veränderungen machen dort nicht halt. » mehr

Themen: Filesharing + Streaming · Ökonomie · Youtube + Video