Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Leistungsschutzrecht für Presseverlage
Bild-23009

EU-Kommission tastet sich zum Leistungsschutzrecht

24. Juni 2016 von

In der EU-Kommission gibt es Überlegungen, ein Leistungsschutzrecht für Verlage einzuführen. Doch bereits während einer Konsultation zeigten sich auch Verlage mit der Idee nicht glücklich. » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrecht · verwandte Schutzrechte

Bild-27531

Verwandte Schutzrechte — ein Anachronismus?

10. Juni 2016 von · 4 Kommentare

Neben den Rechten der Urheber kennt das Urheberrechtsgesetz sogenannte verwandte Schutzrechte. Sie wurden eingeführt, um die wirtschaftliche Leistung der Hersteller von Tonträgern, Lichtbildern und Filmaufnahmen zu schützen. Mit der Digitalisierung sinken solche Kosten immer weiter – dennoch werden Leistungsschutzrechte ausgeweitet, so Marion Goller. » mehr

Themen: Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · verwandte Schutzrechte

Bild-27243

Blog

Neue Informationsbroschüre zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger

12. April 2016 von

Seit kurzem ist eine neue Informationsbroschüre zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger verfügbar, herausgegeben und verfasst von Till Kreutzer, Anwalt bei iRights.Law und Mitbegründer der „Initiative gegen ein Leistungsschutzrecht“ (IGEL). Sie will in erster Linie ausführlich aufklären sowie mit weit verbreiteten Mythen aufzuräumen. » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · Rechtsdurchsetzung im Internet · Urheberrecht

Bild-25879

EU-Parlament verabschiedet Reda-Bericht: Panoramafreiheit bleibt, Leistungsschutz draußen

9. Juli 2015 von · 1 Kommentar

Das EU-Parlament hat heute den sogenannten Reda-Bericht zum Urheberrecht debattiert und per Abstimmung angenommen. Die zuletzt viel diskutierten Änderungen zur Einschränkung der Panoramafreiheit sind nicht mehr enthalten, auch für Forderungen nach einem Presse-Leistungsschutzrecht gibt es keine unterstützenden Formulierungen. » mehr

Themen: Europa · Politik + Recht · Urheberrecht

Bild-25786

Rechtsausschuss des EU-Parlaments stimmt für Reda-Bericht zum Urheberrecht

16. Juni 2015 von · 2 Kommentare

Mit 23 zu 2 Stimmen stimmte heute der Rechtsausschuss des EU-Parlaments für einen Bericht der Abgeordneten Julia Reda zum Urheberrecht. Der Ausschuss wandte sich gegen ein europäisches Presse-Leistungsschutzrecht und bestimmte Formen des Geoblockings. Eine EU-weite Panoramafreiheit und ein erweitertes Zitatrecht für Bilder und Videos schafften es nicht in den Bericht. » mehr

Themen: Europa · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Bild-25581

Leistungsschutzrecht in Österreich: Die Snippets sollen nicht entkommen

9. Juni 2015 von · 4 Kommentare

Österreichs Regierung hat sich darauf geeinigt, ein Leistungsschutzrecht für Presseverlage nach deutschem Vorbild einzuführen: Suchmaschinen sollen für die Anzeige von Zeitungsauszügen zahlen. Während der Sinn der Regelung ebenso unklar bleibt wie in Deutschland, gibt es Variationen im Detail. Sie sorgen für unfreiwillige Unterhaltung, kommentiert Joachim Losehand.  » mehr

Themen: Autor + Text · Museen + Archive · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Bild-25028

Leistungsschutzrecht: Sachverständige im Zwist über Abschaffung

5. März 2015 von Leony Ohle und Maximilian Renger · 2 Kommentare

Die Opposition im Bundestag will das Leistungsschutzrecht für Presseverlage wieder abschaffen. Bei der Anhörung im Rechtsausschuss des Bundestags sagten die Befürworter, das Gesetz brauche noch mehr Zeit. Die Kritiker weisen weiter auf die Schädigung kleiner Anbieter hin und sehen viele offene rechtliche Fragen. » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrecht

Bild-24646

Der Gesetzgeber schweigt

7. Januar 2015 von Jörg Heidrich

2014 blieb es ruhig im Urheberrecht – jedenfalls auf Seiten der Regierung. Das Leistungsschutzrecht ist vorerst gescheitert, Gesetzesreformen bleiben rar. Dafür gibt es mehr Bewegung beim Europäischen Gerichtshof. » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrecht

Bild-24502

So kam es zum Leistungsschutzrecht: Kontroversen um Werte und Bildung neuer Akteurskoalitionen

10. Dezember 2014 von Peter Maurer und Sarah Anne Ganter · 1 Kommentar

Mit der Verabschiedung des Leistungsschutzrechts-Gesetzes Anfang März 2013 erlebte die staatliche Medienregulierung im Internet einen Höhepunkt. Doch wie agierten beteiligte Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft – nach welchen Maximen handelten sie? Eine diesbezügliche Analyse der Uni Wien zeigt, dass die Akteure vor allem mit wirtschaftspolitischen Werten argumentierten. Zudem bildeten sie neue Koalitionen jenseits bisheriger politischer Lager. » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrecht

Bild-20550

Springer erlaubt Google Snippets, Urteil gegen Facebook-Datenweitergabe, Razzia gegen boerse.bz

10. November 2014 von

Der Springer-Verlag erlaubt Google die Snippets, Facebook informiert Nutzer einem Urteil nach nicht ausreichend über Datenweitergabe, Ermittler führen auch beim Streamingportal boerse.bz Razzien durch. Außerdem im Wochenrückblick: Netzbetreiber zur Regulierung, Terminierungs-Entgelte und Whistleblower-Schutzgesetz. » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit · Facebook + Social Networks · Filesharing + Streaming · Politik + Recht · Youtube + Video