Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Suchmaschinen
Bild-27795

EU nimmt Messenger ins Visier, Metager öffnet Code, US-Verlage kritisieren Google AMP

17. August 2016 von

Die EU-Kommission will Messenger-Diensten wie Whatsapp und Skype strengere Auflagen machen. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, soll es einem Entwurf der Kommission zur Überarbeitung der Telekom-Richtlinien zufolge neue Regelungen dazu geben, wie die Betreiber mit Anfragen von Sicherheitsbehörden umgehen und auf welche Weise sie Geld mit den Daten ihrer Kunden verdienen dürfen. » mehr

Themen: Software + Open Source

Teaserbild

Clevere Filmsuchmaschine aus Finnland, Google testet Liveticker in Indien, Apple öffnet News-Plattform für alle

16. März 2016 von

Die clevere Suchmaschine What is my movie will jenen helfen, die sich zwar an Handlung oder Dialoge, nicht aber an den Titel eines Films erinnern. Wie der Blogger Phil Bradley erläutert, eignet sich die in Finnland entstandene Filmsuchmaschine für inhaltsbeschreibende Anfragen, wie „Revolverheld sucht im amerikanischen Bürgerkrieg nach Gold“ (Ergebnis: „The Good, the Bad and the Ugly/Zwei glorreiche Halunken“). Zudem kann man nach Dialogzitaten und weiteren Kriterien suchen. » mehr

Themen: News · Technologie · Youtube + Video

Bild-23842

RiBVerfG Masing: Vorläufige Einschätzung der „Google-Entscheidung“ des EuGH

14. August 2014 von

Ende Juli haben wir zwei weit beachtete Einschätzungen zum Positionspapier des Verfassungsrichters Johannes Masing veröffentlicht, in dem er das „Google-Urteil“ des Europäischen Gerichtshofs analysiert. Das Positionspapier selbst hatten wir nicht online gestellt, da Masing uns die Erlaubnis nicht erteilt hatte. "Angesichts des Interesses einer inzwischen auch breiteren Fachöffentlichkeit" hat sich Masing nun entschlossen, seinen Text zu veröffentlichen. Wir dokumentieren ihn im Wortlaut. » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit · Persönlichkeitsrecht · Politik + Recht

Bild-23794

Löschansprüche: Das Problem zuerst dort angehen, wo es entsteht

31. Juli 2014 von · 3 Kommentare

Neben dem fehlenden Gleichgewicht zwischen Persönlichkeitsrechten und Kommunikationsfreiheiten weist Verfassungsrichter Johannes Masing auf ein weiteres Problem des EuGH-Urteils zum „Recht auf Vergessenwerden“ hin: Wenn Suchmaschinen Verweise löschen, wird das Problem vom eigentlichen Konflikt entkoppelt. Zugleich macht er einen sinnvollen Alternativvorschlag. » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit · Persönlichkeitsrecht · Politik + Recht

Bild-23793

Ein gordischer Knoten aus Datenschutz und Meinungsfreiheit

31. Juli 2014 von Thorsten Feldmann, Ansgar Koreng, Carlo Piltz

Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum sogenannten „Recht auf Vergessenwerden“ achtet die Meinungs- und Äußerungs­freiheit zu gering, überfordert die Suchmaschinenbetreiber und birgt die Gefahr, Datenschutzbehörden zu verfassungsrechtlich bedenklichen Behörden zur Kommunikationsregulierung zu machen. Thorsten Feldmann, Ansgar Koreng und Carlo Piltz analysieren das Positionspapier des Verfassungsrichters Johannes Masing. » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit · Persönlichkeitsrecht · Politik + Recht

Bild-23796

Verfassungsrichter Masing: EuGH droht, „liberale Linien des Äußerungsrechts zu unterlaufen“

31. Juli 2014 von · 2 Kommentare

Was sind die Folgen des „Rechts auf Vergessenwerden“, wie ist es zu bewerten? Das jüngste Urteil des Europäischen Gerichtshofs wird heiß diskutiert. Auch Johannes Masing, Richter am Bundesverfassungsgericht, hat sich in die Diskussion gemischt und äußert deutliche Kritik. Das jedoch nicht öffentlich, sondern in einem Papier gegenüber Politikern und Datenschützern. iRights.info veröffentlicht zwei Einschätzungen zu Masings Kritik. » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit · Persönlichkeitsrecht · Politik + Recht

Bild-23018

Warum wir einen freien Web-Index brauchen

12. Mai 2014 von · 8 Kommentare

Alle nutzen Google, aber kaum jemand denkt über Konsequenzen nach. Ab und an werden alternative Suchmaschinen gefordert, doch weder der Markt allein noch eine staatliche Suchmaschine versprechen Auswege aus der Monokultur. Ein freier Web-Index hingegen könnte Voraussetzungen schaffen, um die Suchmaschinen-Landschaft zum Blühen zu bringen. » mehr

Themen: Cloud · Cloud-News · Ökonomie · Politik + Recht

Bild-18708

Google: Ein Werkzeug des Wissens, eine technokratische Macht

24. Oktober 2013 von

Google durchsucht und akkumuliert das Wissen der Welt für gezielte, kapillare Werbung. Das Pagerank-Verfahren gilt als elektronische Variante der direkten Demokratie, doch seine genaue Funktionsweise bleibt uns verschlossen. Das italienische Autorenkollektiv Ippolita hält die kritische Neugier der Hackerethik dagegen. » mehr

Themen: Cloud · Politik + Recht · Technologie

Bild-7425

Was ändert sich mit dem Leistungsschutzrecht für Presseverleger?

1. August 2013 von · 2 Kommentare

Am 1. August 2013 tritt das umstrittene Leistungsschutzrecht für Presseverleger in Kraft. Weiterhin herrscht Unsicherheit, was das Gesetz bedeutet, wer von ihm betroffen ist und was die Betroffenen jetzt tun können oder sollten. Hier ein Überblick über die wichtigsten Fragen und der Versuch, sie zu beantworten. » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · Webdesign + Programmierung

Bild-7402

Googles Anpassung an die Rechteinhaber

18. Januar 2013 von

Seit diesem Jahr wandern Seiten, auf denen das Urheberrecht verletzt wird, in den Suchergebnis-Seiten von Google nach unten. Das mag auf den ersten Blick sinnvoll erscheinen, wirft aber Probleme auf. » mehr

Themen: Politik + Recht · Rechtsdurchsetzung im Internet