Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
  • Schlagwort Gerald Spindler
    Bild-22890

    Urheberrecht versus Bildung und Wissenschaft – Forscher weisen Wege aus dem Dilemma

    5. August 2016 von · 2 Kommentare

    Eine neue Studie belegt, wie ein unzeitgemäßes Urheberrecht die Bildungseinrichtungen darin behindert, die Potentiale digitaler Technologien für Lehre und Forschung auszuschöpfen. Sie zeigt aber auch Lösungswege auf, allen voran die Einführung einer allgemeinen Bildungs- und Wissenschaftsschranke. » mehr

    Themen: Bildung + OER · Politik + Recht · Wissen + Open Access

    Bild-20488

    Malte Stieper: Die Rechtslage ist nicht so unklar, wie es scheinen mag

    20. Dezember 2013 von · 1 Kommentar

    Die Abmahnwelle im Fall Redtube wirft weiterhin Fragen darüber auf, ob das Anschauen von Video-Streams rechtens ist oder nicht. Malte Stieper, Professor für Recht des geistigen Eigentums, sieht EU-Kommission und europäischen Gerichtshof in der Pflicht, Klarheit zu schaffen, wenn es um „vorübergehende Vervielfältigung“ geht. Gleichwohl gebe der Fall weder Anlass zu Abmahn-Panik noch zu pauschalem Argwohn gegens Urheberrecht. » mehr

    Themen: Abmahnung + Anwalt · Filesharing + Streaming · Politik + Recht · Youtube + Video

    Bild-20372

    Gerald Spindler: Bei Streaming handelt es sich um keine Urheberrechtsverletzung

    18. Dezember 2013 von · 6 Kommentare

    Die Redtube-Abmahnungen wirbeln Staub auf; Nutzer sind verunsichert. Medienrechtsprofessor Gerald Spindler erklärt, weshalb Streams im Netz anschauen normalerweise keine Urheberrechtsverletzung ist und was gegen Abmahnanwälte getan werden sollte.  » mehr

    Themen: Abmahnung + Anwalt · Filesharing + Streaming · Politik + Recht · Youtube + Video

    Bild-17445

    Neue Vergütungsmodelle bleiben umstritten

    6. September 2013 von

    In eigener Sache: Mit der Suche nach neuen Finanzierungs- und Vergütungsmodellen für Urheber beschäftigte sich der zweite Block des Urheberkongresses* in Berlin. Auch hier entwickelten sich heftige Diskussionen und Wortgefechte über die Frage, wie neue Nutzungen vergütet werden sollen. » mehr

    Themen: In eigener Sache · Politik + Recht

    Bild-7426

    LSR-Anhörung: Wer sagt was?

    19. Januar 2013 von

    Nach Jahren der hitzigen Debatte nähert sich das Leistungsschutzrecht für Presseverlage der Abstimmung im Bundestag. Vor der Anhörung im Rechtsausschuss zeigt iRights.info die sehr unterschiedlichen Positionen der Sachverständigen. » mehr

    Themen: Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrechtsreform · verwandte Schutzrechte

    Bild-7425

    Sachverständiger: Leistungsschutz-Entwurf verfassungsrechtlich bedenklich

    17. Januar 2013 von

    Vor einer Anhörung im Bundestag äußert der Medien- und Urheberrechtler Gerald Spindler massive Einwände gegen das geplante Leistungsschutzrecht für Presseverlage (LSR). Grundsätzlicher könnte Kritik an der ‚Snippet‘-Abgabe für Suchmaschinenbetreiber kaum ausfallen. » mehr

    Themen: Politik + Recht · verwandte Schutzrechte