Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort ICANN
Bild-25446

Internet Governance Forum Deutschland tagt am 21. Mai 2015 in Berlin

19. Mai 2015 von · 1 Kommentar

Eine Tagung des „Internet Governance Forums Deutschland“ behandelt die Frage, wie alternative Lösungen bei der Internetverwaltung aussehen und umgesetzt werden könnten, vor allem bei der Vergabe von Domains. » mehr

Themen: Politik + Recht · Veranstaltungshinweise

Bild-25073

Rechteinhaber nehmen Domainverwalter ins Visier

17. März 2015 von

Die Musik- und Filmindustrie fordert von der Internetverwaltung ICANN, mehr gegen rechtsverletzende Angebote zu unternehmen. Anbieter und Verwalter von Internetadressen sollen daran mitwirken. Bislang waren Rechteinhaber aber nur mäßig erfolgreich darin, diese als Helfer gegen Urheberrechts­verletzungen zu rekrutieren. » mehr

Themen: Filesharing + Streaming · Politik + Recht · Rechtsdurchsetzung im Internet

Bild-24948

Datenschützer fordern Cookie-Regelung, Frequenz-Versteigerung, Rapidshare

16. Februar 2015 von

Datenschutzbehörden sehen europäische Vorgaben für Cookies noch nicht umgesetzt, die Tage des DVB-T-Standards sind gezählt, Netzagentur wirft Anbietern Rosinenpicken beim Netzausbau vor. Außerdem im Wochenrückblick: Richtlinie zu Verkehrsverstoß-Daten, Internetverwaltung ICANN, Aus für Filehoster Rapidshare. » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit · Filesharing + Streaming · Politik + Recht

Bild-22234

Weiter Streit um Vorratsdaten, Werbung für Kinder, Wanderhuren-Markenrechte

28. April 2014 von

Die Vorratsdatenspeicherung bleibt in der politischen Diskussion, Werbung für Kinder ist wettbewerbsrechtlich nicht generell unzulässig, der Verlag Voland & Quist geht im Markenstreit über „Wanderhure”-Titel in Berufung. Außerdem im Wochenrückblick: Arztrezensionen im Netz, E-Books und Bibliotheken, Datenschutz bei ICANN-Verträgen, Klage gegen Google Books. » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit · Ebay + Marken · Politik + Recht

Teaserbild

ICANN: „Wir arbeiten daran, dass das deutsche Recht in Deutschland berücksichtigt wird“

7. Oktober 2013 von · 1 Kommentar

Akram Atallah verwaltet als Präsident der Generic Domain Division der Internet-Regulierungsbehörde ICANN das Bewerbungsverfahren für neue Top Level Domains – etwa .book oder .app. Im Interview mit iRights.info spricht er über den Streit Amazons mit anderen Bewerbern, wirft einen Blick hinter die Kulissen des neuen Programms und verspricht, sich an deutsches Recht zu halten. » mehr

Themen: Politik + Recht

Bild-10412

Nikolaus Forgó: „Grundsätzlich halte ich das eher für symbolische Politik”

5. August 2013 von

Ein globales Datenschutzabkommen wird seit den Erkenntnissen über das Ausmaß der Überwachung durch Geheimdienste verstärkt diskutiert. Nikolaus Forgó, Professor für IT-Recht und Rechtsinformatik an der Leibniz-Universität Hannover spielt im iRights.info-Interview die Möglichkeiten eines solchen Abkommens durch, ist jedoch skeptisch über dessen Chancen und Wirkmächtigkeit. » mehr

Themen: Cloud · Cloud-News · Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht

Bild-7393

Wolfgang Kleinwächter: „Es herrscht kalter Krieg“

10. Dezember 2012 von

Wirtschaftliche und politische Interessen bedrohen den Freiheitsgedanken im Internet, beobachtet der Internet-Governance-Experte Wolfgang Kleinwächter. Im Interview schildert er, welcher Systemkonflikt auf internationaler Bühne zu Tage tritt und warum das grenzenlose Netz in Gefahr ist. » mehr

Themen: Politik + Recht

Teaserbild

Wochenrückblick: Open Access, De-Mail, Datenschutz

21. März 2011 von telemedicus.info, Adrian Schneider

Ein SPD-Gesetzentwurf soll ein Zweitverwertungsrecht für Wissenschaftler schaffen, der Bundesrat winkt De-Mail durch, die Datenschutzbeauftragten tagen. Der Wochenrückblick. » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht · Wissen + Open Access