Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Copy.Right.Now!
Teaserbild

Inhalt: Copy.Right.Now! Plädoyers für ein zukunftstaugliches Urheberrecht

7. Mai 2010 von

Wer die Eigentumsfrage stellt, stellt auch die Machtfrage. Entsprechend lautet die interessante Frage in der Wissensgesellschaft: Wem gehört das Wissen? » mehr

Themen: In eigener Sache · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Teaserbild

Digital Rights Fair Trade: Ein Solidarvertrag

13. April 2010 von Helga Trüpel

Die Auseinandersetzung um den Urheberrechtsschutz in der digitalen Welt ist ein wahrer Kulturkampf um fundamentale politische Fragen: Wie halte ich es mit dem geistigem Eigentum? Wie verhalte ich mich zu den Chancen und Risiken der technischen Revolution? Wie zum Datenschutz? Wie zum Versagen der Musikindustrie? Auf den Strukturwandel müssen neue Lösungsmodelle für die veränderte Wirklichkeit gefunden werden. » mehr

Themen: angemessene Vergütung · Filesharing + Streaming · Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Teaserbild

Die Sicherheit der Musik im Netz wird auch am Hindukusch verteidigt

13. April 2010 von

Über China, McLuhan, Monaco Media Forum, Kalter Krieg, Sascha oder Dascha, Volkseigentum, Informations-Imperialismus, Aneignung und Schellackplatten. » mehr

Themen: Filesharing + Streaming · Musik + MP3 · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Teaserbild

Autoren aller Länder, plagiiert euch!

13. April 2010 von Jonatham Lethem

Nicht Einflussangst, Einfluss-Ekstase sollte den Künstler antreiben – heute noch mehr als früher. „Mehr Plagiate, weniger Copyright!“ muss daher die Devise lauten. Ein Plädoyer für die Kunst des „höheren Abschreibens“. » mehr

Themen: Autor + Text · Literatur · Politik + Recht · Sampling + Remix · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Zitat + Plagiat

Teaserbild

Vorwort

13. April 2010 von

Wer die Eigentumsfrage stellt, stellt auch die Machtfrage. Entsprechend lautet die interessante Frage in der Wissensgesellschaft: Wem gehört das Wissen? Sollte die rechtliche Regelung der Verfügung über fremdes Wissen in der digitalen Ära der Bedeutung der Verfügung über fremde Arbeit in der kapitalistischen Industriegesellschaft entsprechen? Könnte es sein, dass das Urheberrecht den Arbeitsvertrag der Zukunft darstellt? » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrecht

Teaserbild

Nennt man das Enteignung? Die Debatte zum Leistungsschutzrecht für Presseverlage

13. April 2010 von Ilja Braun

Die Zeitungen befinden sich in einer strukturellen Krise. Das Internet mit seinen Nachrichtenplattformen, sozialen Netzwerken und Blogs ist zu einer schier übermächtigen Konkurrenz geworden. Anstatt mit neuen publizistischen Formaten und Investitionen in die Qualität zu reagieren, fordern deutsche Verlage nun ein eigenes Leistungsschutzrecht. Um die Leistungen der Journalisten geht es dabei jedoch nicht. » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Bild-26905

Das Urheberrecht in der Legitimationskrise: Ansätze für eine rechtstheoretische Neuorientierung

13. April 2010 von

Das Urheberrecht steckt in der Krise. Wir schützen immer mehr und wissen immer weniger, warum. In der Folge drohen urheberrechtliche Verbotsrechte kreatives Schaffen zunehmend eher zu behindern als zu fördern. Ein möglicher programmatischer Gegenentwurf, nicht nur für kreativ-schöpferische Werknutzer. » mehr

Themen: Politik + Recht · Sampling + Remix · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Teaserbild

Interview mit Cory Doctorow: „Kopieren zu verteufeln ist Heuchelei”

13. April 2010 von Diane Coutu

Künstler, die an der Idee des einzigartigen Originals, und Verwerter, die am strikten Urheberrecht festhalten, haben schon verloren. Das Original gibt es für die meisten Nutzer nicht mehr. Der kanadische Science-Fiction-Schriftsteller und Blogger Cory Doctorow hat das akzeptiert und bedient sich neuer Kulturtechniken und Lizenzierungen. » mehr

Themen: Autor + Text · Kunst · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Teaserbild

Journalismus und Marktversagen: Plädoyer für einen Innovationsfonds „Digitale Öffentlichkeit”

13. April 2010 von Robin Meyer-Lucht

Die Öffentlichkeit wird fragmentierter und nutzt neben den klassischen gebündelten Zeitungsangeboten verstärkt digitale (Kleinst-)Angebote, um sich zu informieren. Es braucht neue Visionen und Geschäftsmodelle, um auf die veränderte Leserschaft zu reagieren. Neue Wege aufzeigen könnte der Innovationsfonds „Digitale Öffentlichkeit”. » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrecht

Teaserbild

So viel Content und kaum Geld: Warum die Kulturflatrate diskutiert werden muss

13. April 2010 von Simon Edwin Dittrich und Malte Spitz

Die Kulturflatrate ist kein Heilsbringer für alle Probleme des Urheberrechts. Sie ermöglicht aber einen fairen Interessenausgleich, damit alle an den Möglichkeiten der Digitalisierung teilhaben können. Wir befinden uns erst am Anfang der Diskussion um tragfähige und faire Modelle. Erste Antworten können jedoch schon gegeben werden. » mehr

Themen: angemessene Vergütung · Filesharing + Streaming · Politik + Recht · Urheberrecht