Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Jan Engelmann
Bild-26004

Das Gemeinsame in der Musik: Von „The Grateful Dead“ zu Creative Commons

3. September 2015 von Jan Engelmann · 2 Kommentare

Die Psychedelic-Rock-Band The Grateful Dead ist ein musikalischer Sonderfall: Konzerte und ihre Aufnahmen waren wichtiger als Alben und zirkulierten erst durch die Fans, die Deadheads. Sie demonstrieren, wie Musik nicht allein in einsamer Schöpfung, sondern in gemeinschaftlichen Prozessen entsteht und lebendig wird, schreibt Jan Engelmann. » mehr

Themen: Autor + Text · Creative Commons + Lizenzen · Kunst · Musik + MP3 · Urheberrecht

Teaserbild

Jan Engelmann: Nicht-kommerzielle Nutzung digitaler Werke neu regeln

26. April 2011 von Jan Engelmann

Das deutsche Urheberrecht steht abermals vor einer großen Reform, dem Dritten Korb. Nahezu alle Beobachter, Verbände, die Politik, Kreativschaffende, die Wissenschaft und die Industrie sind sich einig, dass viel Handlungsbedarf besteht. Je nach Interessenslage wird er jedoch an unterschiedlichen Stellen gesehen. iRights.info hat nun eine Vielzahl von Experten gefragt, wo sie die größten Probleme im Urheberrecht sehen. Jeden Tag wird eine neue Expertenmeinung veröffentlicht. Heute: Jan Engelmann. » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrecht

Teaserbild

Vom Verlust. Eine Einleitung

13. April 2010 von Jan Engelmann

Das geltende Urheberrechtsregime reibt sich zunehmend an der digitalen Alltagswirklichkeit. Während es ursprünglich als ein auf den „genialen“ Schöpfer zugeschnittenes Schutzrecht gegen Missbrauch konzipiert war, verstoßen wir, ob gewollt oder unbeabsichtigt, täglich gegen bestehendes Recht. Verlustfreies Kopieren gilt den einen als Zugewinn an Freiheit, den anderen als Einschränkung von künstlerischer Verfügungsgewalt und drohender Einnahmenverlust. Ein Ende der „Copyright Wars“ erfordert ein politisches und rechtstheoretisches Neudenken. » mehr

Themen: Kunst · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform