• Alle
  • Grundwissen
  • Video
Bild-23964

10 Jahre Wikimedia Deutschland

iRights singt ein Ständchen

20. September 2014 von Matthias Spielkamp, Henry Steinhau

Remix im Alltag: Wikimedia Deutschland wird 10 Jahre alt. Und iRights will mit einem Lied gratulieren. Kein Problem? Denkste. » mehr

Themen: In eigener Sache · Musik + MP3 · Netzkulturen · Sampling + Remix

Bild-23961

Tagung

Urheberrecht ist ein Schwerpunkt beim Deutschen Juristentag 2014

18. September 2014 von

Was sagen Juristen über das Urheberrecht? Vier Wissenschaftler haben im Vorfeld dazu Stellung bezogen – von Remix und Fair Use, über europäische Regelungen bis zu Wissenschaftsschranke. Die Beiträge erschienen in einem Thesenband, der vorab zum 70. Deutschen Juristentag veröffentlicht wurde. » mehr

Themen: Bildung + Wissen · Europa · Politik + Recht · Rechtsdurchsetzung im Internet · Sampling + Remix · Tagung · Urheberrechtsreform

Bild-23956

Videostreaming

Netflix in Deutschland: Durch den Rechtedschungel – und um ihn herum

18. September 2014 von Marcel Weiss

Vorgestern startete das US-amerikanische Unternehmen Netflix seinen gleichnamigen Videostreaming-Dienst auch in Deutschland. Auf den ersten Blick ist es ein weiterer Wettbewerber auf dem Online-Video-Markt und um Film- und Serienrechte. Doch insbesondere durch die Produktion eigener Serien traut die TV-Branche Netflix rasantes Wachstum zu. » mehr

Themen: Youtube + Video

Webschau

Leistungsschutzrecht: T-Online und 1&1 verbannen Verlage der VG Media aus ihren Suchergebnissen

Das Leistungsschutzrecht für Presseverlage zeigt offenbar erste Wirkungen. Wie der Medienjournalist Stefan Niggemeier gestern auf seinem Blog berichtet, nutzen die Internetunternehmen 1&1 und T-Online auf ihren Seiten die Angebote jener Verlage nicht mehr, die Ansprüche aus dem Leistungsschutzrecht für Presseverlage geltend machen. » mehr

Bild-23936

Bibliotheken

EuGH: Bibliotheken dürfen Bücher digitalisieren, um sie auf elektronische Leseplätze zu spielen

13. September 2014 von · 2 Kommentare

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass Bibliotheken Bücher digitalisieren dürfen, um sie auf elektronischen Leseplätzen zugänglich zu machen. Zudem darf das Gesetz Leseplatz-Nutzern das Ausdrucken sowie eine Kopie solcher Werke auf Speichermedien erlauben. Das letzte Wort in der Sache hat nun der Bundesgerichtshof. » mehr

Themen: Bildung + Wissen · Bücher · Ebooks + Hörbücher

Bild-19296

Neue Kommission

Die EU-Urheberrechtsreform kommt, die Personalien enttäuschen

12. September 2014 von

Der neue EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hat das Urheberrecht zu den Schwerpunkten seiner Amtszeit erklärt und eine Modernisierung „im Licht der digitalen Revolution“ angekündigt. Zweifel sind angebracht, ob die fürs Digitale zuständigen Beamten Günther Oettinger und Andrus Ansip geeignet sind, dessen Agenda umzusetzen. Ein Gastkommentar von Julia Reda. » mehr

Themen: Europa · Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Bild-23930

Big Data im Verkehr

Im Stau dank Edward Snowden

11. September 2014 von

Unsere Bewegungsdaten aus dem Handy, Sensoren und Messpunkte sind ein Traum für Verkehrsplaner und -unternehmen. Dank Datenauswertung soll es einfacher und schneller von A nach B gehen. Zwar erproben Pilotprojekte das, dennoch werden solche Daten in Deutschland nur punktuell verwendet – auch deshalb, weil es am Vertrauen der Nutzer mangelt. » mehr

Themen: Cloud · Cloud-News · Datenschutz · Politik + Recht · Technologie

Bild-23925

Bildung

Drei Mythen über Open Educational Resources

11. September 2014 von

Das Urheberrecht, die Finanzierung und die Qualitätssicherung werden oft als Hürden genannt, die dem Einsatz von freien Lehr- und Lernmaterialien (Open Educational Resources) im Weg stünden. Dabei zeigen die Erfahrungen mit freien Lizenzen, Open-Source-Software und Wikipedia, dass kein Problem unüberwindbar ist, oft aber neue Antworten gefunden werden. » mehr

Themen: Bildung + Wissen · Creative Commons + Lizenzen

Bild-23912

E-Books

Digital-Verleger Muders: „E-Books werden den ganzen Markt der Taschenbücher abdecken“

9. September 2014 von · 3 Kommentare

Text-E-Books verkaufen sich um ein vielfaches besser als Multimedia-Titel und die größten Hemmnisse des E-Book-Markts sind die Vielzahl der Dateiformate und der Kopierschutz – sagt der Bremer Friedel Muders, Gründer und Geschäftsführer des Verlags Fuego. Im Interview mit iRights.info legt er Verkaufszahlen und -erlöse offen, erläutert Produktionsprozesse und spricht über die Zukunft des E-Book-Marktes.  » mehr

Themen: Bücher · Ebooks + Hörbücher · Literatur · Musik + MP3