Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort öffentlich-rechtlicher Rundfunk
struktur

Blog

„Bei Bedarf erledigt die Arbeit die Regelstruktur“: Was man über die Öffentlich-Rechtlichen erfährt, wenn man nach Creative Commons fragt

18. März 2015 von · 2 Kommentare

Am 18. Februar bat Simon Weiß, für die Piratenfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, den Senat um Auskunft dazu, wie er den Bericht der Arbeitsgruppe „Creative Commons in der ARD“ bewertet. Bei aller Klage über mangelnde Staatsferne der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten hat der Senat dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) zwar nichts zu sagen, geantwortet hat er dennoch. » mehr

Themen: Creative Commons + Lizenzen · Politik + Recht

eu-ministerrat-justus-lipsius

Wochenrückblick

EU-Länder einigen sich bei Datenschutz-Verordnung, Fußball-Übertragung, Werbeblocker

16. März 2015 von

Der EU-Ministerrat einigt sich zur Datenschutz-Grundverordnung, ein Gastwirt darf unter Umständen ohne Gaststätten-Abo Fußball zeigen, Prozessauftakt im Streit um Werbeblocker. Außerdem im Wochenrückblick: Rundfunkbeitrag, Förderprogramm IT-Sicherheit, Telemedicus-Sommerkonferenz. » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht

meinung

Öffentlich-rechtliche Mediatheken

Der Streit um die Sieben-Tage-Regelung ist ein Kampf um Verträge und Vergütungen

6. März 2015 von · 3 Kommentare

Haben die die öffentlich-rechtlichen Sender das Recht, Filme unbegrenzt ins Internet zu stellen? Über derlei Verwertungen entscheiden einzig die Verträge mit den Produzenten. Ihnen wird am Ende nur helfen, die Qualität der eigenen Produkte zu erhöhen. Ein Gastkommentar von Hanno Beck. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Youtube + Video

rat-sitzung

Wochenrückblick

EU-Rat für niedrigere Datenschutzstandards, Antiterrordatei-Reform, TPP-Urheberrecht

20. Oktober 2014 von

Der EU-Ministerrat will einen „risikobasierten Ansatz“ bei der Datenschutz-Grundverordnung, der Bundestag beschließt eine Reform der Antiterrordatei, das Verwaltungsgericht Köln erklärt den Rundfunkbeitrag für verfassungsgemäß. Außerdem im Wochenrückblick: Neuer TPP-Entwurf, kleine Suchmaschinen im Fokus des Leistungsschutzrechts, Namensrechte bei Domains, Kanzleramt droht NSA-Aufklärern, neues Gesetz zu „Rachepornos“ in Großbritannien. » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht

street-creative-commons-giulio-zannol-cc-by

FAQ

Creative Commons in der ARD: Fragen und Antworten

7. Oktober 2014 von · 1 Kommentar

Der jetzt öffentliche Bericht der Arbeitsgruppe „Creative Commons in der ARD“ empfiehlt, freie Lizenzen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk stärker zu nutzen. Meike Richter, Mitautorin des Berichts, fasst Fragen und Antworten zum Einsatz der Lizenzen zusammen. » mehr

Themen: Creative Commons + Lizenzen · Youtube + Video

Creative_Commons_in_der_ARD

ARD-Bericht

Endlich Creative Commons im öffentlich-rechtlichen Rundfunk?

6. Oktober 2014 von · 7 Kommentare

Seit langem kursiert innerhalb der ARD ein vertrauliches Positionspapier, in dem dargelegt wird, ob und wie öffentlich-rechtliche Sender ihre Inhalte unter Creative-Commons-Lizenzen stellen sollten. iRights.info veröffentlicht nun diesen Bericht, den Leonhard Dobusch für uns analysiert. » mehr

Themen: Creative Commons + Lizenzen · Youtube + Video

meinung

Meinung

Filme länger in öffentlich-rechtlichen Mediatheken? Ja, aber die Urheber angemessen vergüten!

29. Juli 2014 von · 1 Kommentar

Als Reaktion auf die aktuelle Debatte darüber, die Sieben-Tage-Regelung für öffentlich-rechtliche Mediatheken abzuschaffen, fordern drei Berufsverbände für Filmemacher und Produzenten, diese Online-Nutzung fair und angemessen zu vergüten. Und zwar sowohl für die ersten sieben Tage als auch für längere Standzeiten. Ein Beitrag von C. Cay Wesnigk » mehr

Themen: Youtube + Video

Panel Content Across Borders #mcb14

Rundfunk

Ingrid Deltenre: „Die EU-Kommission sollte sich für Kollektiv-Lizenzierung einsetzen“

23. Mai 2014 von

Die Direktorin der Europäischen Rundfunkunion (EBU), Ingrid Deltenre, will die Zugänglichkeit öffentlich-rechtlicher Sendearchive verbessern – doch dem stünden ein uneinheitliches EU-Urheberrecht und speziell in Deutschland zu strenge Wettbewerbshüter entgegen, so Deltenre im iRights.info-Interview. » mehr

Themen: Europa · Politik + Recht · Youtube + Video

eugh

Wochenrückblick

EuGH entscheidet zu Löschansprüchen bei Google, Patentkriege, fragdenstaat.de

19. Mai 2014 von

Das Urteil des EuGH zu Löschansprüchen bei Google wird breit diskutiert, Apple und Motorola beenden ihren Patentstreit, die Plattform fragdenstaat.de gewinnt einen Streit mit dem Innenministerium. Außerdem im Wochenrückblick: BGH zu Unterlassungsansprüchen und Landesverfassungsgerichte zum Rundfunkbeitrag. » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht

filme-tv-popcorn

Wochenrückblick

GEMA-Einigung bei Online-Videotheken, „Heute“-Melodie, Passwort-Diebstahl

6. April 2014 von

Twitter ist in der Türkei wieder zugänglich, der NSA-Untersuchungsausschuss beim Bundestag startet, GEMA und Bitkom einigen sich auf Video-on-Demand-Abgaben. Außerdem im Wochenrückblick: Streit um „Heute“-Melodie, erneut millionenfacher Passwort-Diebstahl, Rundfunkbeitrag und EP-Votum für Netzneutralität. » mehr

Themen: Musik + MP3 · Politik + Recht · Youtube + Video