Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Dirk von Gehlen
Bild-23863

Blog

„Recycled Cinema“: Tagung zur Zugänglichkeit und Nutzung von Archiven im Film

28. August 2014 von

Die anderthalbtägige Tagung „Recycled Cinema“ beschäftigt sich am 11. und 12. September mit der Zugänglichkeit und der Nutzung von Archiven und audiovisueller Gedächtnisse sowie mit Fragen des Zitatrechts und des Persönlichkeitsrechts im Film. Das Symposium gehört zur diesjährigen Ausgabe des Berliner Film-Festivals „Doku.Arts“, das von iRights.info als Medienpartner unterstützt wird. » mehr

Themen: Kunst · Museen + Archive · Persönlichkeitsrecht · Sampling + Remix · Zitat + Plagiat

Teaserbild

Digitale Gesellschaft fordert „Recht auf Remix”

7. Mai 2013 von

Unter dem Titel Recht auf Remix” steht seit heute eine neue Kampagnenwebsite des Vereins Digitale Gesellschaft im Netz. Sie zielt auf Veränderungen des Urheberrechts, durch die sogenannte „transformative Nutzungen” geschützter Werke aus der Illegalität geholt werden sollen. Gemeint sind Remixes von Musikaufnahmen, Videos oder anderen Inhalten. » mehr

Themen: Politik + Recht · Sampling + Remix · Urheberrechtsreform

Bild-7395

Dirk von Gehlen: „Der Zugang zum Prozess kann sehr wertvoll sein“

4. Dezember 2012 von Philipp Otto

Nach „Mashup – Lob der Kopie“ schreibt Dirk von Gehlen sein zweites Buch. Und damit geht er neue Wege: Die Leser können beim Schreiben dabei sein, dem Autor Tipps geben und dabei zu sehen, wie das Buch entsteht. Dafür nutzt von Gehlen die Möglichkeiten des Crowdfunding.  » mehr

Themen: Autor + Text · Bücher · Ökonomie