Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
  • Schlagwort Allianzinitiative
    Bild-25132

    Blog

    Wissenschaftsorganisationen veröffentlichen FAQ zum Zweitveröffentlichungsrecht

    20. März 2015 von

    Der Wissenschaft soll es dienen: Das Zweitveröffentlichungsrecht, das zu Beginn des letzten Jahres in Kraft trat (iRights.info berichtete). Autoren von wissenschaftlichen Zeitschriftenartikeln sind unter bestimmten Bedingungen dazu berechtigt, die Manuskriptversion der durch das neue Gesetz privilegierten Artikel ein Jahr nach der Erstveröffentlichung elektronisch zweitzuveröffentlichen. » mehr

    Themen: AGB + Verträge · Autor + Text · Wissen + Open Access · Wissenschaft

    Bild-24143

    Wissenschaftsorganisationen mit neuem Ratgeber: Open-Access-Publikationsfonds

    21. Oktober 2014 von

    Damit wissenschaftliche Veröffentlichungen frei zugänglich werden, müssen Autoren häufig Publikationsgebühren an die Rechteinhaber zahlen. Für finanzielle Unterstützung sorgen Publikationsfonds. Wie sich solche Fonds planen und aufbauen lassen, erläutert eine neue „Handreichung“ der Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen. » mehr

    Themen: Autor + Text · Wissen + Open Access

    Teaserbild

    Kultusminister und Wissenschaftsorganisationen wollen Nachbesserungen beim Urheberrechtskörbchen

    20. März 2013 von

    Zu den vom Justizministerium geplanten Urheberrechtsänderungen haben sich inzwischen auch die Kultusministerkonferenz und die in der Allianzinitiative zusammengeschlossenen Wissenschaftsorganisationen geäußert. Im Kern fordern sie in einer gemeinsamen Stellungnahme Nachbesserungen an zwei Punkten: » mehr

    Themen: Politik + Recht · Urheberrechtsreform · Wissen + Open Access