Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
  • Schlagwort Roland Reuß

    Blog

    Autorschaft als Weltherrschaft

    16. Juli 2009 von

    Unter dem Titel „Autorschaft als Werkherrschaft in digitaler Zeit“ – den ich lange als „Autorschaft als Weltherrschaft“ gelesen und mir den Kopf zerbrochen habe, was das nun zu bedeuten hätte – fand gestern eine Urheberrechtstagung in Frankfurter Literaturhaus statt, in der Roland Reuß und Freunde über ihre Sicht der Dinge, was Google Books und Open Access angeht, reden durften. » mehr

    Themen: Autor + Text · Bücher · Literatur · Wissen + Open Access

    Blog

    „Wem gehört das Wissen?“ – fragt die ZMI-Wissenschaftslounge

    2. Juli 2009 von

    Das Zentrum für Medien und Interaktivität (ZMI) der Justus-Liebig-Universität Gießen beginnt seine Veranstaltungsreihe ZMI-Wissenschaftslounge gleich mit einem kontroversen Thema und diskutiert über Google Books, Open Access und den Heidelberger Appell » mehr

    Themen: Creative Commons + Lizenzen · Veranstaltungshinweise · Wissen + Open Access

    Blog

    Frankfurter Rundschau: “Open-Access: Die Autoren werden gestärkt!”

    20. April 2009 von

    Die Frankfurter Rundschau hat soeben den Artikel veröffentlicht, den Florian Cramer und ich zum "Heidelberger Appell" geschrieben haben: Open-Access: Die Autoren werden gestärkt!

    Themen: Autor + Text · Bücher · Kulturwirtschaft · Literatur · Politik + Recht · Wissen + Open Access

    Blog

    Peter Glaser zum “Heidelberger Appell”: Feudalistisch

    20. April 2009 von

    Per Twitter hatte ich einen Hinweis bekommen, dass Peter Glasers Unterschrift unter dem "Heidelberger Appell" verschwunden war. Ich hatte mich ohnehin sehr darüber gewundert, seinen Namen dort zu sehen. Per Mail habe ich ihn um Auskunft gefragt. Hier seine Antwort (die ich mit seiner Zustimmung - über die ich mich sehr freue - veröffentliche): » mehr

    Themen: Autor + Text · Kulturwirtschaft · Literatur · Politik + Recht · Wissen + Open Access

    Blog

    Open Excess: Der Heidelberger Appell

    24. März 2009 von · 2 Kommentare

    In der vergangenen Woche musste man sich nur über den schaurigen taz-Artikel zu OA aufregen. Inzwischen ist es schlimmer geworden, denn nun haben 150 zum Teil sehr bekannte Menschen (Michael Naumann, Daniel Kehlmann) den "Heidelberger Appell" des Literaturwissenschaftlers Roland Reuß unterzeichnet. » mehr

    Themen: Autor + Text · Literatur · Ökonomie · Wissen + Open Access