Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Thom Yorke
Bild-21797

Streaming und Verkäufe: Wie setzt sich das Einkommen von Musikern zusammen?

1. März 2014 von · 2 Kommentare

In der Debatte um Streaming und die Zahlungsmodelle der Dienste um Spotify, Youtube und Co. lässt die Cellistin Zoe Keating harte Zahlen sprechen: Sie hat zum zweiten Mal veröffentlicht, wie viel sie online mit Musikaufnahmen verdient. Das Google Doc macht deutlich, dass Verkäufe dabei immer noch die wichtigste Rolle spielen – 92 Prozent der Einkünfte stammen daraus. Streaming – zum Beispiel bei Spotify, Soundexchange oder Youtube – machen nur 8 Prozent dieses Einkommens aus. » mehr

Themen: Filesharing + Streaming · Musik + MP3 · Ökonomie · Urheberrecht

Teaserbild

Thom Yorke verlässt Spotify: „Nichts für neue Künstler”

15. Juli 2013 von

Musiker und Radiohead-Sänger Thom Yorke hat angekündigt, seine Veröffentlichungen vom Streamingdienst Spotify zurückzuziehen – zumindest die Soloproduktionen und die seiner Band „Atoms for Peace”. Die meisten Alben sind bereits nicht mehr verfügbar. Gleichzeitig hat er Spotifys Geschäftsmodell kritisiert. Es fokussiere auf Künstler, die vom Backkatalog leben, biete aber Newcomern keine Perspektive. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Cloud · Cloud-News · Musik + MP3 · Ökonomie