Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Deutsche Nationalbibliothek
Bild-28113

Netzpublikationen in der Nationalbibliothek: Speichern sollen heißt noch nicht speichern dürfen

30. Oktober 2016 von · 1 Kommentar

Vor zehn Jahren beschloss der Bundestag, dass auch Internet-Inhalte von der Deutschen Nationalbibliothek gesammelt werden sollen. Doch genau das darf sie bis heute oftmals nicht, weil sonst Urheberrechte verletzt würden.  » mehr

Themen: Museen + Archive · Urheberrecht · Wissen + Open Access

Teaserbild

Exilsammlungen der Nationalbibliothek gehen offline: „Ein herber Verlust”

25. Juli 2012 von

Die Deutsche Nationalbibliothek hat die Exilsammlung und weitere deutsch-jüdische Periodika aus der NS-Zeit vom Netz genommen. Eine Entscheidung, die für Ärger sorgt – aber auch vor Augen führt, wie Bibliotheken und Kulturinstitutionen mit dem aktuellen Urheberrecht zu kämpfen haben. » mehr

Themen: Museen + Archive · Politik + Recht · Urheberrecht · Wissen + Open Access

Teaserbild

Kulturelles Gedächtnis: Wie speichern wir das Internet?

20. Mai 2012 von

Das europäische Urheberrecht erschwert die digitale Langzeitarchivierung, kritisiert der Bibliotheksjurist Eric Steinhauer im Interview. Steinhauer fordert, öffentlichen Archiven das automatisierte Kopieren des Internets zu erlauben. Die Nutzung der Inhalte müsse aber beschränkt werden. » mehr

Themen: Museen + Archive · Politik + Recht · Urheberrecht · Wissen + Open Access