Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort DEAL
9660483647_c7b5a69dae_k

Akademisches Verlagswesen

Offene Abschöpfung: Wie sich wissenschaftliches Publizieren im Übergang zu Open Access verändert

23. Juni 2021 von

Kostenlos und frei auf wissenschaftliche Texte zugreifen – das dürfte bald Standard werden. Auch wissenschaftliche Verlage versuchen den Übergang zu Open Access für sich zu nutzen, etwa mit Gebühren für Autor*innen und Datentracking. Was die Open-Access-Transformation für die Wissenschaft bedeutet und welche Gestaltungsmöglichkeiten es gibt, das analysiert Tilman Reitz. » mehr

Themen: Urheberrecht · Wissen + Open Access · Wissenschaft