Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Privatheit

Rezension

„Überwachtes Netz“ – Ein wichtiges Kompendium für ausdauernde Leser

7. Februar 2014 von Henry Steinhau

Der Sammelband „Überwachtes Netz“ bietet sich an als eine Art erster Untersuchungsbericht zur NSA-Überwachung. Trotz aktualisiertem Wissensstand ist das Buch auch aus heutiger Sicht eine zwar voreingenommene, gleichwohl notwendige Bündelung kluger Analysen, oft mit Willen zu Entrüstung und Gegenwehr. » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht

Einbruch der  Dunkelheit

PRIVATHEIT

Krystian Woznicki: „Wie könnte Selbstermächtigung in Zeiten der digitalen Kontrolle aussehen?“

17. Januar 2014 von Henry Steinhau

Am 25. und 26. Januar findet in der Volksbühne Berlin die Konferenz Einbruch der Dunkelheit statt, organisiert von der Kulturstiftung des Bundes. Kurator des Programms ist Krystian Woznicki. Wir befragten ihn zu den Motiven der Konferenz und wollten wissen, welche Wirkungen sie erzielen kann. » mehr

Themen: Netzkulturen · Politik + Recht · Veranstaltungshinweise

volkszählung-1983

Rezension

„Im Sog des Internets“: Liberale Denker und Wissenschaftler über Öffentlichkeit und Privatheit

10. Oktober 2013 von Henry Steinhau

Ein neuer Sammelband widmet sich der Privatsphäre, ihren Grenzen und deren Schutz in der digitalen Welt. In typisch wissenschaftlicher, aber nur vereinzelt schwer verdaulicher Manier geht es den Autorinnen und Autoren in acht klugen, gut aufeinander abgestimmten Texten weniger um endgültige Antworten, stattdessen um die Abwägung von Thesen und historische Entwicklungen. So bietet der Band einer breiten Leserschicht Basiswissen. » mehr

Themen: Bücher · Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht