Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
  • Schlagwort Clean-IT
    Teaserbild

    Extremismus im Netz: „Wir sollten den Zugang erschweren”

    31. Oktober 2012 von

    Jihadistische Online-Propaganda ist eines der Problemfelder, mit dem sich das umstrittene Clean-IT-Projekt befasst.  Der Jihad-Experte und Clean-IT-Berater Asiem El Difraoui schildert im Interview den Extremismus im Netz - und sieht Handlungsbedarf für Behörden, Provider und Gesellschaft. » mehr

    Themen: Europa · Politik + Recht

    Teaserbild

    Lehren aus Clean-IT: „Wir brauchen Grundrechte im digitalen Raum“

    12. Oktober 2012 von

    Mit Clean-IT droht der Verbraucher zum „Spielball von Behörden und Providern“ zu werden, warnt der grüne Netzpolitiker Jan Philipp Albrecht. Die Initiatoren des EU-geförderten Projekts wollten Parlamente und Öffentlichkeit bewusst umgehen. Auch in den Reihen von CSU und FDP regt sich Widerstand. » mehr

    Themen: Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht

    Teaserbild

    Clean IT: Nein, wir wollen das nicht!

    1. Oktober 2012 von Dorothee Bär

    Laut der Initiative „Clean IT“ sollen öffentliche Stellen und private Unternehmen zusammenarbeiten, um das Internet sauberer zu machen. Die Netzpolitikerin Dorothee Bär (CSU) fürchtet, dass diese Pläne, die in der Nachfolge von ACTA, SOPA und INDECT stehen, an unseren gesellschaftlichen Grundlagen nagen. » mehr

    Themen: Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht

    Blog

    Clean-IT: Was für ein (Kommunikations)-Desaster

    26. September 2012 von · 1 Kommentar

    Was ist Clean-IT? Eine NICHT-legislative Initiative des holländischen Innenministeriums. Eine privat-öffentliche Partnerschaft. Eine Quasselrunde, in der Vertreter der europäischen Polizeibehörde Europol und nationaler Sicherheitsbehörden mit Wirtschaftslobbyisten über Maßnahmen gegen die „terroristische Nutzung des Internets“ schwadronieren. Eingeladen sind auch alle Vertreter der Zivilgesellschaft. Offenbar kann sich jeder anmelden. Auch ein Schweizer Pirat, allerdings zunächst als Unternehmer, erst jetzt als Pirat (siehe Spiegel Online). » mehr

    Themen: Datenschutz + Sicherheit · Europa · Politik + Recht