Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Andreas Lange
Bild-18010

Was Archive, Museen und Bibliotheken von Gamern lernen können – und umgekehrt

25. September 2013 von Andreas Lange · 1 Kommentar

Spielefans auf der ganzen Welt haben freiwillig und außerhalb der traditionellen Gedächtnisorganisationen eigene Ansätze entwickelt, um Games zu bewahren. Für Museen, Archive und Bibliotheken wird dieses Wissen jetzt relevant. Doch braucht auch die Spielecommunity die Zusammenarbeit mit Institutionen, um Games als digitales Kulturgut zu bewahren. » mehr

Themen: Games + Konsolen · Museen + Archive · Software + Open Source · Urheberrecht · Wissen + Open Access