Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
  • Schlagwort Akram Atallah
    Teaserbild

    ICANN: „Wir arbeiten daran, dass das deutsche Recht in Deutschland berücksichtigt wird“

    7. Oktober 2013 von · 1 Kommentar

    Akram Atallah verwaltet als Präsident der Generic Domain Division der Internet-Regulierungsbehörde ICANN das Bewerbungsverfahren für neue Top Level Domains – etwa .book oder .app. Im Interview mit iRights.info spricht er über den Streit Amazons mit anderen Bewerbern, wirft einen Blick hinter die Kulissen des neuen Programms und verspricht, sich an deutsches Recht zu halten. » mehr

    Themen: Politik + Recht