Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Wirtschaftsministerium
Teaserbild

US-Warnsystem: Bremsen statt Sperren

17. Juli 2012 von

Entertainment-Industrie und Internetprovider halten in den USA an einem neuen Warnsystem gegen Urheberechtsverstöße fest. Doch der Start verzögert sich. Internetsperren soll es nicht geben. » mehr

Themen: News · Politik + Recht · Rechtsdurchsetzung im Internet

Blog

Ausgewählte Gäste: Wirtschaftsministerium präsentiert Warnhinweis-Studie

24. Februar 2012 von · 2 Kommentare

Am 03.02. hat Rolf Schwartmann, Professor an der Forschungsstelle für Medienrecht an der Fachhochschule Köln im Auftrag des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie die "Vergleichende Studie über Modelle zur Versendung von Warnhinweisen durch Internet-Zugangsanbieter an Nutzer bei Urheberrechtsverletzungen" vorgelegt. Sie enthält hoch umstrittene Vorschläge zur Umsetzung von Warnhinweis- und Two-Strikes-Modellen bei Urheberrechtsverletzungen im Internet in Deutschland. » mehr

Themen: Abmahnung + Anwalt · Politik + Recht · Rechtsdurchsetzung im Internet

Blog

Kleine Anfrage im Bundestag zu ACTA, IPRED und Warnhinweisen

22. Februar 2012 von · 1 Kommentar

Die Linksfraktion im Deutschen Bundestag hat zu Beginn der Woche eine 35 Fragen umfassende kleine Anfrage an die Bundesregierung gestellt. Anlässlich der aktuellen Demonstrationen und breiten Diskussionen rund um das ACTA-Abkommen besteht seitens der Abgeordneten ein hoher Informationsbedarf. Initiiert von den MdBs Halina Wawzyniak und Dr. Petra Sitte wird insbesondere ein Mangel an Transparenz konstatiert. » mehr

Themen: Politik + Recht · Technologie · Verbraucherschutz