Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Verzichtserklärung
Bild-28365

Bettelbriefe von Verlagen: Autoren sollen auf Vergütungen verzichten 

20. Januar 2017 von · 7 Kommentare

Autoren sollen auf Vergütungen verzichten, die die Verwertungsgesellschaft Wort falsch ausgeschüttet hatte. Das schreiben ihnen Verlage derzeit in Briefen. Der Verzicht soll anonym und freiwillig sein. Doch gerade deswegen bedeutet er für das Verhältnis zwischen Autoren und Verlagen eine harte Prüfung.  » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Bild-28223

Das große Verlagssterben: Lobby-Pingpong mit dem Börsenverein

22. November 2016 von · 3 Kommentare

Nahezu jeder vierte Verlag stünde vor dem Ruin, wenn Autoren das Geld zurückverlangten, das die VG Wort zu Unrecht an Verlage überwies. Mit solchen Alarmmeldungen will der Börsenverein des deutschen Buchhandels dazu aufrufen, die jüngsten Gerichtsentscheidungen zu revidieren. Wolfgang Michal bezweifelt die Rechnung. » mehr

Themen: Autor + Text · Urheberrecht

Bild-28154

Kopiervergütung: Börsenverein setzt auf Verzicht der Autoren

7. November 2016 von

Ob Autoren das Geld aus der Kopiervergütung erhalten, das die VG Wort zu Unrecht an Verlage überwiesen hatte, ist nach wie vor offen. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels setzt darauf, dass möglichst viele Urheber auf ihr Geld verzichten. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Autor + Text · Urheberrecht

Bild-27845

Sind die Autoren so reich, dass sie ihr Geld verschenken können?

5. September 2016 von · 7 Kommentare

Am kommenden Samstag treffen sich die Mitglieder der Verwertungsgesellschaft Wort im Münchner Hofbräukeller. Es geht um die Rückzahlung der Gelder, die laut Bundesgerichtshof zu Unrecht an die Verlage ausgeschüttet wurden. Die Führung der VG Wort möchte, dass die Autoren zugunsten der Verleger auf das Geld verzichten. » mehr

Themen: Autor + Text · Gewerkschaften · Urheberrecht