Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Verdi
Bild-27845

Sind die Autoren so reich, dass sie ihr Geld verschenken können?

5. September 2016 von · 7 Kommentare

Am kommenden Samstag treffen sich die Mitglieder der Verwertungsgesellschaft Wort im Münchner Hofbräukeller. Es geht um die Rückzahlung der Gelder, die laut Bundesgerichtshof zu Unrecht an die Verlage ausgeschüttet wurden. Die Führung der VG Wort möchte, dass die Autoren zugunsten der Verleger auf das Geld verzichten. » mehr

Themen: Autor + Text · Gewerkschaften · Urheberrecht

Bild-27022

Kopiervergütung: Vogel sieht Nachzahlung für Autoren gefährdet

30. August 2016 von · 3 Kommentare

Der Urheberrechtler Martin Vogel hat sich im Streit um das Geld der VG Wort erneut zu Wort gemeldet und fordert ein Eingreifen der zuständigen Aufsichtsbehörde, des Deutschen Patent- und Markenamts (DPMA). Das Amt müsse tätig werden, um eine „ordnungsgemäße und vollständige“ Verteilung der Vergütungen sicherzustellen, die den Autoren zustünden. Der Perlentaucher hat heute zwei Briefe Vogels an das DPMA veröffentlicht (PDF Nr. 1, PDF Nr. 2). » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrecht

Blog

Angriffe auf urheber.info: „Krimineller Teil der Netzgemeinde” soll schuld sein

13. Februar 2013 von · 1 Kommentar

Seit einigen Tagen ist die Website der Initative Urheberrecht, ein Zusammenschluss von Urheberverbänden, nicht mehr zu erreichen. Wer genau hinter dem Denial-of-Service-Angriff steckt, kann niemand mit Sicherheit sagen. Auf Twitter jedenfalls verkündete als erstes das „Team Medusa”, dass die Seite nicht erreichbar sei. Kurze Rückblende: Dabei handelt es sich um jenes bis vor kurzem völlig unbekannte, angebliche „Team”, das auch das „Peerblog” angegriffen haben soll. Diverse Anonymous-Accounts leiteten die Nachricht weiter. So weit, so unklar und so überflüssig. » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Blog

Wem gehört das Werk? Diskussion in Hannover

13. September 2012 von

„Die Möglichkeit grenzenlosen Kopierens, Mischens und Verbreitens von Medien ohne Qualitätsverlust kann nicht ohne Folgen für das deutsche Urheberrecht bleiben”, heißt es in der Einladung. Welche das sind diskutieren Joerg Heidrich, Justiziar des Heise-Verlages und Fachanwalt für IT-Recht, und Matthias Spielkamp, Projektleiter iRights.info, am kommenden Dienstag in Hannover. Ebenfalls interessant: Welche Position nehmen die Gewerkschaften der Urheber in der Debatte ein? Aufreger gibt es genug - vom Urhebervertragsrecht (Stichort Total-Buy-Out-Verträge) bis zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger. Veranstalter sind ver.di - Fachbereich 8 (Medien, Kunst und Industrie) in Zusammenarbeit mit dju - Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union in ver.di, Freie und Selbständige in ver.di, Linke Medienakademie e.V.. Moderation: Hendrik de Boer, Journalist ehrenamtlicher Bezirksvorsitzender ver.di-Fachbereich 8 (Medien, Kunst und Industrie). Termin: "Wem gehört das Werk? Die Kreativen, das Urheberrecht und der Mehrwert" Dienstag, 18. September 2012 ? 18 Uhr ? ver.di-Höfe (Rotation) ? Goseriede 10 ? 30159 Hannover

Themen: In eigener Sache · Urheberrecht · Veranstaltungshinweise

Teaserbild

Cornelia Haß (DJU) zum VG-Wort-Urteil: „Keine voreiligen Schlüsse”

26. Juni 2012 von

Das Landgericht München hat entschieden: die Vergütungspraxis der VG Wort benachteiligt einzelne Autoren und verstößt gegen das Willkürverbot. Welche Position die Deutsche Journalistinnen- und Journalisten Union in Verdi (DJU) zur Vergütungspraxis einnimmt, erläutert DJU-Bundesgeschäftsführerin Cornelia Haß im Interview. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Autor + Text · Urheberrecht

Blog

Journalisten zweifeln am Leistungsschutzrecht

18. Juni 2012 von · 2 Kommentare

Am vergangenen Donnerstag hat iRights.info den Referentenentwurf für das "Leistungsschutzrecht für Presseverlage" veröffentlicht. Am Freitag folgte dann unsere ausführliche "Rechtspolitische Analyse" (PDF) des Papiers. Der Ansturm auf diese Informationen war so gewaltig, dass unsere Server am Freitag fünf Stunden auf den Knien waren. In der Zwischenzeit gab es eine Vielzahl von neuen Reaktionen, Kommentaren und Einschätzungen zum Entwurf. Besonders spannend sind dabei die Reaktionen von führenden Journalisten und Online-Portalen. » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrecht · verwandte Schutzrechte

Teaserbild

VG-Wort-Urteil: „Die Urheber haben Anspruch auf Schadensersatz”

13. Juni 2012 von · 3 Kommentare

Mit einer Klage gegen die VG Wort bringt der Urheberrechtler Martin Vogel die Strukturen der großen Verwertungsgesellschaften ins Wanken. Auch die GEMA und die VG Bild-Kunst müssten laut Vogel ihre Zahlungen an Verlage stoppen. Im Interview mit iRights.info kritisiert Vogel die Rolle der Gewerkschaften als "übel" und das Verhalten des Deutschen Patent- und Markenamts als "skandalös". » mehr

Themen: AGB + Verträge · Autor + Text · Urheberrecht

Teaserbild

Goetz Buchholz: Endlich angemessene Honorare sicherstellen

27. April 2011 von Goetz Buchholz

Das deutsche Urheberrecht steht abermals vor einer großen Reform, dem Dritten Korb. Nahezu alle Beobachter, Verbände, die Politik, Kreativschaffende, die Wissenschaft und die Industrie sind sich einig, dass viel Handlungsbedarf besteht. Je nach Interessenslage wird er jedoch an unterschiedlichen Stellen gesehen. iRights.info hat nun eine Vielzahl von Experten gefragt, wo sie die größten Probleme im Urheberrecht sehen. Jeden Tag wird eine neue Expertenmeinung veröffentlicht. Heute: Goetz Buchholz. » mehr

Themen: AGB + Verträge · angemessene Vergütung · Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrecht

Teaserbild

Frank Werneke: Kreative Arbeit muss angemessen vergütet werden

19. April 2011 von Frank Werneke

Das deutsche Urheberrecht steht abermals vor einer großen Reform, dem Dritten Korb. Nahezu alle Beobachter, Verbände, die Politik, Kreativschaffende, die Wissenschaft und die Industrie sind sich einig, dass viel Handlungsbedarf besteht. Je nach Interessenslage wird er jedoch an unterschiedlichen Stellen gesehen. iRights.info hat nun eine Vielzahl von Experten gefragt, wo sie die größten Probleme im Urheberrecht sehen. Jeden Tag wird eine neue Expertenmeinung veröffentlicht. Heute: Frank Werneke » mehr

Themen: Gewerkschaften · Politik + Recht · Urheberrecht

Blog

„Verdi und Bernd Neumann mit gleichen Positionen zum Urheberrecht”

22. Dezember 2010 von · 2 Kommentare

Unter dieser Überschrift ist bei der "Interessenvertretung der Medienschaffenden" connex.av ein Artikel erschienen. Schön, mag man meinen, wenn so viel Einigkeit herrscht. Es geht um das Leistungsschutzrecht für Presseverlage oder "Hinweise" aka "Warnlogos" zur "Aufklärung von Nutzerinnen und Nutzern" bei Urheberrechtsverletzungen. Die Zitate sprechen für sich: » mehr

Themen: Gewerkschaften · Politik + Recht · Rechtsdurchsetzung im Internet · Urheberrecht