Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort User-generated content
Bild-26386

EU-Kommission: Mehr vom alten statt neuem Urheberrecht

14. September 2016 von

Statt das Urheberrecht zu modernisieren, will die EU-Kommission die Probleme durch mehr Rechte, mehr Lizenzen und mehr Kontrollen lösen. Mit ihren Plänen stellt sie sich hinter alte Industrien – doch im Ergebnis würden erneut die großen Plattformen gestärkt. » mehr

Themen: Facebook + Social Networks · Politik + Recht · Urheberrechtsreform · Youtube + Video

Bild-27814

Entwurf zum Urheberrecht: EU-Kommission skizziert weitere Schritte

26. August 2016 von

Die geplanten Änderungen am Urheberrecht werden konkreter, wie aus einem noch inoffiziellen Entwurf aus der EU-Kommission hervorgeht. So soll es ein neues Leis­­tungsschutzrecht geben und Online-Dienste zu Vereinbarungen mit Rechteinhabern angehalten werden. Mit Einschränkungen werden Reformen für Bildung, Archive und Forschung angekündigt.  » mehr

Themen: AGB + Verträge · Bildung + OER · Museen + Archive · Politik + Recht · Urheberrechtsreform · Youtube + Video

Bild-24904

Dies ist meine Schöpfung, jetzt seid ihr dran

2. Februar 2015 von

Musik ohne Tonträger: US-Musiker Beck machte mit „Song Reader“ vor, was passiert, wenn eine Komposition zur freien Interpretation zur Verfügung steht. Unzählige höchst verschiedene Versionen seiner Stücke waren die kreative Antwort. Damit stellt er auch die Frage: Was bleibt vom Künstler übrig in der Remix-Kultur? » mehr

Themen: Musik + MP3 · Politik + Recht · Sampling + Remix

Bild-26906

Ideen für eine zukünftige Regulierung kreativer Güter

13. November 2012 von · 4 Kommentare

Das Urheberrecht kann die Rechteinhaber derzeit nicht effektiv schützen. Es müsste gründlich reformiert werden, um Kreativen zu ihrem Recht, das weniger durch Privatnutzer als vielmehr von Verwertern beschnitten wird, zu verhelfen. Dafür sind kurz-, mittel- und langfristige Maßnahmen nötig. » mehr

Themen: Abmahnung + Anwalt · angemessene Vergütung · Persönlichkeitsrecht · Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Teaserbild

Frank Bergmann: Digitale Generation nicht diffamieren und kriminalisieren

1. Juni 2011 von Frank Bergmann

Das deutsche Urheberrecht steht abermals vor einer großen Reform, dem Dritten Korb. Nahezu alle Beobachter, Verbände, die Politik, Kreativschaffende, die Wissenschaft und die Industrie sind sich einig, dass viel Handlungsbedarf besteht. Je nach Interessenslage wird er jedoch an unterschiedlichen Stellen gesehen. iRights.info hat nun eine Vielzahl von Experten gefragt, wo sie die größten Probleme im Urheberrecht sehen. Jeden Tag wird eine neue Expertenmeinung veröffentlicht. Heute: Frank Bergmann » mehr

Themen: Politik + Recht

Teaserbild

Leonhard Dobusch: Neue Formen der Kreativität ermöglichen

20. Mai 2011 von

Das deutsche Urheberrecht steht abermals vor einer großen Reform, dem Dritten Korb. Nahezu alle Beobachter, Verbände, die Politik, Kreativschaffende, die Wissenschaft und die Industrie sind sich einig, dass viel Handlungsbedarf besteht. Je nach Interessenslage wird er jedoch an unterschiedlichen Stellen gesehen. iRights.info hat nun eine Vielzahl von Experten gefragt, wo sie die größten Probleme im Urheberrecht sehen. Jeden Tag wird eine neue Expertenmeinung veröffentlicht. Heute: Leonhard Dobusch. » mehr

Themen: Politik + Recht · Sampling + Remix

vzbv fordert „Recht auf Privatkopie“

18. Mai 2011 von

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat sich mit einem aktuellen Positionspapier zur Reform des Urheberrechts zu Wort gemeldet. Schwerpunkt der Forderungen ist die Stärkung der Interessen und Rechte der Nutzer. Der Verband fordert den Gesetzgeber für den anstehenden Referentenentwurf auf, diese verstärkt zu berücksichtigen. » mehr

Themen: Abmahnung + Anwalt · News

Teaserbild

Reinher Karl: Urheberrechtliche Ansprüche müssen im Internet durchsetzbar sein

16. Mai 2011 von Reinher Karl

Das deutsche Urheberrecht steht abermals vor einer großen Reform, dem Dritten Korb. Nahezu alle Beobachter, Verbände, die Politik, Kreativschaffende, die Wissenschaft und die Industrie sind sich einig, dass viel Handlungsbedarf besteht. Je nach Interessenslage wird er jedoch an unterschiedlichen Stellen gesehen. iRights.info hat nun eine Vielzahl von Experten gefragt, wo sie die größten Probleme im Urheberrecht sehen. Jeden Tag wird eine neue Expertenmeinung veröffentlicht. Heute: Reinher Karl. » mehr

Themen: Musik + MP3 · Politik + Recht

Wider das Unbehagen im Urheberrecht!

12. Mai 2011 von Thomas Dreier

Trotz unterschiedlicher Blickrichtungen dürfte insoweit Einigkeit bestehen: Das Urheberrecht sollte als Instrument der Zuordnung, der Verteilung und des Zugangs zu geistigen nicht technischen Gütern auch in Zukunft fortbestehen. Allerdings befindet es sich momentan in einer Krise. » mehr

Themen: Politik + Recht

Bild-26390

Kunst kommt von Machen

12. September 2010 von

"Verbotene Filme klingt nicht nur spannend, die Tagung war es auch" - so das Fazit des Deutschlandradios, taz und Zeit Online schließen sich an. Eine Presseschau zum Symposium. » mehr

Themen: In eigener Sache