Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Theater
Teaserbild

Thomas Pigor – Brecht haben

31. März 2015 von

Der Musikkabarettist Thomas Pigor greift in „Brecht haben“ den Streit um eine „Baal“-Inszenierung von Frank Castorf auf, die der Suhrkamp-Verlag als unautorisierte Bearbeitung des Dramas von Bertolt Brecht ansah und vor Gericht brachte. » mehr

Themen: Autor + Text · Kunst · Urheberrecht · Video

Bild-22269

Johannes Schatz: „Über Gagen zu reden, war bislang tabu”

14. August 2013 von · 1 Kommentar

Anfang September will sich in Berlin der Verein „Art but fair” gründen. Erklärtermaßen will er prekäre Verhältnisse in der Kulturbranche aufzeigen und überwinden. Initiator Johannes Schatz spricht im Interview mit iRights.info über die von „Art but fair” vorgeschlagenen „Goldenen Regeln“ und darüber, was Künstler und Politik ändern können. » mehr

Themen: AGB + Verträge · angemessene Vergütung · Arbeit · Kreativwirtschaft · Kulturwirtschaft · Musik + MP3 · Ökonomie

Blog

Veranstaltungshinweis: „Dance!Copy!Right?” mit Vortrag und Diskussion am 25. Mai in Berlin

15. Mai 2012 von

Am Freitag, dem 25. Mai (und weiteren Terminen) wird in den Berliner Sophiensälen das Stück „Dance!Copy!Right?” von Christoph Winkler aufgeführt, das sich mit dem Urheberrecht beschäftigt. In der Ankündigung heißt es:

Das neue Stück „Dance! Copy! Right?“ basiert auf einem konkreten Urheberrechtstreit am Landgericht Nürnberg/Fürth zu dem Christoph Winkler als Sachverständiger geladen war. Ausgehend von dieser Gerichtsverhandlung werden grundsätzliche Probleme und Fragen des Urheberrechts und des geistigen Eigentums behandelt: » mehr

Themen: Kunst · Musik + MP3 · Urheberrecht