Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
  • Schlagwort Schule
    Bild-26940

    Was eine Bildungsschranke leisten müsste: Vier Grundsätze

    16. Februar 2016 von · 2 Kommentare

    Lehrende sollten keine Urheberrechtsexperten werden müssen, um unterrichten zu können. Ausnahmeregelungen für die Bildung sollten daher europaweit gelten, klar gestaltet, technologieneutral formuliert und nicht allein auf bestimmte Einrichtungen beschränkt sein, fordert Adam Karpiński. » mehr

    Themen: Bildung + OER · Europa · Politik + Recht · Urheberrechtsreform · Wissen + Open Access

    Bild-26754

    Fünf unfassbare Dinge, die Lehrende nach geltendem Urheberrecht nicht tun dürfen

    19. Januar 2016 von · 1 Kommentar

    Der Flickenteppich an urheberrechtlichen Ausnahmeregelungen in Europa kann für Lehrkräfte zu absurden Situationen führen, wenn sie urheberrechtlich geschützte Werke im Unterricht verwenden wollen. Das Forschernetzwerk Communia hat Beispiele zusammengetragen, an denen Urheberrecht und Unterricht nicht zusammenkommen. Weinen (oder lachen) Sie mit.  » mehr

    Themen: Autor + Text · Bildung + OER · Europa · Politik + Recht · Urheberrechtsreform · Wissen + Open Access · Zitat + Plagiat

    Bild-25943

    „Auf neuen Schienen“: Umsteigen auf Open-Source-Software an einem Gymnasium

    12. August 2015 von

    Wenn eine Schule ihr IT-System auf freie Software umstellen will, stellen sich viele Fragen. Frank Poetzsch-Heffter vom Katharineum in Lübeck beschreibt, wie das dortige Gymnasium den Umstieg durchgeführt hat und welche Vorteile und Probleme sich gezeigt haben. » mehr

    Themen: Bildung + OER · Software + Open Source

    Bild-23353

    Im Großlernbüro

    16. Januar 2015 von

    Die Oskar-von-Miller-Schule in Kassel hat sich vorgenommen, das Netz und digitale Werkzeuge zum eigenverantwortlichen Lernen zu nutzen. Das wird mittlerweile sogar in China kopiert. » mehr

    Themen: Bildung + OER · Wissen + Open Access

    Bild-24290

    Handys an Schulen: Häufige Fragen und Antworten

    12. November 2014 von · 5 Kommentare

    Handys an der Schule sorgen oftmals für Streit: Dürfen Schulen zum Beispiel verbieten, dass Schüler ihre Handys auf dem Schulgelände benutzen? Wann und wie weit sind solche Verbote zulässig? Welche Rechte haben Schüler, Eltern und Lehrer? Antworten auf häufige Fragen zum Thema. » mehr

    Themen: Bildung + OER · Datenschutz + Sicherheit · Fotos + Grafiken · Grundwissen · Klicksafe

    Bild-23925

    Drei Mythen über Open Educational Resources

    11. September 2014 von

    Das Urheberrecht, die Finanzierung und die Qualitätssicherung werden oft als Hürden genannt, die dem Einsatz von freien Lehr- und Lernmaterialien (Open Educational Resources) im Weg stünden. Dabei zeigen die Erfahrungen mit freien Lizenzen, Open-Source-Software und Wikipedia, dass kein Problem unüberwindbar ist, oft aber neue Antworten gefunden werden. » mehr

    Themen: Bildung + OER · Creative Commons + Lizenzen · Wissen + Open Access

    Bild-23026

    Freie Lehr- und Lernmaterialien: Studie mit Bestandsaufnahme und Empfehlungen veröffentlicht

    14. Mai 2014 von · 6 Kommentare

    Eine heute vorgestellte Studie der FU Berlin beleuchtet Potenziale und Herausforderungen des Einsatzes freier Bildungsmedien in Berlin. Ihre Erkenntnisse fasst sie in konkreten Handlungsempfehlungen zusammen, die sich an Verwaltung, Schulen und Hochschulen und Bildungspolitiker wenden. » mehr

    Themen: Bildung + OER · Creative Commons + Lizenzen · Politik + Recht · Wissen + Open Access

    Bild-22213

    Eine „Tablet-Klasse” macht noch keine moderne Schule

    23. Dezember 2013 von

    2013 könnte in die Bildungsgeschichte eingehen als das Jahr der Vorentscheidungen: Werden Bildung, Lernen und Schule lediglich digitalisiert oder grundsätzlich ver­ändert? Es ist noch offen, in welche Richtung die Entwicklung geht. » mehr

    Themen: Bildung + OER

    Teaserbild

    Blog

    Verleiten Lehrer zu „systematischen Urheberrechtsverletzungen”?

    16. September 2013 von · 5 Kommentare

    Im Feuilleton-Aufmacher der Süddeutschen schreibt Willi Winkler heute darüber, „wie Project Gutenberg das Urheberrecht unterläuft”. Kern des Anstoßes für Winkler: Die Buddenbrooks und andere Werke von Thomas Mann sind in den USA bereits gemeinfrei, in Deutschland noch nicht. Dennoch stehen sie bei gutenberg.org digitalisiert als E-Book online. » mehr

    Themen: Bildung + OER · E-Books + Hörbücher