Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort PRISM
Bild-10422

Wolkendämmerung: Vertrauen in Clouddienste nach PRISM, Tempora & Co.

26. Juli 2013 von

In den letzten fünf Jahren gab es einen Dauer-Trend in der Datenverarbeitung: Ab in die Cloud. PRISM, Tempora und Co. verpassen der Technik nun einen Dämpfer.  » mehr

Themen: Cloud · Cloud-News · Datenschutz + Sicherheit · Facebook + Social Networks · Politik + Recht

Teaserbild

Matthias Kettemann: „Menschenrechte gelten offline wie online“

24. Juli 2013 von

Der Internet- und Völkerrechtler Matthias C. Kettemann konstatiert im Interview mit iRights.info Fortschritte in der weltweiten Diskussion zum Datenschutz. Beim Schutz der Menschenrechte im Netz seien internationale Gerichte zwar die oberste Instanz, für politisch wirksamer hält er indes „menschenrechtssensible Verbraucher und Unternehmen, die sich ihrer Verantwortung für die Menschenrechte bewusst sind“. » mehr

Themen: Cloud · Cloud-News · Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht

Bild-7431

BGH entscheidet im Fall Usedsoft, Online-Spiele, Prism

22. Juli 2013 von telemedicus.info, Adrian Schneider · 1 Kommentar

Der Bundesgerichtshof erachtet den Handel mit gebrauchten Software-Lizenzen für zulässig, verbietet Werbung für Kinder in einem Online-Rollenspiel und sieht in einem Kostüm keine Urheberrechts-Verletzung an der Figur Pippi Langstrumpf. Des Weiteren im Wochenrückblick: Das Arbeitsgericht Frankfurt äußert sich zur Länge von WLAN-Passwörtern, Bundeskanzlerin Merkel zu Prism und das Verteidigungsministerium verklagt die WAZ auf Urheberrechtsverletzung. » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit · Games + Konsolen · Politik + Recht · Software + Open Source · Zitat + Plagiat

Bild-10412

Matthias Hartwig: „Ich bin enttäuscht, dass nicht mehr Gegenwehr passiert”

20. Juli 2013 von · 2 Kommentare

Matthias Hartwig vom Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht spricht im iRights.info-Interview darüber, wie sich die Geheimdienstprogramme rund um PRISM und ein jetzt diskutiertes Datenschutzabkommen völkerrechtlich einordnen lassen. Ein grenzenloses Sammeln privater Daten unterminiert die Trennung von Staat und Gesellschaft und damit die bürgerliche Gesellschaft, warnt Hartwig. » mehr

Themen: Cloud · Cloud-News · Datenschutz + Sicherheit · Europa · Politik + Recht

Bild-7396

Friedrich fährt in die USA, Vorratsdaten-Richtlinie, Apple-Preisabsprache

15. Juli 2013 von telemedicus.info, Fabian Rack

Im Gefolge von Prism reist Innenminister Friedrich in die USA, der Europäische Gerichthshof verhandelt über die Vorratsdaten-Richtlinie, ein US-Gericht hat Apple wegen Preisabsprachen verurteilt. Außerdem im Wochenrückblick: Internetsperren für Glücksspiele, Durchsuchungen bei Telkos, jugendgefährdende Medien, Kennzeichenerfassung und „Appstore”-Streit. » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht

Teaserbild

Flattr-Gründer will sicheres Messaging-Programm entwickeln

10. Juli 2013 von · 1 Kommentar

Peter Sunde, Mitgründer von Flattr und ehemals auch der Piratebay, will ein neues, sicheres Pendant zu Messaging-Diensten wie Whatsapp & Co. entwickeln. Das Vorhaben hört auf den Namen „Hemlis” (Schwedisch: „Geheimnis”), Details über Ansatz und Aufbau des geplanten Dienstes sind aber noch nicht bekannt. Per Crowdfunding hat er im Moment 1.043 Unterstützer gefunden und 24.160 Dollar gesammelt, ein Viertel des selbstgesetzen Ziels. » mehr

Themen: Cloud · Cloud-News · Datenschutz + Sicherheit · Technologie

Teaserbild

Blog

Was weiß jemand (zum Beispiel die NSA) über mich, der meine Email-Metadaten kennt?

9. Juli 2013 von

Schwer zu sagen, denn die Schlapphüte der National Security Agency (NSA) verraten ja nicht, was sie über uns wissen. Darum haben Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology (MIT) ein Analyse-Werkzeug entwickelt, dem man Zugang zu seinem eigenen GMail-Account gewähren kann um herauszufinden, welche Schlüsse man aus den Metadaten ziehen kann: Immersion. » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit

Blog

Strafverfolgung in der Cloud – und was das mit PRISM zu tun hat

8. Juli 2013 von

In meiner (ungefähr) monatlichen Medienkolumne bei DRadio Wissen war heute "Strafverfolgung in der Cloud" das  Thema - und was das mit PRISM zu tun hat. Leider vermittelt der Teaser einen doch sehr anderen Eindruck als das, was ich gesagt habe, daher habe ich das Gespräch hier verlinkt, um nicht gleich auf den Original-Eintrag verweisen zu müssen. Denn dass die Rechtsunsicherheit in erster Linie ein Problem der Ermittler ist, zum anderen PRISM hätte verhindert werden können, wenn es bessere Gesetze gäbe, habe ich so nicht gesagt. Also: einfach anhören. » mehr

Themen: Cloud · Datenschutz + Sicherheit · Dokumente in der Cloud · Politik + Recht · Recht in der Cloud · Speicherdienste in der Cloud

Bild-15685

EU-Parlament untersucht Abhörskandal, Netzneutralität, Datenschutz

8. Juli 2013 von telemedicus.info, Sebastian Telle

Der EU-Innenausschuss wird sich mit dem Abhörskandal um Prism und Tempora beschäftigen, der Bundesrat fordert Netzneutralität von der EU-Kommission, Google muss sich zu seinen Datenschutzbestimmungen erklären. Außerdem im Wochenrückblick: Kommentar-Abmahnungen, Herausgabe beim Strafverfahren, offener Mailverteiler, Porno-Ente. » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht

Bild-10412

Wenn die Politik wenig erreicht, müssen die Nutzer den Selbstschutz erhöhen

2. Juli 2013 von

Geheimdienst-Programme wie Prism werden in naher Zukunft nicht demokratisch zu kontrollieren sein, sagt der österreichische Journalist und Überwachungsexperte Erich Moechel. Internetnutzern bleibe daher nur, ebenso wie Unternehmen selbst für mehr Sicherheit vor Datenschnüfflern zu sorgen und die richtigen Dienste auszuwählen. » mehr

Themen: Cloud · Cloud-News · Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht