Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Pauschalvergütung
Teaserbild

Linksfraktion zum Urhebervertragsrecht: Richtiger Ansatz, inhaltlich streitbar

4. Juni 2012 von

Die Linke im Bundestag hat einen Gesetzentwurf zum Urhebervertragsrecht vorgestellt. Er ist im Grundsatz pragmatisch, lebensnah und diskutabel, doch an wesentlichen Punkten nicht zielführend, meint Christian Fehling, Geschäftsführer des Tianda-Verlags, im Leserartikel. » mehr

Themen: angemessene Vergütung · Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrecht

Teaserbild

Der Wochenrückblick: Bibliothekstantieme, ACTA-Beschluss, kino.to-Partner

4. Juli 2011 von telemedicus.info, Adrian Schneider

Bibliothekstantiemen müssen nach einem EuGH-Urteil die Zahl der Leihexemplare berücksichtigen, die EU-Kommission segnet ACTA ab, die sächsische Staatsanwaltschaft will gegen Werbepartner von kino.to ermitteln. Das und mehr im Wochenrückblick. » mehr

Themen: News

Teaserbild

Reinher Karl: Urheberrechtliche Ansprüche müssen im Internet durchsetzbar sein

16. Mai 2011 von Reinher Karl

Das deutsche Urheberrecht steht abermals vor einer großen Reform, dem Dritten Korb. Nahezu alle Beobachter, Verbände, die Politik, Kreativschaffende, die Wissenschaft und die Industrie sind sich einig, dass viel Handlungsbedarf besteht. Je nach Interessenslage wird er jedoch an unterschiedlichen Stellen gesehen. iRights.info hat nun eine Vielzahl von Experten gefragt, wo sie die größten Probleme im Urheberrecht sehen. Jeden Tag wird eine neue Expertenmeinung veröffentlicht. Heute: Reinher Karl. » mehr

Themen: Musik + MP3 · Politik + Recht · Urheberrecht

Teaserbild

Wochenrückblick: Geräteabgabe, Übersetzerhonorare, Nerdcore

24. Januar 2011 von telemedicus.info, Tobias Kläner

Im Streit um urheberrechtliche Geräteabgaben entscheidet das Verfassungsgericht zugunsten der VG Wort, der Bundesgerichtshof hat erneut zur angemessenen Vergütung für Übersetzer geurteilt, die Pfändung von nerdcore.de sorgt für Aufsehen. Das und mehr im Wochenrückblick. » mehr

Themen: Abmahnung + Anwalt · angemessene Vergütung · Autor + Text · News · Politik + Recht

Bild-22325

Die Kulturflatrate als dritter Weg

12. November 2010 von

Tim Renner, Musikmanager und Gründer von Motor Entertainment, legt dar, wie eine Kulturflatrate seiner Meinung funktionieren könnte. Wir veröffentlichten seinen Beitrag anlässlich des Workshops „Vergüten statt verfolgen – Pauschalvergütung mit der Kulturflatrate“ beim Netzpolitischen Kongress der Grünen am 13. November 2010. » mehr

Themen: Filesharing + Streaming · Musik + MP3 · Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht

Teaserbild

Geräteabgabe, Schwarzsurfen, Netzsperren

25. Oktober 2010 von telemedicus.info, Adrian Schneider

Der Europäische Gerichtshof hat pauschale Geräteabgaben nach spanischem Modell für unzulässig erklärt, Schwarzsurfen im WLAN ist nicht strafbar, die Verlage haben im Streit um Promi-Berichterstattung einen Teilerfolg erzielt. Das und mehr im Wochenrückblick. » mehr

Themen: Facebook + Social Networks · News · Persönlichkeitsrecht · Politik + Recht

Teaserbild

Wochenrückblick: Spickmich, Druckerabgabe, Abofallen

27. September 2010 von telemedicus.info, Adrian Schneider

Das Lehrerbewertungsportal Spickmich.de landet nicht vorm Verfassungsgericht, die Druckerabgabe könnte bald die Europa-Richter beschäftigen, für Abofallen sind EU-Regelungen geplant. Das und mehr im Wochenrückblick. » mehr

Themen: News · Politik + Recht

WLAN, Presseagenturen, Youtube

17. Mai 2010 von telemedicus.info, Adrian Schneider

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Nutzer ihr WLAN verschlüsseln müssen, Google hat zugegeben, zu viele Daten gespeichert zu haben, vor dem Europäischen Gerichtshof ging es um die Geräte- und Leermedienabgabe, die Piratebay ist wieder in den Nachrichten, und die GEMA und YouTube können sich immer noch nicht einigen. » mehr

Themen: Abmahnung + Anwalt · News · Politik + Recht · Youtube + Video

Blog

Wie funktioniert die Kulturflatrate?

22. Februar 2009 von · 2 Kommentare

Das Modell der Kulturflatrate wird seit dem Jahr 2000 immer wieder als Alternative und Antwort auf die Digitalisierung und Absatzkrise der Musikindustrie und Kreativwirtschaft diskutiert. Doch wie funktioniert eigentlich das Modell Kulturflatrate? In einem kurzen Feature für Deutschlandradio-Kultur in der Sendung "Breitband" erklärt Volker Grassmuck die Idee einer solchen Pauschalabgabe.

Themen: Musik + MP3 · Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht

Teaserbild

Eine Stärkung zum Schaden der Autoren?

11. Februar 2009 von

Das „Gesetz zur Stärkung der vertraglichen Stellung von Urhebern und ausübenden Künstlern“ von 2002 sollte die Urheber schützen, ihnen mehr Geld und eine bessere Verhandlungsposition verschaffen, etwa gegenüber Verlagen. Sechs Jahre später sind Teile davon so verändert, dass die Autoren schlechter dastehen als zuvor. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Autor + Text · Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht