Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Panoramafreiheit
Bild-27895

Grüße aus dem Urlaub! Die Panoramafreiheit bleibt lückenhaft

10. September 2016 von

Der Sommer ist fast vorbei und wir teilen unsere mit viel Einsatz gemachten Urlaubsfotos. Sollte ja alles kein Problem sein: Wurde letztes Jahr nicht die Panoramafreiheit in Europa gerettet? Dennoch gibt es nicht in allen europäischen Ländern Regelungen, die das unbesorgte Teilen von Fotos erlauben. » mehr

Themen: Europa · Facebook + Social Networks · Fotos + Grafiken · Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Bild-26652

Mit Anlauf zur Urheberrechtsreform

4. Januar 2016 von

Ein Rückblick auf 2015 im Urheberrecht: Scheindiskussionen, Rechtsmissbrauch und der Untergang des Abendlandes. Die Diskussion ist weiterhin von überzogenen Beiträgen bestimmt, aber es kündigen sich gesetzliche Neuerungen an. In welche Richtung diese gehen werden, bleibt allerdings unklar. » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Bild-25879

EU-Parlament verabschiedet Reda-Bericht: Panoramafreiheit bleibt, Leistungsschutz draußen

9. Juli 2015 von · 1 Kommentar

Das EU-Parlament hat heute den sogenannten Reda-Bericht zum Urheberrecht debattiert und per Abstimmung angenommen. Die zuletzt viel diskutierten Änderungen zur Einschränkung der Panoramafreiheit sind nicht mehr enthalten, auch für Forderungen nach einem Presse-Leistungsschutzrecht gibt es keine unterstützenden Formulierungen. » mehr

Themen: Europa · Politik + Recht

Bild-25836

Panoramafreiheit: Fragen und Antworten zur aktuellen Diskussion

26. Juni 2015 von John Weitzmann, David Pachali · 4 Kommentare

„EU verbietet Selfies vor Gebäuden“: Solche und ähnliche Nachrichten erwecken den Eindruck, regelungswütige Brüsseler Bürokraten hätten wieder einmal zugeschlagen. iRights.info hat Fragen und Antworten zusammengestellt, die dabei helfen sollen, die aktuelle Diskussion und mögliche Gefahren für die Panoramafreiheit besser einschätzen zu können. » mehr

Themen: Europa · Fotos + Grafiken · Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Bild-25786

Rechtsausschuss des EU-Parlaments stimmt für Reda-Bericht zum Urheberrecht

16. Juni 2015 von · 2 Kommentare

Mit 23 zu 2 Stimmen stimmte heute der Rechtsausschuss des EU-Parlaments für einen Bericht der Abgeordneten Julia Reda zum Urheberrecht. Der Ausschuss wandte sich gegen ein europäisches Presse-Leistungsschutzrecht und bestimmte Formen des Geoblockings. Eine EU-weite Panoramafreiheit und ein erweitertes Zitatrecht für Bilder und Videos schafften es nicht in den Bericht. » mehr

Themen: Europa · Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Bild-16827

Dimitar Dimitrov, was macht ein „Wikimedian in Brussels”?

17. August 2013 von

Dimitar Dimitrov ist seit Mitte des Jahres als Kundschafter und Botschafter in Brüssel für Wikimedia tätig, dem Verein hinter der Wikipedia. Während der internationalen Wikimania-Konferenz in Hongkong sprach John Weitzmann mit ihm über seine Aufgaben und die nächsten Ziele der Anhänger des freien Wissens.  » mehr

Themen: Europa · Politik + Recht · Wissen + Open Access

Bild-23830

Auf Motivsuche: Wen und was darf man fotografieren?

30. Januar 2012 von · 1 Kommentar

Kölner Dom, blauer Himmel, Sonnenschein – ideale Bedingungen für ein schönes Bild. Nur steht vor der Kathedrale ein japanischer Tourist. Muss man um Erlaubnis bitten, bevor man ihn mit aufs Foto bannt? Darf man überhaupt den Dom fotografieren? Will man seine Aufnahmen veröffentlichen, sei es nur auf der privaten Homepage, sollte man die Antworten auf diese Fragen kennen. » mehr

Themen: Fotos + Grafiken · Grundwissen · Persönlichkeitsrecht

Blog

Avecsouci: Eigentumsrecht schlägt Panoramafreiheit in Preußen

18. Dezember 2010 von · 4 Kommentare

Ob der Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Prof. Dorgerloh zusammen mit seinem Marketing-Chef Dr. Buri am letzten Freitag eine Flasche Champagner geköpft hat, ist nicht überliefert. Zu vermuten ist es aber. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass "die Stiftung (...) die ungenehmigte Herstellung und Verwertung von Foto- und Filmaufnahmen der von ihr verwalteten Gebäude und Gartenanlagen zu gewerblichen Zwecken untersagen darf, wenn sie Eigentümerin ist und die Aufnahmen von ihren Grundstücken aus hergestellt worden sind." » mehr

Themen: Fotos + Grafiken · Kunst · Museen + Archive · Urteile

Blog

Frankfurt-live.com: Panoramafreiheit muss erhalten bleiben

5. November 2008 von

Laut Frankfurt-live.com hat sich die Medienpolitische Kommission Hessen, ein "Fachgremium der hessischen Wirtschaft", gegen die von der Enquete-Kommission "Kultur in Deutschland" empfohlene Einschränkung der urheberrechtlichen Panoramafreiheit ausgesprochen. Dabei geht es um die Frage, ob für die kommerzielle Nutzung von Fotos auf denen urheberrechtlich geschützte Werke, die sich im öffentlichen Raum befinden, künftig eine Genehmigung der Rechteinhaber eingeholt werden muß. » mehr

Themen: Fotos + Grafiken · Kunst · Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Fotos verwerten: Auslöser drücken reicht nicht

11. März 2005 von

Wer sein Hobby zum Beruf machen will – oder wer schon immer Profi-Fotograf sein wollte –, merkt schnell, dass der Beruf Fotograf viel mehr verlangt, als nur gute Bilder zu machen. Das wird für den Erfolg immer Voraussetzung sein. Fast ebenso wichtig ist es, seine eigenen Rechte und deren Grenzen zu kennen und zu wissen, wie man die Bilder zu Geld machen kann. » mehr

Themen: AGB + Verträge · angemessene Vergütung · Creative Commons + Lizenzen · Fotos + Grafiken · Grundwissen · Persönlichkeitsrecht