Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
  • Schlagwort Online-Videorekorder
    Bild-23489

    Leihen, Downloaden, Streamen, Aufnehmen: Filme sehen im Internet

    18. Juli 2015 von Alexander Wragge, David Pachali

    Noch ist die alte Film- und Fernsehwelt nicht komplett mit dem Internet verschmolzen. Dennoch führen viele legale und illegale Wege online zum Film. Ein Überblick. » mehr

    Themen: Filesharing + Streaming · Grundwissen · Klicksafe · Youtube + Video

    Bild-11643

    BGH zu Online-Videorekordern, verwaiste Werke, Filesharing-Entscheidung

    15. April 2013 von telemedicus.info, Anja Assion

    Der Bundesgerichtshof entscheidet erneut im Streit über Online-Videorekorder, das Kabinett beschließt Urheberrechtsänderungen bei verwaisten Werken und Zweitveröffentlichung, die BGH-Entscheidung zur Elternaufsicht beim Filesharing liegt jetzt vor. Außerdem im Wochenrückblick: Das Bundesverfassungsgericht ordnet Plätze für ausländische Medien im NSU-Prozess an, der Bundesgerichtshof erlaubt Einwilligungen in Werbeanrufe per AGB. » mehr

    Themen: AGB + Verträge · Filesharing + Streaming · Politik + Recht · Wissen + Open Access · Youtube + Video

    Bild-10366

    Bundesgerichtshof: Online-Videorekorder müssen Lizenzen erwerben

    11. April 2013 von

    Die Online-Videorekorder Shift-TV und Save-TV müssen Lizenzen erwerben, wenn sie ihre Dienste betreiben wollen. Sie greifen in das Weitersenderecht der Fernsehsender ein, so das erneute Urteil des Bundesgerichtshofs im Streit der Rekorder-Anbieter mit RTL und Prosieben-Sat1. Offen lässt das Urteil, ob die klagenden Sender solche Rechte verweigern dürfen.  » mehr

    Themen: Politik + Recht · Technologie · Urteile · verwandte Schutzrechte · Youtube + Video

    Teaserbild

    Wochenrückblick: Save-TV, Facebook, anonyme SIM

    20. August 2012 von telemedicus.info, Adrian Schneider

    Das Landgericht München sieht beim Onlinerekorder Save-TV keine Privatkopie, Facebooks Gesichtserkennung soll nicht mehr nach jedem Hochladen laufen, der Jurist Patrick Breyer klagt gegen das Verbot anonymer SIM-Karten in Deutschland. Außerdem im Wochenrückblick: Widerrufserklärung, Rundfunkgebühr, Facebook-Klarnamen. » mehr

    Themen: Facebook + Social Networks · News · Politik + Recht

    Teaserbild

    Wochenrückblick: Save-TV, EU-Konsultationen, Glücksspiel-Staatsvertrag

    18. Juli 2011 von telemedicus.info, Simon Assion

    Der Online-Videorekorder Save-TV fällt nach einem Gerichtsurteil unter die Privatkopie-Regelung, die EU-Kommission startet Konsultationen zum Urheberrecht, die Länder wollen Netzsperren aus dem Glücksspiel-Staatsvertrag streichen. Das und mehr im Wochenrückblick. » mehr

    Themen: News · Politik + Recht

    Bild-7441

    Wochenrückblick: Power Ball, Save-TV, Youtube

    9. August 2010 von telemedicus.info, Christiane Müller

    Im Wochenrückblick diesmal: Der Bundesgerichtshof veröffentlicht die „Power Ball“-Entscheidung, das Landgericht Hamburg entscheidet gegen Kik und für den NDR,  das Landgericht München weist Save-TV an, RTL-Sendungen zu sperren, die Diskussion um das Leistungsschutzrecht für Verlage geht weiter und die Verhandlung im Rechtsstreit GEMA vs. YouTube findet statt. » mehr

    Themen: Ebay + Marken · Politik + Recht · Youtube + Video

    Blog

    USA: Streit um Online-Videorekorder wird zum Politikum

    15. Januar 2009 von · 1 Kommentar

    Die gerichtliche Auseinandersetzung um die Zulässigkeit von Online-Videorekordern in den USA wird die kommende US-Regierung beschäftigen. Der Supreme Court hat seine Entscheidung vertagt und das Justizministerium um eine Stellungnahme gebeten. » mehr

    Themen: Technologie · Urteile · Youtube + Video

    OLG Dresden bestätigt Verbot von Online-Videorekorder

    17. April 2007 von

    Wie jetzt bekannt wurde, hat das Oberlandesgericht Dresden Ende 2006 im Fall RTL gegen Shift TV das Verbot von Online-Videorekordern bestätigt. Internet-Angebote, bei denen Fernsehsendungen aufgezeichnet und später angesehen werden können, verstoßen demnach gegen das urheberrechtlich geschützte Senderecht. » mehr

    Themen: News · Urteile · Youtube + Video

    Weiterer Online-Videorekorder verboten

    1. September 2006 von

    Erneut hat ein Fernsehsender einem Unternehmen per Gerichtsurteil untersagen lassen, einen so genannten Online-Videorekorder anzubieten. Die Pro-Sieben/Sat1-Gruppe hatte vor dem Landgericht Leipzig Klage wegen Urheberrechtsverletzung gegen den Internetdienst onlinetvrecorder.com eingereicht. Dieser wurde nun stattgegeben. » mehr

    Themen: News · Urteile · Youtube + Video

    Bild-7444

    Der Videorekorder im Netz

    15. Mai 2006 von

    Wie praktisch: Die Lieblings- Fernsehsendung aufzeichnen lassen, um sie dann an jedem Ort mit Internetzugang wieder abzurufen. Einige Firmen bieten diesen Service auch in Deutschland an. Je nach Unternehmen fehlen allerdings bestimmte Programme – ein Hinweis darauf, dass die Dienste urheberrechtlich umstritten sind. Was bedeutet das für die Nutzer? » mehr

    Themen: Grundwissen · Youtube + Video