Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
  • Schlagwort Oberlandesgericht Köln
    Teaserbild

    Google erhält Millionen Löschanfragen, Kölner Gericht kippt Amazon-Klausel, BGH verhandelt Verlegerbeteiligung, Presserat berät Beschwerden

    9. März 2016 von

    Pro Stunde gehen rund 100.000 Gesuche auf Link-Löschungen beim Suchmaschinenbetreiber Google ein, mehrheitlich von Rechteinhabern, deren urheberrechtlich geschützte Inhalte illegal ins Netz gestellt wurden. Laut der Website Torrent Freak, die sich auf Zahlen aus Googles Transparenzberichten bezieht, nahm die Anzahl der Löschanfragen in den vergangenen Jahren „dramatisch rasant“ zu, von ein paar Dutzend im Jahr 2008 auf aktuell 19 Millionen pro Woche. » mehr

    Themen: Autor + Text · Datenschutz + Sicherheit · Persönlichkeitsrecht · Politik + Recht · Urteile · Verbraucherschutz

    Bild-25082

    Amazon-Händler dürfen Fotos anderer Teilnehmer nutzen

    17. März 2015 von · 1 Kommentar

    Lädt ein Händler auf dem „Marketplace“ von Amazon ein Produktfoto hoch, wird es auch bei anderen Händlern auf der Plattform angezeigt. Das ist zulässig, entschied jetzt in zweiter Instanz das Oberlandesgericht Köln. » mehr

    Themen: AGB + Verträge · Fotos + Grafiken

    Blog

    OLG Hamburg: Rapidshare zu Recht als Mitstörer verurteilt

    8. Oktober 2008 von · 2 Kommentare

    Nach einem Urteil des OLG Hamburg reicht der Einsatz von MD5-Filtern bei Rapidshare nicht zur Vorbeugung gegen Urheberrechtsverletzungen aus. Deshalb haftet der Filehoster ab Kenntnisnahme der Verletzung als Mitstörer. » mehr

    Themen: Filesharing + Streaming · Technologie · Urteile