Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
  • Schlagwort Leonhard Dobusch
    Teaserbild

    White Paper: Potenziale und Hürden für Creative Commons im öffentlich-rechtlichen Rundfunk

    31. Januar 2014 von · 1 Kommentar

    In einem sogenannten White Paper, das am Mittwoch veröffentlicht wurde, setzt sich der Berliner Wirtschaftswissenschaftler Leonhard Dobusch mit den Möglichkeiten für die Nutzung von Creative Commons Lizenzen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk auseinander. Die Untersuchung gab der SPD-nahe Verein „D64 – Zentrum für Digitalen Fortschritt“ in Auftrag. » mehr

    Themen: Bildung + OER · Creative Commons + Lizenzen

    Teaserbild

    Digitale Gesellschaft fordert „Recht auf Remix”

    7. Mai 2013 von

    Unter dem Titel Recht auf Remix” steht seit heute eine neue Kampagnenwebsite des Vereins Digitale Gesellschaft im Netz. Sie zielt auf Veränderungen des Urheberrechts, durch die sogenannte „transformative Nutzungen” geschützter Werke aus der Illegalität geholt werden sollen. Gemeint sind Remixes von Musikaufnahmen, Videos oder anderen Inhalten. » mehr

    Themen: Politik + Recht · Sampling + Remix · Urheberrechtsreform

    Blog

    Dokumentation: Post-ACTA-Konferenz im Europäischen Parlament

    10. Juni 2012 von

    Am 07. Juni 2012 hat in der vergangenen Woche auf Einladung des Abgeordneten Josef Weidenholzer die "Allianz der progressiven Sozialdemokraten im Europäischen Parlament" eine kleine Konferenz unter dem Titel "POST-ACTA - How to protect our digital freedom?" stattgefunden. Gesprochen haben: Joe McNamee von European Digital Rights (EDRI) und Dr. Leonhard Dobusch, Ökonom und Forscher an der Freien Universität Berlin. » mehr

    Themen: Europa · Politik + Recht · Urheberrechtsreform · Video

    Teaserbild

    Leonhard Dobusch: Neue Formen der Kreativität ermöglichen

    20. Mai 2011 von

    Das deutsche Urheberrecht steht abermals vor einer großen Reform, dem Dritten Korb. Nahezu alle Beobachter, Verbände, die Politik, Kreativschaffende, die Wissenschaft und die Industrie sind sich einig, dass viel Handlungsbedarf besteht. Je nach Interessenslage wird er jedoch an unterschiedlichen Stellen gesehen. iRights.info hat nun eine Vielzahl von Experten gefragt, wo sie die größten Probleme im Urheberrecht sehen. Jeden Tag wird eine neue Expertenmeinung veröffentlicht. Heute: Leonhard Dobusch. » mehr

    Themen: Politik + Recht · Sampling + Remix