Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Heinrich-Böll-Stiftung
Teaserbild

Blog

In eigener Sache: Google-Books-Tagung war ein großer Erfolg

3. Oktober 2009 von

Die gestrige Tagung "Enteignung oder Infotopia? Google Books und die Zukunft des Wissens" war in vielerlei Hinsicht ein großer Erfolg. Insgesamt mehr als 200 Zuhörer verfolgten über 8 Stunden vor Ort die spannenden Debatten. Es stellte sich schnell heraus, dass Google nicht nur der böse Feind ist sondern die Fragen, die durch das Google-Books-Programm und das inzwischen einkassierte Google-Books-Settlement aufgeworfen wurden, eine weit größere Bedeutung haben. » mehr

Themen: Bücher · In eigener Sache · Urheberrecht

Teaserbild

Blog

Save the date: Enteignung oder Infotopia? Google Books und die Zukunft des Wissens

10. August 2009 von · 1 Kommentar

Am 2. Oktober werden wir (iRights.info) zusammen mit der Heinrich-Böll-Stiftung und dem Goethe-Institut in Berlin eine große Tagung zum Google-Book-Settlement und seinen Auswirkungen veranstalten. Hier die Ankündigung: » mehr

Themen: Bücher · In eigener Sache · Urheberrecht · Veranstaltungshinweise

Blog

Larry Lessig zu Gast in Berlin: Vergnügen und Unbehagen an der digitalen Kultur

6. Mai 2009 von

Die Böll-Stiftung lädt für Freitag, den 15. Mai um 19 Uhr, in die Sophiensaele in Berlin zu einem Vortrag von Lawrence Lessig mit anschließender Diskussion (die ich die Ehre haben werde zu moderieren). Titel: » mehr

Themen: Bücher · Creative Commons + Lizenzen · Kreativwirtschaft · Kulturwirtschaft · Kunst · Literatur · Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht · Veranstaltungshinweise · Wissen + Open Access