Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort GVU
Bild-22283

Deutsche Werbewirtschaft plant Selbstverpflichtung gegen Piraterie-Sites

29. Juli 2013 von · 2 Kommentare

Mit einer Kombination aus Selbstverpflichtung, Beschwerdestelle und „schwarzer Liste“ will die Werbewirtschaft urheberrechtsverletzenden Websites das Geld abdrehen. Die vom Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft koordinierte Zusammenarbeit könnte Ende dieses Jahres starten. Im Moment prüfe man noch kartellrechtliche Fragen. » mehr

Themen: Filesharing + Streaming · Rechtsdurchsetzung im Internet · Urheberrecht

Bild-14754

Regierung plant Designgesetz, Paypal-Klauseln, kino.to-Uploader

3. Juni 2013 von telemedicus.info, Adrian Schneider

Die Bundesregierung will das Geschmacksmusterrecht reformieren, Verbraucherschützer klagen gegen Paypal, Polizei und Staatsanwaltschaft gehen gegen einen mutmaßlichen Uploader von kino.to vor. Außerdem im Wochenrückblick: Die Telekom antwortet dem Kartellamt zur Drosselung, die BGH-Entscheidung zu Autocomplete ist veröffentlicht. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Filesharing + Streaming · Politik + Recht · Verbraucherschutz

Teaserbild

Genug gequasselt? Content-Verbände boykottieren „Zukunftsforum Urheberrecht“

18. September 2012 von

Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) lädt zum „Zukunftsforum Urheberrecht“ – und die großen Verbände der Musik-, Film- und Verlagswirtschaft gehen nicht hin. Sie fordern Gesetzentwürfe und ein „Ende der Talkrunden“. » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrecht

Teaserbild

Kino.to: Nutzer und Werber im Visier

26. Juli 2012 von · 1 Kommentar

Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden will weiter gegen kino.to-Nutzer ermitteln. Derweil machen Nachfolger-Portale dicht, weil ihre Werbeeinahmen wegbrechen, beobachtet die GVU. » mehr

Themen: Filesharing + Streaming · News · Urheberrecht

Teaserbild

Wochenrückblick: Unterlizenzen, Frames, kino.to-Werbung

23. Juli 2012 von telemedicus.info, Simon Assion und Franziska Dockhorn

Auch wenn Rechte erlöschen, haben Unterlizenzen Bestand, erkennbare Frames sind nach einem OLG-Urteil keine Urheberrechtsverletzung, zwei mutmaßliche Vermarkter von kino.to wurden festgenommen. Außerdem im Wochenrückblick: Kim Schmitz singt, Nutzerdaten bei offenen WLANs, weiter Streit um Tagesschau-App. » mehr

Themen: News · Politik + Recht

Blog

Der GVU-Trojaner und die Urheberrechtsdebatte

16. Mai 2012 von

Schon seit März befindet sich der sogenannte GVU-Trojaner im Umlauf, gerade wurde die Forderungssumme für angebliche Urheberrechtsverletzungen auf 100 Euro erhöht. Laut der GVU rufen täglich bis zu 80 Betroffene des Trojaners beim vermeintlichen Absender der Forderung an. » mehr

Themen: Abmahnung + Anwalt · Filesharing + Streaming · Politik + Recht · Rechtsdurchsetzung im Internet · Urheberrecht

Teaserbild

GVU-Trojaner: “Bei uns rufen täglich bis zu 80 Betroffene an”

16. Mai 2012 von · 3 Kommentare

Im Namen der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) fordert ein Trojaner zur Zahlung von Strafgebühren auf. Viele fallen auf den Betrug herein. » mehr

Themen: Abmahnung + Anwalt · News · Software + Open Source · Urheberrecht

Teaserbild

ACTA, Presse-Links, Filehoster

6. Februar 2012 von telemedicus.info, Sebastian Telle

ACTA bekommt Gegenwind, der Heise-Verlag bleibt Sieger im Streit um Links, die GVU stellt sich gegen Anreizsysteme bei Filehostern. Das und mehr im Wochenrückblick. » mehr

Themen: Autor + Text · Filesharing + Streaming · Politik + Recht

Blog

5. DACH-Branchenforum: GVU verkündet neue Strategie – vielleicht?

22. November 2011 von

Heute und morgen findet in der Berliner Kalkscheune das "5.DACH-Branchenforum 2011" von GVU, VAP und SAFE statt. Die selbsternannte "Antipiraterieallianz" sieht durch "parasitäre Geschäftsmodelle zentrale Werte des Gemeinwesens massiv bedroht". » mehr

Themen: Filesharing + Streaming · Musik + MP3 · Ökonomie · Politik + Recht · Rechtsdurchsetzung im Internet · Urheberrecht · Veranstaltungshinweise · Youtube + Video

Teaserbild

Der Wochenrückblick: Enquete-Streit, Content-Verbände, Wiki-Watch

11. Juli 2011 von telemedicus.info, Simon Assion

Die Internet-Enquete streitet um ihren Zwischen­bericht, Content­ver­bände fordern Vorratsdaten gegen Urheberrechtsverletzungen, gegen das Projekt Wiki-Watch gibt es Manipulationsvorwürfe. Das und mehr im Wochenrückblick. » mehr

Themen: News · Politik + Recht